Nintendo Mario Party 4 (GameCube Spiel)

Nintendo-mario-party-4-gamecube-spiel
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004

Produktbeschreibung

Nintendo Mario Party 4 (GameCube Spiel)

EAN 0045496390518
gelistet seit 06/2004
Hersteller Nintendo, http://www.nintendo.de
nintendo-of-europe-gmbh
weitere Nintendo Nintendo Spiele

Allgemeine Informationen

Altersfreigabe (USK) 0 Jahre

Tests und Erfahrungsberichte

  • Spielspaß ohne Ende

    • Grafik:  gut
    • Sound:  gut
    • Bedienung:  sehr einfach
    • Wird langweilig:  nach wenigen Monaten
    • Suchtfaktor:  durchschnittlich
    • Altersbeschränkung:  ohne Altersbeschränkung
    • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

    Pro:

    Eine menge Spielspaß

    Kontra:

    das würfeln geht nach einer Zeit auf die Nerven

    Empfehlung:

    Ja

    Hallooo!!!
    Mario Party 4 ein Party Spiel das es in sich hat.

    ##Story##
    Mario den kennen wir doch alle aus Spielen wie:
    Luigis Mansion und natürlich aus den andere Teilen der Mario Party Generation.
    Also zurück zur Story:
    Mario feiert Geburtstag und hat seine Freunde eingeladen wie Wario, Joshi, Waluigi, Peach, Donkey Kong und natürlich seinen Bruder Luigi und CO.
    Man kann auch andere Spieler freischalten doch das müsst ihr selber herausfinden.

    ##Grafik##
    Die Grafik ist wunderschön wenn man aber auch noch die Umgebung und die Effekte mitzählen darf
    ist das noch schöner als wunderschöhn.
    Das Wasser sollte so aussehen wie Wasser
  • Mario feiert eine Party

    • Grafik:  sehr gut
    • Sound:  gut
    • Bedienung:  sehr einfach
    • Wird langweilig:  nie
    • Suchtfaktor:  sehr hoch
    • Altersbeschränkung:  ab 6 Jahren
    • Schwierigkeitsgrad:  Einsteiger

    Pro:

    riesen Spaß mit bis zu 4 Spieler, super Graphik, macht auch alleine Spaß

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mario Party 4 ist der 4.Teil des Gesellschaftsspiels mit Mario und seinen „Freunden“ Luigi, Yoshi, Daisy, Peach, Donkey Kong, Wario und Waluigi. Das Spiel ist für den Nintendo GameCube und gehört meiner Meinung nach zu der Spielesammlung unbedingt dazu.

    8 Spiele verschiedene Spielbretter stehen zur Auswahl, die alle Besonderheiten haben. Darunter sind 5 „normale“ Spielbretter, 1 Spielbrett von Bowser und 2 mit anderen Spielregeln, was ich später erwähnen werde.

    Es ist eine Spielespaß für bis zu 4 Personen. So macht es auch am Meisten Spaß. Damals hatte meine Cousine für den Nintendo 64 einen älteren Teil von Mario Party und da haben wir das auch mit mehreren Leute
  • Die Party muss weitergehen...

    Pro:

    Tolles Spielprinzip (wie immer), riesiger Spielspaß zu mehreren, Hektik und Schadenfreude sind Trumpf

    Kontra:

    Nur durchschnittliche Grafik (für den GC), langweilige Musik, hoher Preis, könnte umfangreicher sein

    Empfehlung:

    Ja

    Der Hauptgrund, ja eigentlich sogar der einzige Grund, weswegen wir uns damals das Nintendo 64 zusätzlich zu SEGAs Dreamcast und SONYs Playstation anschafften, war, dass es gerade für die Nintendo-Konsole sehr unterhaltsame Multiplayerspiele gab. So zum Beispiel Mario Kart, Mario Golf, Bomberman, James Bond, Mario Tennis und eben auch Mario Party, wovon sogar drei Teile auf den Markt kamen. Während wir uns in den letzten Jahren auf ein paar (im Vergleich zu früher) wenige Spiele für die Playstation 2 beschränkten, dachte ich manchmal daran, wie es mit solchen Spielen für die Nachfolgekonsole Nintendos, den Gamecube, aussehen würde. Da wir uns für einen knappen Monat den Gamecube von
  • Mario Party 4

    Pro:

    Leichter Einstieg, tolle Grafik, einfach zu verstehende Erklärungen

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem natürlich auch die ersten Mario Partys bis zum abwinken im Familien- und Freundeskreis gespielt wurden, war die Erwartung auf neuen Spielspaß groß.
    Und wir wurden nicht enttäuscht. Egal in welcher Konstellation man spielt, innerhalb kürzester Zeit wird man ins Spielgeschehen gezogen und kämpft, was das Zeug hält und jagt den begehrten Sternen nach.
    Und überraschender Weise gewinnt eben nicht immer der geübte Zocker. Jedes Alter kann hier miteinander eine Menge Spaß haben - auch wenn ich eingestehen muß, schon von einem siebenjährigen besiegt worden zu sein.
    Aber ich meine, dieses Spiel ist absolut empfehlenswert - und das meint eine Mutter von 4 Kids und 8 Enkeln, die
  • Mario Party 4

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Inhalt:
    ----------------------------
    1.Vorwort
    2.Das Spiel
    3.Die Mini Spiele
    4.Grafik + Sound
    5.Speicherplatz
    6.Mein Fazit
    ----------------------------

    1.Vorwort) Ich habe mir vor einigen Monaten das Spiel bei E-Bay ersteigert und wollte mal wissen was Nintendo da neues gebastelt hat, da ich von Mario Party 1 bis 3 schon sehr begeistert war konnte ich es kaum abwarten. Als das Paket kam hab ich gleich mal ein paar Freunde Angerufen...., na gut genug gelabert jetzt zu meinem Bericht ;-)

    2.Das Spiel) Man Spielt immer zu viert auf einem Virtuellen Spielbrett, falls man nicht grade 3 Freunde bei sich hat werden die fehlenden Spieler
  • lets make Party

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Während wir bei Nintendos grossen Serien immer Jahre auf Fortsetzungen warten müssen, ist die Mario Party-Serie eine massive Ausnahme. Seit 1999 gibt es konsequent Jahr für Jahr eine neue Episode der beliebten Minispiel-Serie, und mit der diesjährigen vierten Ausgabe findet die Party erstmals auf dem GameCube statt. Nintendo verspricht brandneue Minispiele und Spielbretter, die Frage ist nur, ob sich auch die vierte Party immer noch so frisch gibt wie damals.


    GAMEPLAY

    Seit damals hat sich an der Gameplay-Basis nichts geändert. Mario Party 4 ist eigentlich ein recht simples Spiel: Man zieht mit seinen Spielfiguren ein Spielbrett - ganz traditionell mit Würfeln -
  • Gamecube Reihe die 4te

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor etwa einem Monat habe ich Mario Party zum ersten Mal aus unserer Videothek ausgeliehen. Ich wollte es eigentlich erst mal nur antesten weil ich mir zuerst nichts unter dem Titel vorstellen konnte. Als ich also vor mich hin spielte merkte ich das es für mich immer langweiliger wurde und hörte wieder auf. Das Prinzip des Spieles ist nämlich genauso wie ein Brettspiel und dafür braucht man ja bekanntlich 2-4 Personen. Meinen nächsten Test des Spieles ging ich also anders an. Ich Lud eine Freundin und dann spielten wir Mario Party.

    Das Spielprinzip:
    Man spielt immer mit Vierspielern egal wie viel Leute vor der Konsole sitzen. Wenn nicht genug Spieler da sind, über die K I die