Pergamon-Museum

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

Pergamon-Museum

gelistet seit 09/2003

Allgemeine Informationen

Kategorie Sehenswürdigkeiten
Region/Stadt Berlin
Typ Museum

Tests und Erfahrungsberichte

  • reif für die/das Insel/Museum

    Pro:

    siehe Text

    Kontra:

    --------------

    Empfehlung:

    Ja

    Ich war ja bekanntlich in Berlin und natürlich durfte da der Besuch des bekannten Pergamonmuseums nicht fehlen.

    Es gehört zu den Staatlichen Museen zu Berlin

    Bodestraße 1-3
    10178 Berlin

    Der Museumseingang befindet sich am Kupfergraben

    www.smpk.de
    www.museumsinsel-berlin.de

    Zwischen der Spree und dem Kupfergraben bildet die Museumsinsel ein historisches Ensemble. Es ist unvergleichlich wieviel Kultur und Geschichte in den 5 Museumsgebäuden untergebracht ist.

    Zur Museumsinsel gehören zur Info:

    Alte Nationalgalerie, Bodemuseum und Pergamonmuseum sowie Neues und Altes Museum

    Öffnungszeiten des

    Produktfotos & Videos

    Detail
    Detail von HEIDIZ
    am 18.08.2006
    Ischtator
    Ischtator von HEIDIZ
    am 18.08.2006

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 02.04.2008, 12:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg rettchen

    • hjid55

      hjid55, 26.12.2006, 20:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh & noch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag. lg Sarah

    • LittleSparko

      LittleSparko, 13.11.2006, 18:02 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg, daniela

    • katze370

      katze370, 26.10.2006, 18:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich war als Kind mal dort, ist aber schon ewig her.

  • Das imposanteste Museum der Stadt

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Pergamon Museum befindet sich neben zahlreichen anderen Museen auf der Museumsinsel, die im Jahre 1999 als Weltkulturerbe deklariert wurde. Es gehört zu den staatlichen Museen der Stadt. Auch wenn das Pergamon Museum erst 1930 eröffnet wurde, hat es seinen Ursprung bereits im Jahre 1878. In jenem Jahr war das neue Deutsche Reich und die neue Hauptstadt Berlin gerade mal 7 Jahre alt.

    Berlin bemühte sich neben einer politischen Vorreiterrolle auch eine gewisse kulturelle Führung in Europa zu übernehmen. So wurden verschiedene Ausgrabungskampagnen in zahlreichen vorderasiatischen Gebieten gestartet. Es war Carl Humann, der die Ausgrabungen in der antiken Stadt Pergamon (heute
  • Babylonier, Griechen und Römer in Berlin!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Pergamonmuseum ist eines von 5 Museen auf der Berliner Museumsinsel, dem nördlichen Teil der Spreeinsel zwischen Spree, Kupfergraben und Lustgarten: das Alte Museum, das Neue Museum (von dem nach dem Krieg nur eine Ruine blieb), die Alte Nationalgalerie, das Bodemuseum und eben das Pergamonmuseum. Mit dem Bau dieses Museumskomplexes wurde bereits 1843 auf der Grundlage einer Anordnung des preußischen Königs begonnen.

    Das Pergamonmuseum ist das zuletzt fertiggestellte Museum auf der Museumsinsel. Nach einer mehr als 20jährigen Bauzeit (in die der Erste Weltkrieg, die Inflation und eine Weltwirtschaftskrise fielen), wurde das Museum am 2. Oktober 1930 eröffnet.
    Im Zuge

Produktfotos und Videos

Detail
Detail von HEIDIZ
am 18.08.2006
Ischtator
Ischtator von HEIDIZ
am 18.08.2006
Der-pergamonaltar
der Pergamonaltar von HEIDIZ
am 18.08.2006
Ausstellungstueck
Ausstellungstück von HEIDIZ
am 18.08.2006
Das-museum
Das Museum von HEIDIZ
am 18.08.2006