Piaggio NRG Power 50 DT

Piaggio-nrg-power-50-dt
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2008

Produktbeschreibung

Piaggio NRG Power 50 DT

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 12/2008
Hersteller Piaggio, http://www.de.piaggio.com/de_DE/
piaggio
weitere Piaggio Roller

Allgemeine Informationen

Typ Roller

Tests und Erfahrungsberichte

  • ein super roller

    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

    Pro:

    siehe text

    Kontra:

    siehe text

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo sehr geehrte Yopi-Gemeinde ich bin jetzt in dem Alter wo man gerne Mobil und schnell von A nach B kommen will, die ewig langweiligen Bus Fahrten gezählt jetzt beginnt die Zeit des Roller Fahrens bzw. die Zeit in der man auch endlich Mobil ist.
    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen meine Mofa Prüfbescheinigung die ich in meiner Schule, da wir dort einen Mofa Kurs haben, gemacht habe.
    Ich habe für diese Prüfbescheinigung mit allem drum und dran 15€ bezahlt, in der Fahrschule bezahlt man für so eine Prüfbescheinigung ca. 100€.
    Und da mein Freund schon seit einem Jahr ein Roller hat und auch schon seit einen Jahr sein Führerschein Klasse M hat bin ich auf diesen wunderschönen
  • NRG Power DT

    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Design Motor zuverlässigkeit

    Kontra:

    Spritkosten relativ hohe anschaffungskosten

    Empfehlung:

    Ja

    Ich besitze einen NRG Power DT also den Nachfolger(hoffe das es niemanden stört , aber ich finde man kann es hier reinstellen da sich der Roller nicht stark verändert hat)

    Design:

    - Meiner Meinung nach ist er der schönste Roller auf dem Aktuellem markt und hat sogar in Sachen Optik den Peugeot Speedfight 2 vom Thron gestoßen. Er wirkt gedrungen und sehr sportlich, da er im Gegensatz zu vielen anderen Rollern (Yamaha/Aerox) Nicht unnötig aufgeblustert ist und ne halbe Tonne Plastik dran hat. Er wirkt daher eleganter und schlcihtweg schöner. Trotzdem ist er im Verhältniss sehr schwer, das man aber nicht merkt beim Fahren). Durch Abgeducklete Blinker (vom Werk aus) und
  • nrg 50 extreme

    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    schönes design, sportlich, bremsen, fahrverhalten, bequeme sitzbank, drehzahlmesser,

    Kontra:

    kein fernlicht

    Empfehlung:

    Ja

    ich bin stolzer besitzer von diesem schönen roller und ich habe es bis jetzt noch nicht bereut. zwar besitze ich die ältere version (nrg 50 extreme) trotzdem dneke ich kann ich hier einen testbericht schreiben, da sich diese ja sehr ähneln.

    der nrg ist in einem schönen design gehalten. durch seinen spoiler und seiner front kommt er sehr sportlich rüber. er hat ein tolles lenkverhalten und einen sehr kurzen bremsweg, was ich persönlich an einem roller am wichtigsten finde. sein anzug und durchzug ist auch hervorragend. er ist mit einem elektro udn einem kickstarter ausgestattet.
    unter der sehr bequemen sitzbank findet man ein umfangreiches helmfach. auf der sitzbank hat auch
  • Sportlicher Allrounder

    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Zuverlässigkeit, große Sitzbank, viel Platz auf dem Trittbrett

    Kontra:

    Schlechte Beleuchtung

    Empfehlung:

    Ja

    Da man mit 16 ausser dem doppelt so teuren A1 führerschein nur Klasse M (Roller) machen kann und sonst keine Möglichkeit zur Fortbewegung hat, hab ich mir den NRG MC³ DT gekauft und er ist seit dem täglich in Benutzung. Ich fahre den NRG seit Anfang März und habe durchaus gute Erfahrungen gemacht.

    Der Preis war mit angegebenen 2100 Euro zwar recht hoch, jedoch liess sich der Händler noch auf 1850 Euro herunter handeln. Bei den meisten anderen Herstellern bekommt man nicht so viel für so wenig Geld. Er sollte ein Helmfach haben, eine Doppelsitzbank und gut Aussehen, das tut er ja.


    -Das Fahrverhalten-

    ist einwandfrei, man kann sich mit dem NRG auch mal