Polysoft Mikrofaser 4 Jahreszeiten Bettdecke

Polysoft-mikrofaser-4-jahreszeiten-bettdecke
Abbildung beispielhaft
ab 47,00
Bestes Angebot
mit Versand:
QVC
52,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 02/2005

Preise

Produkt-
bezeichnung
Preis
Versand-
informationen
POLYSOFT FLEXI Mikrofaser Bettdecke 4-Jahreszeiten Karosteppung
POLYSOFT FLEXI Mikrofaser Bettdecke 4-Jahreszeiten Karosteppung
47,00 €¹
Versand ab 5,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  manchmal nicht vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  durchschnittlich

Produktbeschreibung

Polysoft Mikrofaser 4 Jahreszeiten Bettdecke

gelistet seit 02/2005

Allgemeine Informationen

Typ Bettdecken

Tests und Erfahrungsberichte

  • Erholsamer Schlaf

    • Design:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Guten Tag liebe Mitglieder,

    obwohl Allergietests ergaben, dass ich frei von allergischen Reaktionen bin, schlafe ich unter einer Bettdecke, die für Allergiker gedacht ist. Der Grund ist mein Mann, der u.a. von einer Hausstauballergie heimgesucht ist. Da es keinen Sinn macht, wenn er unter einer Allergikerdecke liegt und ich unter einer Federdecke liege, kauften wir kurz entschlossen zwei Allergiker-Bettdecken. Hier ist mein Bericht.

    ^^^^^^^^Die Bettdecke ^^^^^^
    Es ist die Polysoft Mikrofaser Bettdecke 4 Jahreszeiten, die wir in der Größe 155cm x 220cm für einen Preis von 79 Euro das Stück kauften. Das Obermaterial besteht aus 100 % Polyester und das Innenfutter aus Polyestervlies. Die Decken sind bei 95°C in der Maschine waschbar, sind trocknertauglich und sind undurchlässig für Milben.

    ^^^^^^^^Meinung & Erfahrung^^^^^^^
    Was ist so toll an den Bettdecken? Nun als erstes, dass ich sie bei richtig hoher Temperatur waschen kann wenn es erforderlich ist und zwar in der Waschmaschine. Allerdings nutze ich das 95°C Programm sehr, sehr selten. Meistens stelle ich die 60° Wäsche ein, da sie auch ausreicht. Die Oberflächen der Bettdecken sind in einem karoähnlichen Muster abgesteppt worden.

    Ebenso wichtig war und ist mir die Trocknertauglichkeit. Gut, im Sommer trockne ich die großen Bettdecken im Garten auf der Leine. Doch im Winter wüsste ich nicht wohin, denn einen Wäschespeicher habe ich nicht. Also muss das Bettzeug in den Trockner und ich kann nur sagen, das klappt wunderbar. Die Bezüge sind, trotz meiner Befürchtungen, nicht eingelaufen, was ich ja beim späteren Beziehen mit den 155cm x 220cm großen Bezügen gemerkt hätte. Sie kommen weich und aufgeplustert aus dem Trockner heraus.

    Jetzt komme ich zu einem Punkt, den ich äußert praktisch finde. Die Bettdecke heißt nicht umsonst 4 Jahreszeiten, denn sie ist wirklich für jede Temperatur, außer vielleicht im Hochsommer, wenn ich überhaupt keine Bettdecke brauche, geeignet. Sie besteht nämlich aus zwei einzelnen Decken, die ich durch seitlich angebrachte Druckknöpfe miteinander verbinden kann.

    Eine Bettdecke ist ein wenig dicker als die andere. Diese ist für die herbstliche Jahreszeit genau richtig. Im Winter schlafe ich mit den zusammen geknöpften Decken, die ein richtig dickes, mollig, warmes Oberbett ergeben und im Frühjahr/Sommer liege ich unter der dünneren der beiden Decken.

    Die Polysoft Allergiker Bettdecke ist sehr leicht, auch wenn beide Decken zusammengefügt sind. Sie gleicht die Temperatur aus ohne dass zu viel Wärme verlorengeht und ich unter ihr frieren muss. Und sie ist undurchlässig für Milben, was meinem Mann zugute kommt, der endlich wieder besser schlafen kann ohne niesen und laufender Nase.

    Ein wenig musste ich mich an das Mikrofasermaterial erst gewöhnen, da ich bis zu diesem Zeitpunkt von Federn und Daunen überzeugt war. Im ersten Moment empfand ich die Mikrofaser als sehr glatt und etwas rutschig, doch nach einigen Tagen war das Empfinden vorbei und ich hatte mich an die Bettdecke gewöhnt. Heute schlafe ich, genau wie mein Mann, jede Nacht friedlich und entspannt.



    Vielen Dank für Eure Lesung


    smaragdxxl