Tod und Teufel. 8 CDs. (Hörbuch)

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 06/2004

Produktbeschreibung

Tod und Teufel. 8 CDs. (Hörbuch)

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 06/2004

Allgemeine Informationen

Erscheinungsjahr Juni 2003
Hersteller / Verlag Emons Verlag
Kurztitel Schätzing, F: Tod u. Teufel/8 Cds
Maße (L x B x H) 126 x 146 x 52
Schlagworte Deutsche Belletristik / Historische Kriminalroman;Hörbuch / Historische Kriminalroman;Köln / Roman, Erzählung;
Untertitel Ein Krimi aus dem Mittelalter. Lesung.
Unverbindliche Preisempfehlung 29,80

Tests und Erfahrungsberichte

  • Tödliche Bekanntschaften

    Pro:

    Spannung, Sprecher

    Kontra:

    zu laute Hintergrundmusik

    Empfehlung:

    Ja

    Tod und Teufel Frank Schätzing 7 CDs Hörspielausgabe

    Frank Schätzing Tod und Teufel

    ** Anlass - Daten zum Hörspiel **

    Ein Bekannter lieh mir das Hörspiel, 7 CDs, zur Zeit als Sonderausgabe für 19,95 Euro über amazon.de (Originalfassung 34,95) zu beziehen. Gebraucht kann die Hörspielausgabe ab 10 Euro bezogen werden.

    Das Cover des im Hör-Verlag (erste Ausgabe 2008) herausgegebene Audiobook finde ich sehr schön und passend gestaltet. Die besondere, teuflisch geformte kleine Armbrust hebt sich eindrucksvoll schattiert vor dem dunklen Hintergrund ab und wird ergänzt durch eine ebenfalls schattierte weiße Titel- und
  • Pfft – tschak! Der Killer mit der Armbrust

    Pro:

    spannend, unterhaltsam, professionell inszeniert

    Kontra:

    hoher Preis, überladene und zu laute Musik, die den Text beeinträchtigt

    Empfehlung:

    Ja

    Köln im Jahre 1260: Die führenden Patrizier haben sich zu einem Komplott gegen den Erzbischof verschworen, der ihnen ihre Macht geraubt hat. Sie dingen einen skrupellosen Attentäter, der nicht nur den Erzbischof, sondern auch potentielle Verräter in den eigenen Reihen aus dem Weg räumen. Als ein unbeteiligter Dieb per Zufall Zeuge einer solchen Verräterbeseitigung wird, sehen die Patrizier ihre Pläne in Gefahr. Der Attentäter mit der tödlichen Mini-Armbrust heftet sich an die Fersen des Diebes. Aber er hat nicht mit dessen klugen Verbündeten gerechnet…

    Der Autor
    °°°°°°°°°°°°°

    Frank Schätzing, geboren 1957, studierte Kommunikation und wurde Creative Director in
  • Der Teufel steckt im Detail

    Pro:

    Gibt einem ein anschauliches Gefühl für diese Zeit, spannend und lehrreich

    Kontra:

    Historische Fakten zu umfangreich und zu weit weg von der Story, der überraschungsarme Schluss

    Empfehlung:

    Ja

    Seitdem der 1957 in Köln geborenen Autor Frank Schätzing mit seinem Ökologie-Thriller „Der Schwarm“ es bis ganz nach oben in die Bestsellerlisten geschafft hat, dürften sich spätestens auch die hartnäckigsten Zweifler daran gewöhnen, dass auch aus deutschen Landen Qualität in Verbindung mit Spannung, im Bereich der Unterhaltungsliteratur kein Fremdwort mehr ist. Nicht von ungefähr: denn schon Schätzings Erstlingsroman „Tod und Teufel“, der erst Anfang der 90er - also alles in allem recht spät – mit dem professionellen Schreiben begann, beeindruckte weit über die Grenzen seiner rheinischen Heimat hinaus. Der Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi brachte dann in den späten 90ern, die

Tod und Teufel. 8 CDs. (Hörbuch) im Vergleich