St. Christoph Rheumasalbe Triplex

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 03/2005

Produktbeschreibung

St. Christoph Rheumasalbe Triplex

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 03/2005

Allgemeine Informationen

Typ Salbe / Gel

Tests und Erfahrungsberichte

  • Jetzt wird es heiß auf den Schultern

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  fast keine
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    wirksam und günstig im Preis

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer kennt das nicht, das ständige Sitzen vor dem PC oder eine falsche Liegehaltung auf dem Sofa verursacht
    Schulter und Nackenbeschwerden. Eine Massage wäre schön, aber die Gesundheitsreform sieht diese nicht für jeden vor, die Empfehlung lautet Sport, Rückenschule....Mache ich regelmäßig, gehe zur Zeit in den Ferien jeden Tag mit den Kindern schwimmen, aber trotzdem ....So fand ich bei Aldi die

    St. Christoph Rheuma Salbe triplex

    diese ist therapiebegleitend bei rheumatischen Muskel- und Gelenkschmerzen zu empfehlen und zudem noch ein rein pflanzliches Arzneimittel

    für 100 g bezahle ich 2,59 €uro

    der Blick auf die Inhaltsstoffe:
    *********************************


    10 g Campher
    10 g Eukalyptusöl
    25 g gereinigtes Terpentinöl
    und als sonstigen Bestandteil Vaseline.

    Damit kann ich nicht mehr falsch oder kaputt machen.

    Hergestellt wurde die Salbe von :
    ************************************

    Pro dimi Pharma
    Markenprodukte
    GmbH & Co.KG
    Postfach 55o148
    44209 Dortmund


    anzuwenden bei:
    *******************

    Überanstrengung der Muskeln, Muskelverkrampfung, Muskelkater, Prellungen und Verstauchungen, Zur Heil- und Sportmassage, Durchblutungsfördernd, bei Rheuma, Hexenschuss, Ischias, Rückenschmerzen, Muskel-, Gelenk- und Nervenschmerzen.

    Ganz wichtig scheint, dass die Salbe nur zur äußerlichen Anwendung und nicht in Kontakt mit den Augen, Schleimhäuten und offenen Wunden kommt.

    Meine Erfahrung:
    ********************

    Das leuchtet mir ein als ich die Salbentube öffne:
    Ein scharfer Eucalyptusgeruch kommt mir entgegen und die Augen fangen leicht an zu tränen, aber nur weil ich die Nase wieder mal zu weit rangehalten habe.
    Die Salbe selbst ist farblos, eben durchsichtig wie Vaseline so ist. Die Salbe ist sehr dick und schwer, es ist wirklich sehr wenig anzuwenden.
    Ich entnehme einen kleinen Klecks auf die Hand und reibe mir die Schulterpartie erst rechts und dann links ein und mit dem Rest gehe ich noch ein wenig den Nacken hoch. Dabei massiere ich die Salbe ein wenig leicht ein. Ein schönes Wärmegefühl entsteht. Ich lasse die Schultern ein wenig kreisen, indem ich diese leicht vor und zurück bewege. Es fühlt sich alles sehr viel leichter an und durch eine kleine Massage auf den Knuppeln = Verspannungen der Muskeln lösen sich diese ein wenig.
    Es empfiehlt sich ein altes T-Shirt anzuziehen, da die Inhaltsstoffe sehr ölig auf der Haut werden und Rückstände nicht zu vermeiden sind.
    Die Salbe lässt sich sehr gut verteilen und ein kleiner Klecks reicht wirklich aus. Außerdem ist es wichtig sich nach dem Einreiben die Hände zu waschen.
    Kürzlich bekam ich Kopfschmerzen und rieb mir den Nacken mit dieser Rheumasalbe ein und legte noch einen drauf, ich erwärmte mein Körnerkissen und tat es noch darüber, einen Hitzeschlag habe ich nicht bekommen, aber die Kopfschmerzen ließen nach und ich hatte einen gemütlichen Sofaabend mit meinem Krimi.
    Da das Eucalyptusöl und auch das Terpentinöl sehr intensiv sind würde ich vorher in der Armbeuge einen kleinen Test machen, ob die Salbe vertragen wird. Denn es gibt auch viele hautempfindliche Menschen, die diese Salbe nicht vertragen können und ihnen diese zu heiß auf der Haut wird, das könnte unangenehme Folgen haben.
    Ich bin eher der Typ, der die Wärme sehr gut abkann.
    Mein Mann ist bandscheibengeschädigt und bekommt bei Wetterumschwüngen den Rücken zu spüren. So zücke ich die Rheumasalbe und reibe ihm den Rücken ein, und eine Linderung trat ein.
    Da die Salbe auch durchblutungsfördernd ist , eignet sie sich auch sehr gut zu Massagenzwecken. Mein großer Sohn tut mir dann neben meinem Mann mal den Gefallen und massiert mir damit die Schultern.

    Fazit
    ******
    Für den Preis von 2,59 Euro erhält die Rheuma Salbe meine volle Empfehlung. Ich kann sie gar nicht mehr aus unserer Hausapotheke entbehren. Sie ist sehr wirksam und aufgrund des sparsamen Verbrauchs hält sie auch sehr lange. Die Anwendungsgebiete sind vielseitig und tatsächlich hilft diese Rheumasalbe auch.
    Trotzdem Vorsicht für Hautempfindliche Personen.

    Viel Spass bei Eurer nächsten Massage wünscht Euch

    ©robbse1

St. Christoph Rheumasalbe Triplex im Vergleich

Hersteller St. Christoph st-christoph