TEAC PowerMax 60/2

Teac-powermax-60-2
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Produktbeschreibung

TEAC PowerMax 60/2

EAN 4024541350130
gelistet seit 09/2003
Hersteller TEAC, http://dspd.teac.de
teac-europe-gmbh
weitere TEAC Computerlautsprecher

Allgemeine Informationen

Bauart mehrteiliges Set
Geräte-Typ Stereosystem
Magnetische Abschirmung vorhanden
Maße Satellit 88 x 145 x 106 Millimeter

Ausstattung

Betriebsanzeige LED-Display
Lautstärkeregler vorhanden
Satelliten Anzahl 2
Satelliten PMPO 120 Watt
Satelliten RMS 1,6 Watt
Satelliten-Frequenz 120 - 18000 Hertz

Anschlüsse

Audio-In vorhanden

Weitere Merkmale

Besonderheiten mit eingebautem Verstärker
Lieferumfang Kabel

Tests und Erfahrungsberichte

  • TEAC POWERMAX 120W

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    TEAC PowerMax
    __________________


    Neulich habe ich Euch bereits von der Katastrophe berichtet, die wir mit den TEAC Boxen mit je 60 Watt erlebt haben. Wir haben mehrere Boxenpaare mit 60 Watt bei uns in der Bildungsstätte, und jedes dieser Exemplare wies eine mindere Qualität auf. Da wir mehrere Boxen, auch von unterschiedlichen Herstellern besitzen, die wir an die Seminargruppen verleihen, ist es sinnvoll, wenn ich Euch den positiven Fall auch noch vorstelle: Die TEAC Boxen zu je 120 Watt sind deutlich zuverlässiger, als die schwachere Variante.

    Komischerweise, muss ich ehrlich sagen, da die Boxen gleichermaßen verarbeitet sind, ja sogar dieselben Kabel besitzen. Anzuschließen sind sie ganz einfach, ein Stromkabel ist natürlich an der Hauptbox angeschlossen, und braucht bloß in die Steckdose gesteckt zu werden. Die beiden Boxen sind natürlich miteinander verbunden. Zudem ist ein Klinkenstecker für den Audio-Eingang vorhandne.

    Dies ist für uns und unsere Seminarteilnehmer immer sehr wichtig, da die meisten ihr eigenes Notebook oder ihren Rechner mitbringen, und Musik lieber über größere Boxen hören mögen, als über die integrierten Lautsprecher des mitgebrachten Gerätes.

    Die 120 Watt Lautsprecher bieten auf jeden Fall einen sehr guten Sound! Bei den 60 Watt Boxen, desselben Herstellers, musste ich Abstriche machen, im Gegensatz dazu bin ich hier allerdings mehr als zufrieden! Der Sound ist sehr gut, und die Boxen haben richtig Power. Bei den schwacheren Modellen ist es so gewesen, dass wenn man den Regler für die Lautstärke bis zum Anschlag aufdreht, der Sound nicht so laut war, wie erwartet.

    Hier kann man den Lärm kaum ertragen *G*. Und das Gute an der Sache ist, dass die sehr gute Audio Qualität bestehen bleibt. Durch das Lauter-Drehen entsteht also keine schlechter werdende Qualität des Sounds. Die Abmessungen des Gerätes betragen 88 x 145 x 106 Millimeter, wobei dies weniger ausschlaggebend ist. Es sind halt ganz normale Tischboxen, nicht sonderlich groß, wirken recht zierlich.

    Zum Aussehen ist zu sagen, dass sie in einem schlichten Grau gehalten sind, und die Abschirmungen erscheinen in einem hellen bis mittleren Blau. Optisch gesehen keine Meisterleistung, aber die Boxen erfüllen gegen alle Erwartungen ihren Zweck sehr gut. Die Verarbeitung ist meiner Meinung nach durchschnittlich.

    Ich bin etwas skeptisch, da das 60-Watt Modell bei uns solche gravierenden Fehler aufgewiesen hat – und nicht nur bei einem, sondern bei allen Boxen. Aber hier kann man sich nicht beschweren. Wir haben zwischen 4 und 5 dieser Boxenpaare in der Bildungsstätte verteilt, und bislang sind mir noch keine Mängel bekannt.

    Der Stereolautsprecher verspricht perfektes Sound durch einen eingebauten Verstärker. Ich muss wirklich sagen, dass ich vom Sound positiv überrascht bin. Habe hier bei mir zu Hause eine Anlage, schon ein Stückchen älter, und muss ehrlich sagen, dass der Sound aus der Anlage nicht sonderlich besser ist als von den Boxen.

    Was nicht negativ gemeint ist, sondern vielmehr zeigen beide Geräte optimale Leistung. Im Angebot enthalten sind neben den eigentlichen Boxen auch ein Verbindungskabel sowie eine kurze Beschreibung, also Anleitung. Ansonsten denke ich, dass ich die Boxen ohne Weiteres empfehlen kann.

    Ein bisschen Skepsis bleibt jedoch am Ende, da die Verarbeitung mit der des 60-Watt Modells übereinstimmt, und die Fehler- und Ausfallquote dort sehr hoch war. Vorsicht und genaue Prüfungen sind hier gefragt. Ich werte mal mittelmäßig bis gut!

    MM

TEAC PowerMax 60/2 im Vergleich

Weitere interessante Produkte