Yardley London English Lavender Seife

Yardley-london-english-lavender-seife
ab 4,46
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
7,33 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 01/2005

Preisvergleich

Yardley english Lavender Luxury Soap 3x100g
4,33 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Yardley english Lavender Luxury Soap 3x100g
6,93 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut

Produktbeschreibung

Yardley London English Lavender Seife

gelistet seit 01/2005

Tests und Erfahrungsberichte

  • Seifenbäume

    • Design:  sehr gut
    • Pflegewirkung:  sehr gut
    • Reinigungswirkung:  sehr gut
    • Geruch:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Ergiebigkeit:  sehr gut

    Pro:

    Sehr guter Duft, gute Reinigung.

    Kontra:

    Hoher Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Wer hätte sich denken können dass es Seifenbäume gibt?
    Seifen könnte man doch glatt auch von Tierfetten gewinnen können, sie parfümieren und in den Markt bringen.
    Aber es gibt Seifenbäume und Seifen werden trotzdem aus tierischen und pflanzlichen Fetten hergestellt.
    Lt. Wikipedia liegt die Geschichte der Seife im dritten Jahrtausend v. Chr., bei den Sumeren zurück, die, die Seife für heilende Zwecke verwendet haben. Erst sehr viel Zeit später wurde die Seife als solche zum Reinigungszweck erkannt, hergestellt und verwendet.
    Aber wie auch immer.
    Heute gibt es dieYardley London, die English Lavender Luxury Soap.
    Wie viel die tatsächlich kosten, weiß ich nicht und bei einem Geschenk fragt man auch nicht großartig nach. Aber bei Amazon.de sind sie mit 9,98 Euro gelistet.
    Ein ganz schön teurer Spaß für Liebhaber dieser Marke.
    Wie die Verpackung an sich aussieht, sehen wird im kleinen Bild oben links. Wer sie sich genauer ansehen möchte, kann sie sich bei Amazon.de ansehen, wenn die Bezeichnung
    “Yardley London English Lavender Luxury Soap” angegeben wird.
    Als Inhalt habe ich drei Lavendel Seifen á 100g, die auch innerhalb der lila/weiß bedruckten Leichtkarton-Verpackung sehr intensiv nach Lavendel duften -
    Inhalt 3x100g

    Die Inhaltsstoffe, die, die Seifen materialisieren, sind
    Sodium
    Palmitate, Sodium Palm Kernelate, Aqua, Parfum, Isopropyl Lanolate, Sodium Chloride, Glycerin, Isopropyl Myristate, Tetrasodium EDTA, BHT, Tatrasodium Etidronate, CI 7749, CI 77288, CI 77492, CI 77499, CI 77947
    davon sind lt., Codecheck.info
    10 empfehlenswert
    3 weniger empfehlenswert
    1 nicht empfehlenswert
    1 nur Einzelfallbewertung möglich

    Wie wir sehen, haben die Engländer eine gute Arbeit geleistet, für die sie sich auch teuer entlohnen lassen.
    Die einzelnen Seifen selbst, duften ausgepackt wirklich noch intensiver nach Lavendel und ich kann meine Nase davon nicht wegbekommen.
    Sie fassen sich im trockenen Zustand sehr glatt an, sind etwas rutschig und sehen in ihrer gelblich lila Farbe, ganz nett aus.
    Der intensive Lavendelduft ist so was von intensiv. Ich hätte nicht gedacht, dass mich als Mann, so ein Duft überhaupt so anzieht. Aber, gut gemacht.
    Wie reinigt diese Seife meine Hände?
    Nicht anders als eine günstigere Seife auch, nur dass sie den Lavendelduft für eine sehr kurze Zeit auch in meinen Händen überträgt.
    Wie geschrieben:
    Meine Hände sind nach der Handwäsche genauso sauber, wie mit einer herkömmlichen Seife auch.
    D
    en Seifenschaum, empfinde ich hier aber sehr fein, mit kleineren Bläschen.
    Mein Haugefühl hat sich durch die Lavendel-Luxus-Seife nicht verändert. Sie ist genauso wie vorher und eincremen habe ich sie auch noch, wieder einmal.
    Durch die Seife habe ich auch keine Hautprobleme erhalten, habe ich auch nicht großartig erwartet bei den Inhaltsstoffen.
    Im Endeffekt gefällt mir diese Seife schon sehr gut und Diane, meine geliebte Frau, hat auch hier wieder einmal eine gute Wahl bewiesen.

    Tja, empfehlen…
    Das mit der Empfehlung ist so eine Sache.
    Einerseits bestreite ich nicht, dass mir die Lavendelseife schon allein wegen ihrem sehr intensiven Duft sehr gut gefällt, aber der Preis…..
    Ehrlich, der Preis ist für mich ein wirkliches Problem. Gut, dank der Gutscheine kann ich sie ja über Amazon selbst kaufen.
    Aber ehrlich, muss sie unbedingt sein wenn man sich im Leben sonst nichts gönnt?
    Und auch noch günstigere Alternativen vorhanden sind?
    Für Diane und mich wird die Marke „
    Yardley London English Lavender Luxury Soap“ des Preises Willen, unser Bad nicht so oft beehren.
    Aber ihr, könnt für euch selbst entscheiden ob ihr sie euch gönnen könnt, oder nicht.
    Der Duft ist aber unschlagbar gut.
    Tja, und so vergeht die Zeit.
    Woche pro Woche sehe ich zu wie Diane und ich Älter und die Kinder größer werden.
    Wo bleibt nur die Zeit………..

    Allen eine schöne Zeit weiterhin.

    Gruß
    Younis
  • Altmodisch in Form, Farbe und Duft - zum Glück

    • Geruch:  sehr angenehm
    • Verträglichkeit:  durchschnittlich

    Pro:

    Duft, Konsistenz, Ergiebigkeit

    Kontra:

    nickes.

    Empfehlung:

    Ja

    Bereits vor geraumer Zeit ist mir aufgefallen, dass diverse Seifenhersteller eine Reihe von reichlich extravaganten Schöpfungen in den Markt drücken. Allen voran eine Firma namens "Lush", die ihre Produkte gern mal "Honey I washed the Kids", "Banana Moon" oder ähnlich überkandidelt benamst.


    Das ist, um's auf Neudeutsch zu sagen, alles "nicht meins". Was Seife angeht, bin ich fürchterlich konservativ. Also: auch da. Das beginnt schon damit, dass es Seife bei mir nur am Stück gibt. Der generelle Umstieg auf Flüssigseife, der sich in meinem Bekanntenkreis vollzogen hat, hat ohne mich stattgefunden. Ich bliebe dem guten, alten Waschstück treu, und ich bleibe seit einiger

Yardley London English Lavender Seife im Vergleich