Mein Leben ist der Rhythmus (DVD)

ab 6,80
Bestes Angebot
mit Versand:
funreel
6,91 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 03/2010

Preisvergleich

Elvis - Mein Leben ist der Rhythmus (Elvis Presley) # DVD-NEU
6,91 €¹
Versand frei
 
funreel
(899697
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
DVD * MEIN LEBEN IST DER RHYTHMUS | ELVIS PRESLEY # NEU OVP +
6,96 €¹
Versand frei
 
music-movie-more
(494309
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
MEIN LEBEN IST DER RHYTHMUS - ELVIS 30TH ANNIVERSA [DVD]
6,99 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
phe mein leben ist der rhythmus - elvis 30th anniversa auf dvd
6,99 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
DVD NEU/OVP - Mein Leben ist der Rhythmus - Elvis Presley & Carolyn Jones
7,00 €¹
Versand frei
 
blaulicht52
(57861
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
paramount michael curtiz / carolyn jones / walter matthau - mein leben ist der rhythmus elvis 30th [euro-version, regio 2] (paramount) dvd
8,76 €¹
Versand ab 2,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
herbert baker; michael v. gazzo mein leben ist der rhythmus
9,99 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
MATTHAU,WALTER - MEIN LEBEN IST DER RHYTHMUS ELVIS 30TH DVD NEU
11,49 €¹
Versand frei
 
obsessed-music
(355441
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,7% 99,7% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

Mein Leben ist der Rhythmus (DVD)

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 03/2010

Film / Kino-Daten

Altersfreigabe (FSK) 16 Jahre
Darsteller Elvis Presley , Carolyn Jones , Dolores Hart
Genre Musik
Kategorie Spielfilm
Land / Jahr USA; 1958
Originaltitel King Creole

Video / DVD-Daten

Anbieter (Label) Paramount
Auslieferung 07.01.2010
Bildverhältnis 1:1,78
EAN-Code 4010884528268
Mehrkanalton Dolby Digital 1.0
Sprache Deutsch; Englisch; Französisch; Spanisch; Italienisch
System DVD
Ton-System HiFi Mono
Untertitel Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch / Italienisch / Türkisch / Dänisch / Niederländisch / Norwegisch / Schwedisch
Vertrieb Paramount

Tests und Erfahrungsberichte

  • Elvis wie er mir gefällt

    Pro:

    Gute Story, nicht zu viel Lieder, durchgehend Spannend, gute Umsetzung der Thematik

    Kontra:

    Leider so gut wie keine Extras, Ton an wenigen Stellen

    Empfehlung:

    Ja

    Hi @all!

    Heute würde ich Euch gerne einen netten kleinen Film vorstellen, den ich mir schon ein paar Mal angeschaut habe. Einige Worte zu der Vorgeschichte: eigentlich bin ich kein großer Freund von Elvis Presley. Einige seiner Lieder sind schon ganz gut und alles, aber wirklich vom Stuhl hat er mich nie gerissen. Somit ging ich natürlich mit gemischten Gefühlen an diesen Film. Wie er mich überzeugen konnte werdet Ihr hoffentlich am Ende dieses Berichtes wissen. Ich wünsche Euch wie immer viel Spaß beim Lesen.

    °°° Mein Leben ist der Rhythmus °°°

    Der vierte Film von Elvis ist in meinen Augen auch sein bester! Keiner der romantischen Schmusefilmchen, sondern eine dramatische Handlung macht diesen Film zu einem wahren Genuss. Von den Kritikern himmelhoch gelobt, von den Kinobesuchern geliebt. Auch auf DVD erzielte der Film sehr gute Verkaufszahlen, und wenn man Fans von Elvis fragt, was für sie der beste Film von Elvis ist, wird in 80% aller Fälle King Creole genannt. Doch kommen wir mal zum wesentlichen, und das ist doch nun mal…

    *** Die Filmhandlung ***

    Danny Fisher hat nach dem Tod seiner Mutter vor drei Jahren arbeiten müssen, um mit seinem Vater, einem arbeitslosen Drogisten, und seiner Schwester Mimi einigermaßen über die Runden zu kommen. In Folge dessen ist er bereits einmal durch die Abschlussprüfung gefallen und hat ein Schuljahr wiederholen müssen. Fest davon überzeugt, diesmal sein Reifezeugnis zu erhalten, macht er sich am letzten Schultag auf den Weg zur Schule. Auf halber Strecke muss er noch in einem kleinen Nachtklub aufräumen, diese Tätigkeit gehört zu seiner Arbeit. Ein paar Betrunkene belästigen dort die Prostituierte Ronnie, der Danny mit einem Trick helfen kann, ihren Freiern zu entfliehen. Als die beiden in einem Taxi in Richtung von Dannys Schule fahren, erfährt Danny von Ronnies Zuhälter Maxie, dem sie trotz vielfacher Versuche nicht entfliehen kann.
    Durch den Zwischenfall kommt er zu spät in die Schule, was seine Lehrerin veranlasst, ihm kein Zeugnis auszustellen. Tief betrübt kehrt Danny abends nach Hause zurück. Sein Vater nimmt die Nachricht gefasst auf und will seinen Sohn ermutigen, ein zweites Mal das Schuljahr zu wiederholen. Er werde sich selbst wieder um Arbeit bemühen, damit Danny wegen seiner Nebenjobs nicht allzu sehr vom Lernen abgehalten werde. Doch sein Sohn will davon nichts wissen, sondern lieber Sänger im Klub King Creole des großzügigen Charlie LeGrand werden. Doch sein Vater heißt Dannys Absichten nicht gut, selbst als Danny zum gefeierten Star des Klubs wird und ihn damit vor dem Ruin rettet.
    Dannys Glück wird von den Machenschaften des skrupellosen Maxie Fields durchkreuzt, der Danny lieber für seinen Klub gewinnen möchte und ihm daher allerhand Schwierigkeiten bereitet: Er lässt Dannys Vater verprügeln und setzt Ronnie immer mehr zu, zu der Danny ein immer engeres Verhältnis aufzubauen versucht. Während eines Gefechts können Danny und Ronnie fliehen und sich in einer etwas von der Stadt entfernten Hütte verstecken. Doch Maxie findet die beiden und erschießt Ronnie. Sie kann Danny vor ihrem Tod noch sagen, dass sie ihn liebe und die Zeit mit ihm in der Hütte als schönste ihres Lebens befinde, auch wenn sie nicht lange gewährt habe. Maxie stirbt durch einen Unfall, bevor er auch Danny töten kann.
    Trotz seiner Trauer um Ronnie tritt Danny fortan wieder im King Creole auf und kann das Verhältnis zu seinem Vater revidieren.

    °°° Songs °°°

    Es ist ein Film mit Elvis, da dürfen natürlich auch einige seiner Lieder nicht fehlen. Auch wenn er lieber Filme gemacht hätte, in denen er nicht zu singen braucht, wurde das immer ignoriert. Zum Glück für seine Fans. In diesem Film singt Elvis nun also folgende Lieder:

    * King Creole
    * As Long As I Have You
    * Hard Headed Woman
    * Trouble
    * Dixieland Rock
    * Don`t Ask Me Why
    * Lover Doll
    * Crawfish
    * Young Dreams
    * Steadfast, Loyal And True
    * New Orleans

    *** Leistung der Darsteller ***

    Wie ich schon sagte, es ist kein romantischer Schinken, wie man ihn eigentlich von Elvis erwarten würde. Da Elvis ja immer ernsthafte Rollen spielen wollte, und es ihm sehr wichtig war, die Hauptrolle bei King Creole zu bekommen, ist es nicht weiter erstaunlich, dass er hier auch eine gute und geradlinige Leistung zum Besten gibt. Elvis hatte keinen Schauspielunterricht, aber hier kann jede Bewegung, jede Handlung und die ganze Mimik und Gestik überzeugen.
    Auch der Rest der Darsteller zeigt eine ausgezeichnete Leistung, jedoch gehen sie im hellen Licht Elvis Presley ein wenig unter. Das soll jetzt aber bei Gott nichts Schlechtes bedeuten, sondern viel mehr von der guten Leistung des Hauptdarstellers zeugen. Und in diesem kurzen Abschnitt ist die Rede von folgenden….

    °°° Darsteller °°°

    * Elvis Presley: Danny Fisher
    * Carolyn Jones: Ronnie
    * Walter Matthau: Maxie Fields
    * Dolores Hart: Nellie
    * Dean Jagger: Dannys Vater
    * Vic Morrow: Shark
    * Paul Stewart: Charlie LeGrand
    * Jan Shepard: Mimi Fisher

    *** Daten zur DVD ***

    • Regisseur(e): Michael Curtiz
    • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
    • Sprache/Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch
    • Region: Region 2
    • Bildseitenformat: 16:9
    • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
    • Studio: CIC Video/Paramount Home Ent.
    • DVD-Erscheinungstermin: 2. Juni 2003
    • Spieldauer: 115 Minuten
    • DVD Features: Kinotrailer
    • ASIN: B000062YFV
    • Preis: € 6,59

    °°° Meine Meinung °°°

    Wie ich etwas weiter oben schon sagte, ist King Creole, oder eben mein Leben ist der Rhythmus, mein absoluter Lieblingsfilm von Elvis. Aber man muss ihn sich einfach auf Englisch ansehen, da die Deutsche Synchronisation doch eher an der eigentlichen Sache vorbei geht. Nicht das man sich den Film nicht auch auf Deutsch ansehen könnte, aber es geht halt doch einiges von der Story verloren dadurch.

    Der Handlungsstrang ist doch recht vielseitig. Zum einen die familiären Probleme von Danny, die Beziehung zu der Prostituierten Ronnie, dann Dannys Auftritte im King Creole. So lassen sich diverse Splitter wie Romantik, Action, Musik oder etwa Dramatik zu einem wahren Diamanten pressen. Leider eine Mischung, die man in der heutigen Zeit viel zu selten noch findet.
    Meiner Meinung nach ist King Creole die wohl ernsthafteste Rolle, die Elvis je in einem Film gespielt hat. Und genau das war ja auch immer sein sehnlichster Wunsch. Als ernsthafter Charakterdarsteller anerkannt zu werden. Und das ist ihm mit diesem Film dann wohl mehr als genug gelungen.

    *** Fazit ***

    Auch wenn ich von Elvis als Sänger nie ganz überzeugt war, dieser Film ist wirklich gut gemacht. Nicht zu viele Lieder von Elvis, eine recht gute Handlung mit ordentlicher Spannung. Ich vergebe hier vier Punkte und kann den Film absolut empfehlen. Er wird sicher nicht so schnell Langweilig.
    (Quellen: Songs im Film: filmlexikon.de / Darsteller: Abspann von DVD/ DVD Details: amazon.de)

    Vielen Dank für´s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

    DA ANGEL

    (Dieser Bericht ist auch bei ciao veröffentlicht)

Mein Leben ist der Rhythmus (DVD) im Vergleich