Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur

No-product-image
ab 5,90
Bestes Angebot
mit Versand:
heidi-surprise
5,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 05/2013

Preisvergleich

AUSSIE 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur 3 x 20 ml (9,83€/100ml)
5,90 €¹
Versand frei
 
heidi-surprise
(2476
Roter Stern für 1000 - 4999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,9% 99,9% Positive Bewertungen
Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur 1er Pack (1 x 250 ml)
6,95 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut

Produktbeschreibung

Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur

gelistet seit 05/2013

Allgemeine Informationen

Typ Haarkur

Tests und Erfahrungsberichte

  • fast perfekt...

    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Einwirkzeit:  sehr kurz
    • Geruch:  sehr angenehm
    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Auswaschbarkeit:  durchschnittlich

    Pro:

    Wirkung, Ergiebigkeit, Duft, Konsistenz, Glanz, Vertäglichkeit, Dosierung

    Kontra:

    Inhaltsstoffe, Verpackung, vllt. der Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leserinnen und Leser,

    heute ein Erfahrungsbericht über die 3 Minute Miracle Deep Intensivkur von der Firma Aussie.


    ===Kaufanreiz

    Ich habe vor ein paar Wochen eine Probe der Aussie 3 Minute Miracle Deep Intensivkur zugeschickt bekommen.
    Sie hat mir sehr gut gefallen und deswegen habe ich mir dann die Originalgröße bei Dm zugelegt. 


    ===Preis und Inhalt

    250 ml sind in einer Flasche enthalten. Dafür habe ich knapp 8 Euro gezahlt.
    Der Preis ist schon recht hoch für eine Haarkur. Aber im Internet zahlt man für das Produkt fast dasselbe, wenn man die Versandkosten dazu
  • Platt gepflegt

    • Handhabung & Komfort:  sehr gut
    • Einwirkzeit:  lang
    • Geruch:  angenehm
    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Auswaschbarkeit:  sehr einfach

    Pro:

    gute Kämmbarkeit des feuchten Haars, sehr gute Pflegewirkung auch in den strapazierten Längen

    Kontra:

    das Volumen leidet

    Empfehlung:

    Ja

    .

    Vor Kurzem wurde einige Tage lang über das Internet jeweils eine bestimmte Anzahl Probiergrößen der Aussie Intensivkur 3 Minute Miracle Reconstructor vergeben. Eines Tages war ich rechtzeitig da und hatte Glück. Nun habe ich die Kur ausprobiert und möchte sie heute vorstellen:

    === Das Produkt ===

    Die 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur ist für strapaziertes, trockenes Haar gedacht. Sie soll helfen, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit es sich wieder gepflegt anfühlt.

    Für strapaziertes Haar gibt es weitere Produkte: Miracle Moist Shampoo und Miracle Moist Conditioner.

    === Hersteller, Anbieter

    Hersteller ist Aussie, Weybridge, Surrey in UK. Erhältlich sind Produkte von Aussie bei dm und Amazon.

    === Verpackung, Inhalt, Preis ===

    Die Kur ist als Sachet mit 20 ml Inhalt zu erhalten sowie in einer Kunststoffflasche mit 250 ml Inhalt. Beide sind weiß, haben vorn eine zart apricotfarbene Fläche und tragen rote und violette Schrift. Das Sachet kostet € 1,45 und die Flasche € 7,95

    === Inhaltsstoffe und Bewertung ===

    ***Inhaltsstoffe:

    Aqua, Cetyl Alcohol, Stearamidopropyl Dimethylamine, Stearyl Alcohol, Quaternium-18, Bis-Aminopropyl Dimethicone, Benzyl Alcohol, Cetearyl Alcohol, Hydroxypropyl Guar, Oleyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Parfum, Propylene Glycol, Citric Acid, Polysorbate 60, EDTA, Magnesium Nitrate, Melissa Officinalis Leaf Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Phenoxyethanol, CI 19140, Methylchloroisothiazolinone, Methylparaben, Magnesium Chloride, CI 17200, Methylisothiazolinone, Propylparaben, Isobutylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Ascorbic Acid, Sodium Benzoate, Sodium Sulfite, Potassium Sorbate

    ***Bewertung:

    codecheck stuft das Konservierungsmittel EDTA als weniger empfehlenswert ein, die Konservierungsmittel Magnesium Nitrate, Methylchloroisothiazolinone und Methylisothiazolinone sowie die Farbstoffe CI 19140 und 17200 als nicht empfehlenswert.

    === Haltbarkeit ===

    Die Spülung ist nach der ersten Benutzung 12 Monate haltbar.

    === Das sagt der Hersteller: ===

    Unsere Pflegeformel, mit australischem Minzbalsam-Extrakt, glättet die aufgeraute Haaroberfläche und kaputte Haarspitzen. Sie verwandelt auf wundersame Weise trockene, strapazierte Haare in geschmeidige, glanzvolle Haare, und das in nur 3 Minuten. Australischer Minzbalsam ist derart überwältigend, dass sein Entdecker ihn sogar ‚Elixier des Lebens‘ genannt hat.

    === Anwendung ===

    Dazu gibt der Hersteller folgenden Hinweis:

    3 Minute Miracle in die frisch gewaschenen, feuchten Haare einmassieren. Jetzt 1 – 3 Minuten einwirken lassen, je nachdem, wie viel Pflege deine Haare brauchen. Nach dem Verwöhnen mit warmem Wasser ausspülen.

    === Meine Erfahrungen ===

    Die Kur ist leicht weiß und dicklich. Ihre Konsistenz ist ein wenig fester als bei einem Shampoo und sie hat die übliche Konsistenz einer Spülung oder eines Conditioners. So lässt sie sich mühelos entnehmen und auch gut dosieren. Da die Flasche auf dem Verschluss steht, ist das Entnehmen selbst dann kein Problem, wenn der Inhalt zur Neige geht. Dank ihrer Konsistenz lässt sich die Spülung problemlos anwenden, ohne dass man befürchten muss, dass sie von der Hand läuft oder rasch aus dem Haar tropft.

    Die Spülung lässt sich einfach im feuchten Haar verteilen. Bereits beim Einmassieren und Einwirken ist ein positiver Einfluss auf das Haar festzustellen – das Haar wird spürbar entwirrt und fühlt sich ausgesprochen glatt und sehr weich an. Nach der Einwirkzeit – während ich diese im Allgemeinen mit rd. 1 bis 2 Minuten bemesse, habe ich die Kur hier 3 Minuten einwirken lassen - wird sie gründlich ausgespült, was rasch und problemlos möglich ist.

    Die Spülung hat einen eigenartigen, etwas dumpfen, schwer zu beschreibenden Geruch, kein Duft, auf den man fliegt, aber dennoch nicht unangenehm. Mit deutscher Minze hat der Geruch jedenfalls nichts gemein, australischen Minzbalsam kannte ich bislang nicht, aber es wird wohl der eigentümliche Geruch sein. Nach dem Trocknen der Haare ist der Geruch noch geraume Zeit wahrzunehmen. Das hat man ja selten, insofern finde ich es ein wenig schade, dass es kein ausgesprochener Wohlgeruch ist.

    Die Kämmbarkeit des feuchten Haares ist sehr gut, die Bürste gleitet nahezu ohne Widerstand durch das Haar, was natürlich sehr angenehm ist.

    Mit der Struktur des getrockneten Haares nach Anwendung der Spülung bin ich sehr zufrieden. Das Haar ist locker und fühlt sich sehr weich und geschmeidig an. Was ich besonders gut finde, ist der Umstand, dass auch in den strapazierten Längen die Wirkung recht gut ist, wenn auch nicht unübertrefflich, so doch deutlich besser als bei manch anderem Repair-Produkt.

    Das Stylingergebnis sowie die Haltbarkeit des Stylings nach Anwendung der Spülung sind gut. Da ich mir die Haare nicht täglich wasche, ist insbesondere letzteres für mich nicht unerheblich. Weniger zufrieden, um nicht zu sagen, unzufrieden, bin ich mit dem Volumen. Das Haar liegt leider ziemlich platt am Kopf an, und es ist nahezu aussichtslos, beim Kämmen noch etwas mehr Volumen hineinzubekommen. Da ist die Pflege wohl zu schwer für das Haar. Es empfiehlt sich also die zusätzliche Verwendung eines Volumensprays.

    Die Ergiebigkeit ist in meinen Augen durchschnittlich, es genügt die übliche Menge – für mein Haar ein etwa haselnussgroßer Klecks - für eine Anwendung. Damit reicht das Sachet für etwa 3 Anwendungen.

    Die Kur ist sehr gut verträglich. Kopfhautreizungen oder dgl. musste ich nicht feststellen.

    === Fazit ===

    Mit der Pflegewirkung bin ich außerordentlich zufrieden. In dieser Hinsicht ist das Produkt eines der besten, die ich bisher hatte. Was nicht zufriedenstellend nach Anwendung der Kur ist, ist das Haarvolumen. Aber darüber lässt sich durchaus hinweg sehen, gibt es doch Volumensprays, die ins feuchte Haar eingebracht werden, und die man zusätzlich anwenden kann. Insofern spreche ich eine Empfehlung aus.

Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Intensivkur im Vergleich