DVD-Festplattenrekorder

Mit einem DVD-Festplattenrekorder können Sie ganz bequem die neuesten Filme auf Festplatte aufnehmen. Blenden Sie die Werbung aus und richten Sie die Sendezeit der Filme nach Ihrer Freizeit aus - und nicht umgekehrt. Darüber hinaus können Sie auch mit Ihrem Camcorder aufgenommene Videos auf DVD-Rohlinge brennen. Dafür benötigt der DVD-Festplattenrekorder lediglich einen Firewire- oder DV-Anschluss. Manche DVD-Festplattenrekorder verfügen auch über einen Speicherkarten-Slot, mit dem Sie die Fotos Ihrer Digitalkamera bequem über den

DVD-Festplattenrecorder:HerstellerPhilips & Medion & Pioneer,Anzahl Scart-Anschlüsse2(4 Produkte)

ListeGalerie
  • Philips-dvdr3460h-250gb

    Philips DVDR3460H 250GB

    4 von 5 Sternen aus einer Bewertung
    zum Produkt 248,59 €
  • Medion-md-83500-500gb

    Medion MD 83500 500GB

    3,5 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen
    zum Produkt 461,75 €
    • - Austattung - Festplattenkapazität - DVB-T Receiver - intuitive Bedienung - Full HD - Leise
    • - Umständliche Schnitt- bzw. Editierfunktionen - Kleinere Unzulänglichkeiten in der Bedienung
  • Philips-dvdr3450h-160gb

    Philips DVDR3450H 160GB

    2,7 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen
    zum Produkt 31,41 €
    • Klang
    • Zuverlässigkeit, Fernbedienung
  • Pioneer-dvr-433h-s-80gb

    Pioneer DVR-433H-S 80GB

    5 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen
    zum Produkt 345,61 €
    • Gute Qualität, große Kompatibilität, leichte Handhabung, enorm vielseitig einsetzbar.
    • 80 GB Festplatte, erste Betriebnahme einfach gestaltet, Sendersuchlauf, sieht modisch aus, leichte Verwaltung der aufgenommenen Filme
    • Die Festplatte dürfte heutzutage mehr als 80 GB betragen, um größere Datenmengen speichern zu können.
    • nichts
ListeGalerie