Netbooks

Als ASUS am 16. Oktober 2007 mit seinen Eee PC 701 4G das erste Netbook der Welt vorstellte, ahnte wohl noch niemand, was man damit schließlich für einen Boom auslösen würde. Mittlerweile sind die mit Bildschirmdiagonalen von 7 bis 11,6 Zoll etwas kleiner als ein Subnotebook. Diese Geräte sind sehr beliebt auf dem heiß umkämpften Notebook-Markt und fast schon so angesagt, wie bspw. der i-Pod von Apple. Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, hat mittlerweile wenigstens einen solchen Ultra Mobile PC, auch UMPC oder Netbook genannt, in seinem Sortiment. Und das aus gutem Grund, gibt es doch eine ständig wachsende Zahl von Anwendern, die mehr Wert auf größtmögliche Mobilität als auf größtmögliche Funktionalität in Form der bisher erhältlichen, von der Office-Anwendung bis hin

UMPC:HerstellerMedion(2 Produkte)

ListeGalerie
  • Medion-akoya-e1211

    Medion Akoya E1211

    5 von 5 Sternen aus einer Bewertung
    • Speicherkapazität im Verhältnis zur kleinen Größe, Design, Preis/Leistung
    • Akku nicht ganz so leistungsfähig wie angegeben
  • Medion-akoya-mini-s1210-swarovski

    Medion Akoya Mini S1210 Swarovski

    3,6 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen
    zum Produkt 39,50 €
    • Gutes Display Viel Speicher Kleine Abmessungen
    • - Sehr klein - Guter Bildschirm - Super Touchpad - Erstaunlich gute Tastatur - 24% mehr Leistung Möglich
    • leicht,gute Tastatur und Bildschirm
    • kleines Display kein optisches Laufwerk kein Bluetooth
    • - kleiner Akku - Nicht so gute Verarbeitung - schlechter Support
    • Akkufach lässt sich nur schwer öffnen,Bestellung eines Ersatzakkus nur über Medion
ListeGalerie