Bridgekameras

Digitale Bridgekameras schlagen die Brücke zwischen digitalen Kompaktmodellen und Digitale Spiegelreflexkameras / DSLR. Bridgekameras besitzen im Gegensatz zu Digitalkameras ein Zoomobjektiv mit extrem großen Brennweiten. Das Objektiv ist fest verbaut und kann nicht ausgewechselt werden. Bis zu 12facher Zoom ist mittlerweile der Standard. Bridgekameras ermöglichen das manuelle Einstellen von Blende, Verschlusszeit sowie ISO-Wert.

Bridge-Kameras:HerstellerNikon & Kodak,Gewichtleicht (300 bis 399 g)(2 Produkte)

ListeGalerie
  • Kodak-easyshare-dx7590

    Kodak Easyshare DX7590

    4,2 von 5 Sternen aus 4 Bewertungen
    zum Produkt keine Preise
    • geringe Aufnahmeverzögerung, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, gute Bildqualität
    • viele Einstellmöglichkeiten gute bis sehr gute Bilder (kaum Körnung, wenig Verzeichnungen)
    • sehr handlich, gute Bildqualität , Akkuaufladung ist bequem
    • keine automatischen Objektivverschluss, Blitz geht nicht Automatisch mit auf
    • Autofokus befriedigend, für diese Klasse gerade noch ausreichend kein TIFF Format deutliche schwächen bei Zoomfaktor > 7
    • Pausen zwischen den Fotos, leicht "verwackelt" (aufpassen!)
  • Nikon-coolpix-l820

    Nikon Coolpix L820

    4 von 5 Sternen aus 2 Bewertungen
    zum Produkt ab keine Preise
    • Kompakt
    • Blitzklappe
ListeGalerie