Im Herzen der Koralleninsel (Taschenbuch) / Inez Corbi

ab 5,92
Auf yopi.de gelistet seit 01/2014

20 Preise im Preisvergleich








Im Herzen der Koralleninsel: Ein Südseeroman Ein Südseeroman Corbi, Inez: 3,30 €
Kostenloser Versand
Shop:
buchversand-buechermaus (eBay)






Im Herzen der Koralleninsel: Ein Südseeroman Corbi, Inez: 6,41 €
Kostenloser Versand
Shop:
kueng.memorah.book (eBay)







Produktbeschreibung

Im Herzen der Koralleninsel (Taschenbuch) / Inez Corbi

EAN 9783548611716
ISBN 3548611710
gelistet seit 01/2014

Allgemeine Informationen

Ausgabeformate Taschenbuch

Pro & Kontra

Vorteile

  • überzeugender Schreibstil
  • detaillierte Landschaftsbeschreibungen

Nachteile / Kritik

  • ein paar überzogene Passagen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Lebe lieber exotisch ...

    • Handlung:  spannend
    • Niveau:  durchschnittlich
    • Unterhaltungswert:  hoch
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  wenig humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Erwachsene

    Pro:

    überzeugender Schreibstil
    detaillierte Landschaftsbeschreibungen

    Kontra:

    ein paar überzogene Passagen

    Empfehlung:

    Ja

    Der Titel "Im Herzen der Koralleninsel" abenteuerlustig und gefühlvoll zugleich und das Cover, welches einen Blick durch ein Bullauge auf die neue Heimat der Protagonistin offenbart, vermittelte mir gleich das Gefühl, dieses Buch unbedingt lesen zu müssen. Die schillernde Farbenprächtigkeit passt hervorragend zu einem Südsee-Roman.

    In ihrem neuen Werk beschreibt die Autorin das Leben der jungen Lehrerin Isabel Maritz, die sich auf den Weg nach Neuguinea macht, um den Missionar Conrad Felby zu heiraten, den sie aber nur aus Briefen kennt. Sie ist ein bisschen ängstlich, was sie in ihrem neuen Leben erwartet. Die Neugierde auf das Bevorstehende jedoch ist größer als all ihre Bedenken, und so nimmt sie die lange Schiffsfahrt auf sich, um ihren Verlobten bald in die Arme schließen zu können. Als das Schiff jedoch anlegt und sie dort von Berthold von Faber, dem stellvertretenden Leiter der Station Finschhafen, in Empfang genommen wird, muss sie erfahren, dass ihr zukünftiger Mann vier Tage zuvor an einer besonders schweren Form der Malaria verstorben ist. Für Isabel bricht eine Welt zusammen. Sie kommt zunächst bei Berthold von Faber und seiner Schwester Henriette Thilenius unter, muss sich dann aber entscheiden, ob sie auf der Insel bleiben oder in einigen Wochen das Schiff zurück nach Deutschland nehmen möchte.

    Isabel entscheidet sich für das Leben in der Fremde und zieht nach Simbang in die Missionsstation, wo ihr Verlobter gelebt hat. Schon bald begegnet sie Noah, einem Papua-Mischling, der sehr gut deutsch spricht und dort als Dolmetscher arbeitet. Ihre Gefühle sind zwiegespalten: Auf der einen Seite fühlt sie sich zu ihm hingezogen, aber andererseits hat sie das Gefühl, ihm nicht trauen zu können. Als dieser kurz darauf eines Mordes verdächtigt wird, nimmt er Isabel als Geisel und flieht mit ihr in die Wildnis …

    Inez Corbi hat eine sehr mitreißende Art zu erzählen und das habe ich auch schon an ihren anderen Romanen gemocht. Sie spielt mit den Worten und schafft es, mich mit dem, was sie schreibt, zu berühren und gleichzeitig zu fesseln. Sie überzeugt und unterhält mit ihrem Schreibstil. Die detaillierten Landschaftsbeschreibungen wirken so authentisch, dass ich das Gefühl hatte, am Geschehen teilzunehmen. Aber auch über das Leben der Eingeborenen ist viel zu erfahren. Dem Nachwort kann ich entnehmen, dass nicht alle Figuren des Romans rein fiktiv sind, denn es sind auch einige historisch dokumentierte Personen vertreten. Zum besseren Überblick gibt es am Ende des Romans noch einen kurzen geschichtlichen Abriss und zu Beginn ist eine Karte der Insel dargestellt.

    Ein paar Passagen kamen mir etwas überzogen vor, aber das wirkte sich nicht störend auf den Lesefluss aus. Die Geschichte spielt zwar im Jahr 1890, was für mich normalerweise noch ein weiterer Pluspunkt wäre, in diesem Fall jedoch hätte sich die Geschichte auch in der heutigen Zeit zutragen haben können. Mir fehlt hier einfach der gewisse historische Touch, dafür gibt es aber jede Menge Exotik und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Von mir gibt es vier Sterne für „Im Herzen der Koralleninsel“.

    Rechtliches:

    © M. Schulte im Juni 2014 - Alle Rechte vorbehalten. Text unterliegt meinem Urheberrecht. Dieser von mir verfasste Bericht erscheint auch auf anderen Plattformen.
  • Isabel als Geisel im Dschungel

    Pro:

    siehe Text

    Kontra:

    siehe Text

    Empfehlung:

    Ja

    Sehr gut ist der Zwiespalt zu spüren, in dem sich Isabel befindet, die sozusagen als Geisel an der Seite von Noah durch den Dschungel muss, überleben will, was nicht einfach ist für sie, die noch nie den Dschungel erlebt hat.
  • Im Herzen der Koralleninsel

    Pro:

    siehe Bericht

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Die Autorin des Buches ist Inez Corbi. Das Buch erschien am 2. Dezember im List Taschenbuch Verlag.
    Es umfasst 368 Seiten und kostet 8,99 Euro.

    ISBN-10: 3548611710
    ISBN-13: 978-3548611716


    sehr lesenswert