Maggi Meisterklasse Rote Curry-Sauce mit Chili

Maggi-rote-curry-sosse
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 02/2013

Produktbeschreibung

Maggi Meisterklasse Rote Curry-Sauce mit Chili

gelistet seit 02/2013
Hersteller Maggi, http://www.maggi.de
maggi-gmbh
weitere Maggi Soßen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Quackys rote Curry Sauce

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr angenehm
    • Qualität:  sehr gut
    • Haltbarkeit:  sehr gut

    Pro:

    Preis, Zubereitung,Geschmack

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leserinnen und liebe Leser,wir sind ja hier im Einpack und Renovierungsstress und deshalb gibt es in den letzten Tagen öfter mal „Tütensoßen“.Weil es 1. schnell zubereitet ist und 2. finde ich langsam aber sicher einige Sachen nicht mehr (Zutaten,Kochtöpfe,Kochlöffel) und deshalb macht es sich gut wenn ich oft nur Sachen „koche“ für die ich nur 1 oder 2 Töpfe benötige.

    ==Produktdaten==

    ===Produktbezeichnung===

    Mag Rote Curry Sauce mit Chili

    ===Hersteller===

    Maggi GmbH

    ===Verfügbarkeit und Preis===

    Wie auch bei allen anderen Dingen die ich kaufe ,warte ich auch hier bis das Produkt in der Werbung ist .Denn der Normalpreis beträgt für das Produkt etwa 80 Cent und wenn man erst den erst zuschlägt ,wenn das Produkt in der Werbung ist, bezahlt man oft nur 44 Cent.

    ==Herstellerangaben==

    Maggi zaubert mit seinem erweiterten Saucensortiment Urlaub auf Ihren Teller. Die Rote Curry-Sauce mit Chili ist eine von drei neuen, landestypischen Saucen, mit der sie Maggi auf eine kulinarische Entdeckungsreise schickt.

    Jetzt können Sie fernöstliche Spezialitäten auch zuhause zubereiten und sich mit dem exotisch-cremigen Geschmack dieser asiatischen Sauce in ferne Welten kochen. Die Zubereitung der Roten Curry-Sauce von Maggi geht einfach von der Hand, ist dennoch authentisch im typisch thailändischen Geschmack und lädt zu einer Reise in ferne Welten ein.

    ===Zutaten==

    Modifizierte Stärke, pflanzliches Öl, Weizenmehl, Jodsalz, Aroma, Zwiebelpulver, pflanzliches Fett, Kokosnussmilchpulver, Hefeextrakt, Zucker, Milchzucker, Chili, Milcheiweißerzeugnis, Kreuzkümmel, Maltodextrin, Knoblauchpulver, Gewürze, Paprika, [Spuren: Eier, Soja, Sellerie, Senf]

    ===Nährwertangaben=== pro 100 ml­_

    Brennwert=60 kcal

    Eiweiß= 1 g

    Kohlenhydrate=6,2 g

    davon Zucker=1,6 g

    Fett:3,4 g

    ==Quackys Produkttest==

    ===Die Zubereitung===

    Diese ist natürlich ganz einfach, ich muss nur 250 ml (kaltes)Wasser in einen Topf tun und den Beutelinhalt einrühren.
    Nun muss ich nur noch das Ganze zum kochen bringen und dann bei geringer Wärmezufuhr 1 Minute kochen lassen.

    ===Das Beiwerk===

    Ich habe Putenfleisch in Streifen geschnitten und kurz,aber scharf angebraten .
    Ich habe schon mal versucht , von dem angebratenen Putenfleisch dann so eine Soße herzustellen, das schmeckte aber irgendwie ziemlich fade.
    Ich habe deshalb diese Curry-Sauce dazu auserkoren , das ich diese gerne mal dazu „verkosten“ möchte und deshalb habe ich dann dazu noch Reis gekocht.
    Die Soße sieht rötlich aus und wird nach dem kurzen Aufkochen auch richtig schön sämig.

    ===Der Geschmack===

    Die Soße schmeckt im Großen und Ganzen eigentlich ganz gut.
    Ich esse gerne Curry-Sauce und bin vom Geschmack überrascht,denn die Soße schmeckt für ein Fertigprodukt richtig gut.Durch den Curry hat das Produkt ein tolle Schärfe und diese wird durch das Chili Gewürz nochmal hervorgehoben. Es ist alles in allem aber eine eher milde Schärfe , was auch gut so ist. Denn ich will ja nach dem Verzehr dieser Soße nicht Grisu Konkurrenz machen .*gg*
    Man schmeckt natürlich heraus ,das es sich um ein Fertigprodukt handelt,obwohl das Produkt nicht künstlich oder chemisch schmeckt.
    Ich denke für unsere Zwecke,also wenn man wenig Platz und keine Zeit hat , kann man diese Soße auch gerne mal essen.

    ==Ich vergebe deshalb 5 Sterne und spreche eine Kaufempfehlung aus.==

    _LG Eure Quacky(14.02.13)
    ==Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit, für Eure Lesungen und Bewertungen.==

    ##Dieser Bericht wird von mir auch auf anderen Portalen veröffentlicht.##

    _Fotos vom fertigen Essen muss ich nachreichen, hier ist noch „Einpackchaos“_

Maggi Meisterklasse Rote Curry-Sauce mit Chili im Vergleich