AOK - Die Gesundheitskasse Krankenversicherung Testberichte

Aok-die-gesundheitskasse-krankenversicherung
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Preis & Leistung:  schlecht
  • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  durchschnittlich
  • Zahlung nach Schaden:  ungern
  • Erreichbarkeit:  gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • genügend Ansprechpartner
  • grosses Leistungsspektrum, gibt es fast in jeder Stadt
  • viel
  • wenn ich das nur wüßte !?
  • Filialen in greifbarer Nähe

Nachteile / Kritik

  • teuer, schlechte Leistungen, langsame Antragsbearbeitung
  • teuer, manchmal inkompetente Mitarbeiter und gedankenlose Entscheidungen
  • Beitrag
  • bürokratische drückeberger
  • Beitragssatz, Murren beim Zahlen, teils Unfreundlich, Wird dem Beitragssatz nicht gerecht

Tests und Erfahrungsberichte

  • AOK - die Kranke Kasse

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Als die neue 630,- Mark-Regelung in Kraft trat lies ich mich bei der AOK (in Würzburg)beraten, da ich mich mit der ganzen Regelung überhaupt nicht auskannte! Bei mir war die Angelegenheit etwas komplizierter, da ich mehrere Nebenjobs gleichzeitig hatte. Ich lies mir erklären, wieviel ich sozialversicherungsfrei verdienen dürfte und hielt mich genau an diese Verdienstgrenzen. Doch seitdem kann ich mich vor Schreiben von der AOK nicht mehr retten: ich müßte Sozialabgaben nachzahlen, da ich unter falschen Kriterien versichert gewesen sei. In regelmäßigen Abständen erhalte ich solche Zahlungsaufforderungen und mußte seit April 1999 insgesamt schon mehrere Hundert Mark nachbezahlen! Ich habe mich

    Kommentare & Bewertungen

    • Caaro

      Caaro, 30.04.2002, 01:38 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das ist ja wohl wirklich übel. Gut zu wissen. LG Caro

    • NetRunner

      NetRunner, 18.03.2002, 13:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Haben auch endlich gewechselt ;-)

  • Susanne sagt zu AOK - Die Gesundheitskasse Krankenversicherung

    0
    • Preis & Leistung:  sehr schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  sehr schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  sehr schlecht
    • Dauer der Nutzung:  seit 1 Monat
    • Sind Sie Kunde?:  nein
    AOK - Die Gesundheitskasse machtihrem Namen alle Ehre! Solange die Mitglieder gesund sind ist alles kein Problem. Aber wehe man wird krank und ist auf Unterstützung angewiesen, dann gibt es Probleme ohne Ende! Ich bin seit Mitte November für eine alleinerziehende Mutter von zwei Kindern als Haushaltshilfe tätig. Sie erkrankte an einer Vorstufe zum Gebärmutterhalskrebs und wurde im November 2013 operiert und benötigt nach wie vor Hilfe im Haushalt. Das Problem ist, die AOK bekommt für jeden Monat eine Stundenaufstellung über die erbrachte Leistung und ist bis heute nicht in der Lage diese zu bezahlen. Stattdessen wird ständig nach neuen Ausreden gesucht. Fakt ist, dass ich für meine
  • Mandy sagt zu AOK - Die Gesundheitskasse Krankenversicherung

    0
    • Preis & Leistung:  sehr schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  durchschnittlich
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Musste mich vor zwei Wochen einer OP am Bein mit anschließender stationärer Aufnahme unterziehen (1 Nacht). Als ich bei der AOK vor Ort wegen der Kostenübernahme von 295,00 Euro vorsprach, wurde diese sofort abgelehnt. Mit der Begründung das mit dieser Einrichtung keine Verträge bestehen würden. Obwohl der stationäre Aufenthalt medizinisch notwendig war, bleibe ich nun auf den Kosten sitzen. Man hat das Gefühl die AOK findet für alles ein Schlupfloch. Da ich diese Erfahrung nicht zum ersten mal gemacht habe, werde ich noch diesen Monat die Krankenkasse wechseln. Von wegen Recht auf Freie Arztwahl, bei der AOK wird ausschließlich nach Katalog entschieden.

    Kommentare & Bewertungen

    • Besserwisser2014

      Besserwisser2014, 28.01.2014, 13:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sorry für die schlechte Erfahrung! Danke für deinen Bericht!

  • .....die sind IMMER für mich da??????

    0
    • Preis & Leistung:  sehr schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  sehr schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Zunächst sei gesagt, dass man als "normal" Versicherter bei der AOK ja eigentlich keinerlei Probleme hat: Arztbesuch - Karte zeigen - Ferig. Also alles sehr einfach und unkompliziert.

    Jedoch zeigt sich schnell, dass die AOK (Günzburg)andere Prioritäten setzt sobald es um ältere Patienten geht, die offensichtlich nicht mehr über Jahre Beiträge zahlen werden. Dabei scheinen die Sachbearbeiter zu vergessen, dass es gerade diese Menschen waren, die Deutschland nach dem Krieg aufgebaut haben und wir - also die Generationen danach - bis heute von der hart geleisteten Arbeit unserer Großmütter und -väter profitieren.

    Natürlich wird auch gerne vergessen, dass die Generation,
  • Maria sagt zu AOK - Die Gesundheitskasse Krankenversicherung

    0
    • Preis & Leistung:  sehr schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  sehr schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  sehr schlecht
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Ich habe gerade die AOK-BW angerufen. Dort hat mich ein Typ geantwortet, der wahrscheinlich Erziehung in einen Schweinestall gelernt hat. Ich habe eine andere Nummer gewählt und dort wollte ich den Fall berichten, und die Frau hat mich auch Blöd geantwortet. Jetzt werde ich direkt einen Brief an den Geschäftsführer schreiben. Wenn ich nicht eine gute Antwort bekomme, gehe ich zu andere KK. So einfach!
  • Werner sagt zu AOK - Die Gesundheitskasse Krankenversicherung

    0
    • Preis & Leistung:  sehr schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Ich bin von der AOK-Krankenkasse mehr als enttäuscht !!

    Finger weg von dieser Krankenkasse !
    Das Universitätsklinikum Essen,plus drei namhafte Ärzte und ein anerkannter Psychologe.Haben mir mehrmals schriftlich bescheinigt,dass bei mir eine OP-Brustverkleinerung durchgeführt werden sollte !
    Dringendst wurde von allen Ärzten und Oberarzt eine Operation empfohlen,
    aber die AOK-Krankenkasse weigert sich die Kosten für diese OP zu übernehmen ! Nach 33 Jahren werde ich nun die Krankenkasse wechseln.
  • Gesunde sind hier gern gesehen

    0
    • Preis & Leistung:  schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  durchschnittlich
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  gut
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja

    Pro:

    grosses Leistungsspektrum, gibt es fast in jeder Stadt

    Kontra:

    teuer, manchmal inkompetente Mitarbeiter und gedankenlose Entscheidungen

    Empfehlung:

    Nein

    Ich will mich nun mal über die AOK äußern und meine Erfahrungen berichten, die ich mit diesem "Verein" machen durfte.
    Seit ich denken kann, bin ich bei der AOK versichert (mit Ausnahme von 1 Monat, wo ich zur BKK Mobil Oil gewechselt habe). Da die AOK in fast jedem Ort verteten ist und man hingehen kann, wenn man mal was braucht, bin ich halt wieder zurück. Sie haben mir damals auch einen persönlichen Berater zugesichert, der für Anliegen und Fragen da wäre. Dieser persönliche Berater ist auch da, wenn es darum geht Zusatzversicherungen abzuschließen oder einem zusätzlich das Geld aus der Tasche zu ziehen, aber mehr auch nicht.
    Mit einem Beitragssatz von mittlerweile 14,5 % plus

    Kommentare & Bewertungen

    • FritzWalter08

      FritzWalter08, 15.06.2008, 23:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hat mir geholfen der Bericht. SH und LG

    • MasterSirTobi

      MasterSirTobi, 14.06.2008, 18:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Der Bericht gefällt mir wirklich gut. SH

    • frankensteins

      frankensteins, 14.06.2008, 01:48 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      1 Bekannter von mir hat tatsächlich 14 Monate auf sein Krankengeld gewartet. Da war er längst wieder arbeiten und hätte nich t ein RA nach gehackt, hätte er es wohl auch nie bekommen. lg Wernre

  • AOK - schlimmer gehts nimmer

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Heute möchte ich mal meinem Ärger über die AOK - speziell Bremervörde - Luft verschaffen. Als Vorbemerkung muß ich sagen, daß weder ich noch meine Frau bei der AOK versichert waren oder irgendeinen Kontakt mit denen hatten.
    Kurz nach dem wir geheiratet hatten und beim Einwohnermeldeamt in Bremervörde alle Formalitäten (Personalausweis, Lohnsteuerkarte etc.) erledigt hatten, bekam meine Frau plötzlich Werbebriefe von der AOK. Nicht wie zu erwarten war auf ihren Mädchennamen ausgestellt - nein - auf unseren gemeinsamen Nachnamen. Woher sollte die AOK das wissen? Zumal sind wir einen Monat vor unserer Hochzeit umgezogen. Die Briefe wurden auch an unsere neue Adresse gesandt (keine

    Kommentare & Bewertungen

    • tyranessa

      tyranessa, 16.02.2002, 12:34 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Haha, andernorts ist das auch nicht besser!

    • Babba

      Babba, 16.02.2002, 12:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gerade heute habe ich wieder Werbung für die AOK im Fernsehen gesehen, von wegen die günstig die wären, und was für tolle Leistungen, alle Erinnerungen an die Vorsorge Untersuchungen bei den Babys, die bekommen wir von meiner Krankenkas

  • Wir tun was wir können, das kennt jeder...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    ...seit Michael Mittermair die AOK in einem seiner Sketche zerissen hat. Doch war das was Michael das so darstellt denn aus der Luft gegriffen?

    Für alle die den Witz nicht sahen da kommentiert Mittermair die Praxis der Aok einen Auslandskrankenschein zuzustellen an Hand des damals aktuellen Werbespots "der AOK". Eine junges Girli wird unmittelbar vor Ihrer Urlaubsreise von Ihrer Mutter angerufen und gefragt ob sie alles wichtige habe vor allem den Auslandskrankenschein...... nah erinnert ihr Euch?

    So weit ist das von der Realität wirklich nicht entfernt. Wir waren jahrelang "zwangsversichert" bei der AOK, immer mehr Leistungen wurden gestrichen, keine Rückengymnastik

    Kommentare & Bewertungen

    • diewicca

      diewicca, 30.08.2002, 22:34 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Was "Gesundheitskasse" bei der AOK bedeutet, hab ich den letzten 3 Jahren auch kennen gelernt.Die ersten paar Monate meiner Krankheit, war ja alles noch gut. Krankengeld wurde gezahlt, Maßnahmen zur Therapie (habe 8 Bandscheibenvorfäll

  • korruptesDE sagt zu AOK - Die Gesundheitskasse Krankenversicherung

    1
    • Preis & Leistung:  schlecht
    • Allgemeine Kundenfreundlichkeit:  sehr schlecht
    • Zahlung nach Schaden:  sehr ungern
    • Erreichbarkeit:  durchschnittlich
    • Dauer der Nutzung:  länger als 1 Jahr
    • Sind Sie Kunde?:  ja
    Diskriminierung und Mobbing behinderter Menschen!

    Korruption und asoziales Verhalten macht auch bei der AOK keine Pause!

    Seit eineinhalb Jahren verweigert mir die AOK das Trägerübergreifende persönliche Budget, das rechtlich jedem schwerbehinderten Mensch und von Behinderung bedrohte Mensch zusteht. Innerhalb von 2 Wochen muss über das Budget verhandelt werden, so will es das Gesetz!

    Bis heute fand keine Beratung diesbezüglich statt. Die AOK verstrickt sich von einer Ausrede zur anderen, hält sich nicht an gesetzlichen Vorschriften! Die AOK trampelt gnadenlos auf behinderte Menschen ein, Diskriminiert sie und glänzt in unterlassen

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 02.12.2014, 14:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Danke für den Bericht und herzliche Grüße aus Köln! Ich freue mich über Gegenlesungen.