Aero Lloyd Testberichte

Aero-lloyd
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Moderne Flotte
  • Die gibt es nicht mehr...

Nachteile / Kritik

  • Der Service ist nicht so toll
  • ... hätte man vermeiden können...

Tests und Erfahrungsberichte

  • Aero Lolyd - nur zu empfehlen!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nun berichte ich über einen meiner Flüge nach Tunesien im Jahr 2001. Ich hatte einen Flug mit Aero Lloyd gebucht, da diese Fluggesellschaft im Vergleich zu LTU, Condor und den anderen deutschen Ferienfluggesellschaften billiger war und zudem eine moderne Flotte mit neuen Flugzeugen hatte. Die Flotte besteht derzeit aus zwei Mustern von Airbus:
    1. Airbus A320-200 mit 174 Sitzplätzen
    2. Airbus A231-100 mit 219 Sitzplätzen
    Damals gab es noch eine McDonnell-Douglas MD-83 in der Flotte, die 167 Sitzplätze hatte. Und wie sollte es anders sein. Ich flog mit dieser letzten MD-83, die noch in der Flotte verblieben war. Nun denn!

    Nachdem ich eingecheckt hatte, die Kontrollen
  • Flugbegleiterin bei Aero Lloyd

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin Flugbegleiterin bei Aero Lloyd und bin sehr erfreut über die vielen possitiven feedbacks die ich hier lesen kann.

    Den Grund für unsere Freundlichkeit an Bord möchte ich kurz Begründen:

    Zunächst muß ich sagen das mir und meinen Kollegen die Arbeit sehr viel Spaß macht, das Betriebklima ist hervorragend, wir verstehen uns alle super gut. Es ist ein ständiges miteinander und kein gegeneinander. Auch unser Cockpit arbeitet mit uns ständig zusammen.
    Dies wirkt sich hauptsächlich auf den Umgang mit unseren Gästen aus.

    Die Arbeitsbedingungen sind gut und die Bezahlung liegt im angemessenen Verhältniß zu unserer Arbeit.

    Unsere Passagiere
  • AEROLLOYD-so schön kann fliegen sein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wie so oft möchte ich Euch mal wieder meine Meinung zu einer der vielen Fluggesellschaften mitteilen. Mit der AEROLLOYD bin ich am 22.06.02 von Berlin Tegel nach Catania auf Sizilien geflogen. Den Flug mussten wir schon im Februar buchen, da uns gesagt worden ist, dass nur noch wenige Plätze frei sind. Der Preis pro Person betrug 299,- € was ich eigentlich günstig fand, denn zu Weihnachten zu Weihnachten war ich mit Alitalia geflogen und habe dort knapp 380,-€ pro Person zahlen müssen und der Flug war noch mit umsteigen.

    Jetzt erst einmal zum Flug selber. Am Samstag den 22.06.02 sind wir pünktlich um 6.05 Uhr vom Berliner Flughafen gestartet. Mein Freund (Italiener) hatte nur auf
  • AERO LLOYD, naja.......

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    etwas skeptisch waren wir schon, als sich herausstellte, daß wir mit AEROLOYD fliegen würden. Vor Jahren hatten wir schon mal eine rechte Klapperkiste dieser Gesellschaft erwischt.
    Und so machten wir uns mit gemischten Gefühlen - auch ob der ganzen Flugsituation so kurz nach der World Trade Center Katastrophe - morgens früh um Viertel nach 4 Uhr Richtung Flughafen auf den Weg.

    Da wir das Gepäck schon am Abend zuvor abgegeben hatten, war nur noch das Handgepäck dabei und wir konnten uns guten Mutes gleich am Durchgang anstellen.
    Natürlich am falschen !!!

    Nach einer halben Stunde haben wir das dann auch schon registriert und sind zum richtigen gerast. War
  • Fly my way...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Fly My Way, so lautet der Werbespruch der Fluggesellschaft Aero Lloyd.

    Unseren letzten Urlaub verbrachten wir in Kroatien, und da wir nur eine Woche Zeit hatten, entschieden wir uns gegen eine Anreise mit dem PKW, sondern buchten die Reise mit Flug und Mietwagen.
    Nun hat man bei der Buchung einer Pauschalreise nicht die Möglichkeit, sich die Fluggesellschaft auszusuchen. Das ist mir, um ehrlich zu sein, auch ziemlich egal.
    Diesmal flogen wir mit Aero Lloyd vom Flughafen Tegel aus. Vorab habe ich mich über die Fluggesellschaft kundig gemacht:

    Aero Lloyd ist mit einem Marktanteil von ca. 12 Prozent einer der großen deutschen Ferienfluggesellschaften.