Epson Stylus Color 660 Testberichte

Epson-stylus-color-660
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2005
Summe aller Bewertungen
  • Druckqualität:  sehr gut
  • Geschwindigkeit:  schnell
  • Betriebskosten:  durchschnittlich
  • Installation:  sehr schwierig

Pro & Kontra

Vorteile

  • gute Druckqualität, schnell
  • Gutes Druckbild!

Nachteile / Kritik

  • etwas laut
  • Druckt nach längerer Einsatzpause bei mir mit unterschiedlichen Windows-Betriebssystemen nur noch Schwarzweiss!

Tests und Erfahrungsberichte

  • Laut aber oho

    • Druckqualität:  sehr gut
    • Geschwindigkeit:  schnell
    • Betriebskosten:  durchschnittlich
    • Installation:  sehr schwierig

    Pro:

    gute Druckqualität, schnell

    Kontra:

    etwas laut

    Empfehlung:

    Ja

    Hey ihr Lieben,

    also mein alter Drucker von lexmark ging letzten kaputt. Er hat gar nicht mehr gedruckt und da hat meine M mir einen anderen Drucker mitgebracht. Er ist nicht neu gekauft, deswegen kann ich euch auch keinen Preis dafür nennen. Aber ich bin doch schon sehr zufrieden mit dem Epson Stylus Color 660.

    So nun erzähl ich euch mal was zum Aussehen des Druckers. Also er ist in weiß gehalten. Dann besitzt dieser Drucker noch eine Papierstütze, welche man zu Beginn installieren sollte, sowie ein Papierausgabefach. Dieses Papierausgabefach kann man, wenn man nicht druckt, einfach nach oben klappen und dann ist es auch nicht mehr im Weg. Von Vorne betrachtet verfügt

    Kommentare & Bewertungen

    • chulia

      chulia, 23.02.2007, 19:02 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh! LG, chulia

    • ZIMT_ZICKE

      ZIMT_ZICKE, 20.02.2007, 20:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh und vg JJ

    • Vicky

      Vicky, 20.02.2007, 18:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      * Sehr hilfreich - Vic *

    • creedy18

      creedy18, 20.02.2007, 18:31 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh + lg

  • Meiner bringt mich gerade zur Raserei!

    Nach längerer Einsatzpause druckt er mit neuer Farbpatrone, sogar nach Entfernung der Schwarzpatrone, nur in Schwarzweiss! Sebstverständlich ist Farbe eingestellt!
    Hinzu kommt: Das Handbuch dazu läßt sich von der Homepage nicht herunterladen! Enormer traffic up und down (was geht da vor?) und nichts!
  • Epson Stylus Color 660 - kein zeitgemäßer Drucker mit teurem Unterhalt

    Pro:

    siehe Text

    Kontra:

    siehe Text

    Empfehlung:

    Nein

    Hallo Lieber yopi-Leser,

    willkommen zu meiner Beurteilung über den

    Epson Stylus Color 660

    1) Einleitung
    2) Vorteile
    3) Nachteile
    4) Typische Probleme
    5) Beschaffung
    6) Technik
    7) Fazit

    1)

    Meine Erfahrungen mit Druckern beschränken sich nicht nur auf dieses Modell. Ich repariere Drucker und verkaufe diese dann wieder. So erhalte ich einen relativ guten Überblick über die verschiedenen Hersteller und Modelle und kann so Vergleiche anstellen.
    Der 660er stellt den Nachfolger des Epson 640 dar, beide repräsentierten die „untere Mittelklasse“ von Epson.


    2) Vorteile

    Die
  • Epson Stylus Color 660, sicher keine schlechte Wahl

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe den Epson Stylus Color 660 seit ca. einem Jahr. Es ist
    mein erster Drucker, und daher habe ich nur wenige Vergleichs-
    möglichkeiten gehabt. Seit diesem einen Jahr hat mich der
    Drucker noch nie im Stich gelassen. Ich finde sein Tinten-
    verbrauch könnte geringer sein, jedoch habe ich wie gesagt,
    keine Vergleichsmöglichkeit. Die Kosten für die beiden neuen
    Nachfüllpatronen schwarz und bunt, liegen zwischen ca. 50-100
    DM je nachdem, ob man im Internet (z.B. www.skymaxx.de) oder
    im Geschäft kauft. Auch habe ich gehört, man kann die leeren
    Tintenpatronen wieder auffüllen. Sein Schriftbild ist bei bunten
    Ausdrucken und Fotos gut. Bei
  • Epson 660 preiswert aber teuer in der Unterhaltung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute will ich mal über meinen Drucker eine Meinung schreiben, der Epson 660 den ich jetzt habe ist mein dritter Drucker seit 1990. Angefangen hat es mit einen Epson 9 Nadel Drucker dann den Epson LQ 100 das waren noch Zeiten, Laut und Langsam waren waren die damals.


    So nun zu meinen Epson, der bezahlte Preis war als ich ihn mir voriges Jahr zugelegt habe in Höhe von 125,-EUR ein eigentlich sehr guter Preis. Aber leider kosten die Ersatzpatronen sehr viel Geld, so um die 25-35 EUR.


    Mit Ersatzpatronen von No Name Anbietern habe ich noch leider keine Erfahrungen gemacht, weil ich mich wegen der Garantie zeit da etwas gescheut habe. Mit solchen Ersatzpatronen

    Kommentare & Bewertungen

    • Nokia183

      Nokia183, 09.05.2002, 01:44 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Es gibt ja auch zweithersteller Patronen ;o)

  • Abschied nach zwei Jahren treuer Dienste!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem er mir zwei Jahre treue Dienste geleistet hat werde ich meinen EPSON STYLUS COLOR 660 jetzt mit diesem ciao Bericht verabschieden. Auch wenn er im normalen Handel nicht mehr vertreten ist, geht dieser Drucker doch bei ebay recht häufig über den Tisch und auch die Anzahl der Berichte bei ciao läßt vermuten, daß es sich um einen sehr verbreiteten Drucker handelt.

    Da verwundert es doch, daß man auf den deutschen Seiten von Epson (www.epson.de) keine Produktinformationen mehr zu dem Drucker findet. Wer sich also genau über die technischen Einzelheiten informieren möchte sei vorab auf die Seiten des Mutterkonzerns verwiesen. Unter

    Kommentare & Bewertungen

    • Gabri

      Gabri, 08.05.2002, 12:30 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr Nützlich ! Bye Gabri

    • martinius

      martinius, 06.05.2002, 12:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hab auch einen Epson. bin sehr zufrieden!

  • Das bin ich auf Hochglanzpapier...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eigene Fotos auf Hochglanzpaier drucken, z.B. für Bewerbungen ist einfach eine super Sache. Ein sehr gutes Beispiel liefert der Epson Stylus Color 660.

    =========================================================================

    Vor ein paar Monaten entschloß ich mich endlich dazu, meinen (ur-)alten Nadeldrucker von Citizen auf den Müll zu werfen. Aber ich brauchte dringend einen neuen. Nach einigem hin und her entschloß ich mich für einen Farb-Tintenstrahldrucker und meine Wahl fiel auf den Epson Stylus Color 660. Am Anfang benutze ich ihn als ganz normalen Drucker und stellte wenig Unterschiede zu meinem alten fest. Nur zwei Sachen fielen mir sofort positiv ins Auge.
  • Vom Vater Staat zum grössten Teil bezahlt...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich viele Verträge in meinem Arbeitszimmer, im Untergeschoss unseres Hauses ausdrucken muss, bin ich auf zuverlässige und verwertbare Ausdrucke angewiesen.
    Schnell muss es auch noch gehen, und wenn es steuerlich subventioniert wird, alles bestens.

    Ich hatte noch einen alten Stylus IIs mein ganzer Stolz mein erstes Farb-Stück, doch immer mehr liessen mich die Druckergebnisse verzweifeln und so entschloss ich mich, vor einem Jahr, ein neuer muss her.
    Epson, die Marke hatte mich jahrelang überzeugt, ich wollte wieder einen. Ich schritt zur Tat und schaute überall die Epson Modelle an, mein Steuerberater sagte bis 800 DM/401 Euro darf er kosten, dann kann ich ihn auf