Ferrero Giotto Testberichte

Ferrero-giotto
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
13,58 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Geschmack:  sehr gut
  • Geruch:  sehr gut
  • Suchtfaktor:  durchschnittlich
  • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang

Tests und Erfahrungsberichte

  • Lass dich mal verführen

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Suchtfaktor:  sehr gering
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Werbung

    Pro:

    sehr köstlich und lecker

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hey Leute!

    Also Giotto von Ferrero - so etwas himmlisches hat wohl kaum einer probiert.
    Meiner Meinung nach - ist Giotto - diese herzhaften Gebäckkugeln - es Wert auszuprobieren und für jedermann geeignet.
    Ob man nun mit der Oma Kaffee trinkt oder auch mit Freundin herumchillt - überall und mit jedermann sind diese Kugeln genießbar und nie Fehl am Platz.

    Geschmack
    ---------
    Die feinen Giotto Gebäckkugeln sind wie ich bereits erwähnt habe kugelig.
    Außen besteht sie aus einer Haselnusshülle und innen ist sie gefüllt mit einer Milchhaselnusscreme.
    Dies schmeckt man natürlich auch beim Reinbeißen.
    Giotto schmeckt so herzhaft schön und

    Kommentare & Bewertungen

    • skloiber13

      skloiber13, 01.08.2004, 21:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Super Klasse Bericht mit Style!!! Ich glaube meine Berichte würden dir auch gefallen ;-) mach weiter so!!! mfg skloiber13

    • anonym

      anonym, 25.07.2004, 22:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ICh mag Raffaelo viel lieber, aber die sind auch ganz ok, aber verdammt teuer. LG Anne

    • robreg

      robreg, 13.07.2004, 10:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Wenn sie doch nur nicht soooooo klein wären...

    • butterkeks

      butterkeks, 13.07.2004, 10:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Mein Freund ist schon fast süchtig nach den Dingern!!! Lieben Gruß Drea

  • Giotto - Kugeln aus Leidenschaft

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemeine Informationen
    ************************

    Name des Produktes: Giotto
    Hersteller: Ferrero
    Preis: 1 Stange ca. 1.50 DM 4 Stangen (Jumbo-Pack) ca. 4 DM
    Inhalt: 1 Stangen enthält 45 g mit 10 Kugeln a 4,5 g

    Zutaten
    *******

    Haselnüsse 35%, pflanzliche Fette z.T. gehärtet, Zucker, Magermilchpulver 8 %, Waffel, eiweißangereichertes Molkenpulver, Emulgator Lecithin fettarmer Kakao, Vanillin,

    Nährwerte: Pro Stange / Pro Kugel
    **************************************

    Energie 1375 kj (367 kcal) / 137 kj (36 kcal)
    Eiweiß 8 g / 0,8 g
    Kohlenhydrate 10 g / 1 g
    Fett 27 g / 2,7 g

    Kommentare & Bewertungen

    • sdm-7of8

      sdm-7of8, 20.02.2002, 19:52 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      kleine kugeln - großer geschmack...

    • Linnemer

      Linnemer, 16.02.2002, 13:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht

  • GIOTTO - Sie sind rund und nussig und verdammt lecker!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor einiger Zeit konnte ich mal wieder nicht widerstehen und hatte mir mal wieder etwas leckeres zum Knabbern geholt. Es handelte sich diesesmal um eine Packung GIOTTO, der Firma Ferrero aus Frankfurt. Eigentlich stimmt das nicht genau, denn im Grunde genommen sind es 4 Packungen a 10 GIOTTO-Kugeln mit jeweils einem Füllgewicht von 45 Gramm.

    Überhaupt die Verpackung von GIOTTO ist schon etwas besonderes im Gegensatz zu der Allerleiverpackung sonstiger Süßigkeiten. Die GIOTTO-Kugeln sind aufgereiht in einer halbdurchsichtigen Folie verpackt und versehen mit dem GIOTTO Schriftzug. Irgendwie strahlt diese Verpackung schon italienisches Flair aus. Dieses sanfte beige als

    Kommentare & Bewertungen

    • Dini2000

      Dini2000, 13.03.2002, 17:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hmm! Ab und zu ess ich die auch sehr gern :-)

    • forgi

      forgi, 13.03.2002, 11:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      hach...da krieg ich doch gleich wieder lust auf die dinger...

    • KleinerEngel82

      KleinerEngel82, 13.03.2002, 11:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht über die kleinen runden, die zu allem köstlich sind!! *gg* Mfg der KE

  • Wann kriegt der Friese endlich seinen Tee?

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ihr kennt sicherlich alle diese sau dämliche Werbung im TV: Ich habe sie nicht mehr soooo in Erinnerung, da ich eben selten TV schaue, aber da wird immer Lebensfreude und Lust eines Mannes gezeigt und auch beim Kaffeetrinken liegt dann immer ein Giotto neben der Tasse und dann kommt immer dieser Ostfriese und stört "Und was ist mit Täääää"? Also ich habe mal einige Zeit in der Werbe und Marketingbranche verbracht, wenn auch schon n paar Jährchen her, aber diese Werbung ist sowas von mißraten, auch wenn durch den nervenden Typen das Produkt in Erinnerung bleibt.



    Doch zurück zum eigentlichen Produkt, den kleinen Gebäckkugeln mit dem italienschen Namen. Ihr wist schon,
  • Absolut lecker

    • Geschmack:  sehr gut
    • Geruch:  sehr gut
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser !!!


    Für mich als Leckermaul ist dies einer der Leckersten Leckerbissen die es gibt.
    Jedes Mal, wenn ich eine Stange Giotto geöffnet habe, sagte ich mir ich es nur die Hälfte und die andere Hälfte lasse ich mir für den nächsten Tag,
    aber nicht einmal habe war ich stark genug, ich habe immer die ganze Packung auf einmal aufgegessen. Das sind richtige Lustkugeln, zwar nicht mit Orgasmusgarantie, aber irgendwie befriedigen die mich schon.


    Was ist nun eigentlich dran an den Dingern.
    Recht klein sind sie schon, diese Kugeln, denn der Durchmesser beträgt gerade mal 2 Zentimeter, aber sie sehen schon sehr appetitlich aus.
    Die

    Kommentare & Bewertungen

    • moniseiki

      moniseiki, 14.12.2007, 19:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ***-SH-***-LESEN UND GELESEN WERDEN---Liebe grüße moniseiki

  • Hast du noch ein Giotto, Mary? Das ist unser Motto, Jerry!

    • Geschmack:  gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  durchschnittlich
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    Geschmack

    Kontra:

    Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Ja, eine runde Sache ist das, so ein Giotto. Rund wie eine Murmel, wie die Erde, ja, wie das unendliche, weite Universum. Ohne Anfang und Ende ist so ein Giotto. Da kann man schon ins Philosophieren geraten über das Leben, das Universum und alles. Schon wieder ist ein Jahr vorüber, ein Jahr voller Höhen und Tiefen, für die einen war es ein gutes Jahr, für die anderen ein schlechtes. Und jeder blickt hoffnungsvoll auf das neue Jahr. Was mag es uns bringen? Bekomme ich endlich einen Job? Ich hoffe es jedenfalls. Schließlich wird es Zeit. Also an alle Personalchefs in ganz Deutschland, die das gerade lesen: Sucht ihr noch einen fleißigen, hochintelligenten Mitarbeiter der nie krank wird,
  • Das braune Gegenstück zu Raffello *milchig cremig*

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mein folgender Bericht handelt von den "Pralinen" Giotto. Diese sind von demsellben Hersteller wie "Rocher" und "Raffaello", nämlich von Ferrero. Giotto ist allerdings ein eher neueres Produkt. Man kann es sehr gut mit "Raffaello" vergleichen, wenn man den Cocosanteil mit Haselnuss ersetzt in der Art.
    Während ich als Cocoshasser die "Raffaellos" schon immer geliebt habe, mag ich auch die "Giottos" als Haselnussablehner sehr gerne.

    Giotto ist ein Haselnussgebäck mit Milchhaselnusscreme. Es ist also eine runde Kugel aus Waffel, die mit Milchhaselnusscreme gefüllt und mit feinen Haselnussstückchen bedeckt ist. Also wie gesagt, ähnlich dem Raffaello aufgebaut, nur mit anderer

    Kommentare & Bewertungen

    • martinius

      martinius, 06.05.2002, 16:26 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Als cocoshasser Raffaello lieben???

  • erfolgreich süße Versuchung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mal ab und an was Süßes, klar, da sagt niemand nein, zumindest dann, wenn man die Menge dessen, was da durch den Schlund in den Magen und von dort in den Speckgürtel am Buch wandert, so halbwegs zu kontrollieren vermag.
    Bei dem süßen Haselnuss – Gebäck aus dem Hause Ferrero allerdings fällt letzteres schwer, bisweilen sind Anstrengungen der Mäßigung auch schlicht vergebens.
    Und dabei soll Giotto angeblich nach original italienischem Rezept zubereite sein – freilich, aus dem Hause Ferrero kommt die bei Fachleuten unbekannte Piemont – Kirsche ! Also, muss nicht unbedingt Wahrsein, das Rezept kann auch von Oma Lieschen von nebenan sein – nur dann hätte diese sich einen dicken Kuss

    Kommentare & Bewertungen

    • nikosternchen

      nikosternchen, 16.02.2002, 12:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      hm,, lecker! ...

  • --->>> ES SIND GANZ NORMALE KLEINE KUGELN <<<----

    • Geschmack:  gut
    • Geruch:  gut
    • Suchtfaktor:  hoch
    • Anhalten der Frische nach Öffnen:  lang
    • Kaufanreiz:  Preis

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    ...mit einem Geschmack der süchtig macht...


    Hallo liebe Leserinnen und Leser!


    Nachdem ich euch nun einmal wieder ein Produkt von Langese vorgestellt habe, möchte ich euch jetzt etwa anderes, aber auch sehr leckeres vorstellen, nämlich ein Produkt aus dem Hause Ferrero.

    Ferrero kennt man ja für seine leckeren kleinen Schokoladen Teile und auch dieses Produkt geht ungefähr in diese Richtung mit der Ausnahme, dass es keine kleinen leckeren Schokoladenteilchen sind, die man hier isst, sondern sie vom Geschmack her etwas besser sind.

    Vorstellen möchte ich euch heute einmal das Produkt Ferrero Giotto, dass es schon eine ganze Weile bei uns
  • Mundgerecht!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ja, mundgerecht, das sind sie. Sie haben genau die richtige Größe, um jedes Einzelne von ihnen ganz in den Mund zu stecken, ohne das es unnötig krümelt. Normalerweise kaufe ich für meinen Mann und mich solche Naschereien ungern, denn wenn wir beide wissen, dass etwas Leckeres im Haus ist, geben wir keine Ruhe, bis wir es vernichtet haben. Hinterher ärgert uns dann unsere Gier und die angegessenen, zusätzlichen Kalorien.

    Doch dann gibt es Tage, da werfe ich mein Kalorienbewusstsein einfach "über den Haufen" und kaufe, wonach mir im Augenblick ist. Die Werbung von Giotto kannte ich bereits und meine erste Kugel aß ich bei einer Freundin zum Kaffee. So kam ich auf den Geschmack und