Führerschein mit 17 Testberichte

No-product-image
Paid Ads from eBay.de & Amazon.de
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • Führerschein mit 17 ? Natürlich!

    Pro:

    Viel Fahrererfahrung bis alleine gefahren werden darf

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    GRUNDSÄTZLICHES:

    Junge Fahrerinnen und Fahrer im Alter von 18 bis 24 Jahren werden als Risikogruppe eingestuft und sind überproportional häufig in Verkehrsunfälle verwickelt, was national und international durch zahlreiche Studien belegt ist. Psychologische Analysen zeigen, dass das besonders hohe Unfallrisiko in dieser Altersgruppe sich aus zwei Komponenten zusammensetzt, einer Anfängerkomponente und einer Jugendlichkeitskomponente, wobei die Jugendlichkeitskomponente hier nun keine Rolle spielen soll.

    Die Anfängerkomponente des Unfallrisikos ist Ausdruck mangelnder Erfahrung - und zwar unabhängig vom Alter, in dem man mit dem Autofahren beginnt. Das Unfallrisiko ist

    Kommentare & Bewertungen

    • Naffy

      Naffy, 13.03.2006, 17:48 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gruß Naffy

    • TheBestGirl

      TheBestGirl, 06.03.2006, 13:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh...gruß sarah

    • anonym

      anonym, 05.03.2006, 22:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ...sh...*g*...Lg, Christina

    • anonym

      anonym, 03.03.2006, 10:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ***SH und LG***

  • find ich sehr gut

    Pro:

    mehr Erfahrung im Verkehr

    Kontra:

    teurer

    Empfehlung:

    Nein

    Seit ein paar Jahren, kann man schon mit 16 Jahren mit dem Führerschein beginnen.


    Zur Ausbildung:

    Als erstes ist man verpflichtet einen Thoriekurs zu machen und Fahrstunden in der Fahrschule zu machen. (26 Theorieeinheiten und 16 Fahrlektionen.) Erst dann geht es erst richtig los.

    Wenn man dies hinter sich hat, hat man bis zu seinem 17 Lebensjahr Zeit 3000 km zu fahren. Natürlich nicht alleine. Man braucht dafür Ausbilder (das sind meistens die Eltern) die mindestens 7 Jahre Ihre Lenkberechtigung haben. Nach allen 1000km gibt es wiederum Fahrstunden mit einem Lehrer der Fahrschule, zur Überprüfung wie man voran kommt.

    Alle gefahrenen

    Kommentare & Bewertungen

    • Cicila

      Cicila, 28.02.2006, 18:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Diese Art des Führerscheins kenne ich nicht. Wo ist der denn gültig? Bzw. wo kann man so was machen? <br/>LG Cicila

  • Ich kann es, Autofahren :-)

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Schön, dass ihr da seid!
    Dies mein 50 Testbericht. Und da dies ein Jubiläum ist, gibt es auch einen Bericht, der eher persönlich ist, als die anderen. Also, viel Spaß beim Lesen, Bewerten und Kommentieren.

    Einleitung
    Es gibt viele Dinge, die man sich als Jugendlicher wünscht. Natürlich variiert das von Person zu Person. Der eine wünscht sich die große Liebe zu finden, der andere so viele wie möglich ins Bett zu bekommen. Aber es gibt Wünsche, die es bei fast jedem gibt. Der eigene Führerschein ist so einer.

    Wieso dieser Testbericht?
    Ich habe nun alle bisherigen Testberichte hier über den Führerschein mit 17 gelesen. Und ich

    Kommentare & Bewertungen

    • krullinchen

      krullinchen, 22.01.2007, 10:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      (¯`•.¸Liebe Grüße° Bine¸.•´¯)

    • Zuckermaus29

      Zuckermaus29, 03.01.2007, 23:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Liebe Grüße Jeanny :o)

    • tanja2003

      tanja2003, 15.11.2006, 21:41 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Glückwunsch! Auch wenn es schon was her ist. Tolle Tipps für viele andere frühe Fahranfänger. LG Tanja

    • feldhase

      feldhase, 27.10.2006, 11:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Herzlichen Glückwunsch! Zum Führerschein und zum wirklich gelungenen Bericht!!! Jetzt weiß ich mehr darüber! sh + LG vom Feldhasen

  • Meine Gedanken - Ich bin dafür!

    Pro:

    Mehr Rechte für die 17 Jährigen, Mehr Berufschancen für die 17 Jährigen

    Kontra:

    Mehr Verkehr

    Empfehlung:

    Nein

    Erstmal muss ich sagen, dass ich sowieso bald 18 werde und diese Regeln nicht beführworte nur damit ich schneller an den Führerschein komme. Ich hab mir viele GEdanke darüber gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich dafür bin.

    Mit 16 darf man einen Rollerführerschein machen und auch im Verkehr rumfahren, wieso sollte man dann nicht auch mit 17 den Führerschein fürs Auto machen dürfen? Ich denke mal, das man mit 17 reif genug ist, mit dem Auto fahren zu können. Es gibt viele 17 jährige, die schon so weit sind wie vielleicht 25 jährige, andersrum gibt es Erwachsene die sich wie Kinder verhalten und die dürfen auch Auto fahren.

    Noch ein Grund wieso ich dafür