Fujitsu Lifebook S6010 Testberichte

Fujitsu-lifebook-s6010
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
  • Festplatten-Kapazität:  durchschnittlich
  • Verarbeitung:  durchschnittlich
  • Gewicht:  durchschnittlich
  • Ergonomie & Bedienung:  durchschnittlich
  • Software-Ausstattung:  durch­schnitt­lich

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der kleine Alltagsheld

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vorbemerkung:

    1. Das Technikgen sitzt, entgegen landläufiger Annahmen NICHT auf dem Y-Chromosom!
    2. Ich bin kein Technikfreak, sondern Alltagsuser, darauf beruht auch meine Bewertung.


    Vorgeschichte:

    Eigentlich war ich mit meinem „ererbten“ Rechner ganz zufrieden, mal abgesehen von gelegentlichen „Ach, wie wärn Laptop jetzt schick und auch sehr praktisch“-Anfällen. Zugegeben, 350 mHz und 128 MB RAM waren nicht der neueste Stand der Technik, aber für meine Office-Anwendungen, Office 2000 und Windows 98, war das genug.

    Dann wurde klar, dass ich die nächsten zwei Jahre an wechselnden Ort im Ausland verbringen und damit eine Verkleinerung
  • FUJITSU LIFEBOOK

    • Akkulaufzeit:  durchschnittlich
    • Festplatten-Kapazität:  durchschnittlich
    • Verarbeitung:  durchschnittlich
    • Gewicht:  durchschnittlich
    • Ergonomie & Bedienung:  durchschnittlich
    • Software-Ausstattung:  durch­schnitt­lich
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    In diesem Bericht geht es um das Fujitsu Siemens Computers LIFEBOOK S-4572 (S-Serie). Der Name ist mal wieder so kompliziert wie bei den meisten Geräten, aber dies muss anscheinend so sein ;-). Ein robustes Gehäuse vermisst man hier bei diesem Gerät auf jeden Fall. Mein Gott ist dieses Gerät empfindlich, ich hatte es neulich eventuell ein bisschen zu heftig angefasst, und nun passen die beiden Gehäuse, also die Tastatur sowie das Display nicht mehr 100%ig aufeinander, es entsteht immer ein kleiner Zwischenraum. Nun scharbt der Rand vom Display auf dem Gehäuse, und es entstehen Kratzer auf der Seite.

    Gut, dass dieses Notebook sowieso nur zum Testen in der Firma steht, zum Verkauf

    Kommentare & Bewertungen

    • B_Engal

      B_Engal, 08.05.2006, 12:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH von mir. MfG B_Engal

    • Sayenna

      Sayenna, 07.05.2006, 01:21 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh…...‹(•¿•)›…..LG Ela

    • Power_Surfer

      Power_Surfer, 05.05.2006, 21:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich... lg patrick

    • huber19

      huber19, 04.05.2006, 18:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      - sh - Michael