Genial daneben Testberichte

Genial-daneben
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Unterhaltungswert:  sehr gut
  • Informationsgehalt:  sehr gut
  • Präsentation:  sehr gut
  • Action:  durchschnittlich
  • Spaß:  sehr viel
  • Spannung:  durchschnittlich
  • Romantik:  wenig

Pro & Kontra

Vorteile

  • zum Lachen, tolle Comedians, Moderator, man lernt was
  • Lustig, Informativ
  • die Comedians, der Moderator, die Fragen, der Spaßfaktor...
  • Man kann was lernen Mitraten macht Spaß Es gibt auch was zu gewinnen
  • witzig, abwechslungsreich

Nachteile / Kritik

  • es dauert nur 60 Minuten
  • manchmal langweilige Comedians
  • nichts
  • Nichts
  • teilweise zu viele Hinweise von Herrn Balder

Tests und Erfahrungsberichte

  • knab sagt zu Genial daneben

    • Unterhaltungswert:  sehr gut
    • Informationsgehalt:  gut
    • Präsentation:  gut
    • Action:  viel
    • Spaß:  durchschnittlich
    • Spannung:  durchschnittlich
    • Romantik:  wenig
    • Hauptzielgruppe:  gemischt
    Ich mag die Sendung sehr, vorallem mit Hella und Hugo, aber warum laden sie andere Promis ein, wenn Sie nicht zu Wort kommen, da Herr Wiegald nur redet und fast niemand etwas sagen kann, auch wenn er viel weis, ist es nervig. Ich kann diesen Menschen nicht ertragen und mach den Ton aus, wenn er den Mund aufmacht.
  • besser genial daneben als knapp vorbei

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Der Herr Balder hat eine neue TV-Sendung. Nicht anders zu erwarten nach TV-Perlen, wie „Tutti Frutti“ oder „Alles nichts, oder“? handelt es sich auch diesmal wieder um ein Comedyformat, welches seit einigen Wochen gegen 22 Uhr auf Sat1 zu bewundern ist. Herr Balder ist sozusagen der Showmaster einer Ratesendung, die genau betrachtet ein wenig an „7 Tage – 7 Köpfe“ erinnert. Allerdings lesen die Darsteller bei „Genial daneben“ ihre Texte weniger offensichtlich von Kärtchen ab – möglicherweise sprechen sie gar frei?

    Der erste Brüller zunächst ist Hella von Sinnen, die auch nach 20 Jahren immer noch ihr „Herr Balder!!!“ durch das Studio brüllt wie eh und je. Ähnlich wie „7 Tage – 7