Hewlett Packard HP Compaq Presario 5FR609B Testberichte

Hewlett-packard-hp-compaq-presario-5fr609b
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

5 Sterne
(2)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Tests und Erfahrungsberichte

  • Das ist wirklich ein Schnäppchen!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo meine Freunde und Leser!


    Vor einiger Zeit hatte ich Geburtstag und ich durfte mir einen neuen PC aussuchen, da mein bis dahin 4-jähriger PC langsam seinen Geist aufgab. Zudem er noch sehr anfällig war und den jetzigen Ansprüchen nicht mehr gerecht wurde. Nunja, es war mein erster PC mit 466 MHz, 128 MB Arbeitsspeicher und 6,2 GB Festplatte.
    Viele Spiele und Foto´s belasteten meine Festplatte, da war bei einen Besuch im Internet nicht mehr viel Platz für aufwendige Seiten. Abstürze waren an der Tagesordnung und meine grauen Haare nahmen auch immermehr zu. Im Media-Markt fand ich dann ein tolles Angebot:


    Den Compaq Presario 5FR609B mit dem Programm
  • Solides Arbeitspferd

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vorspiel :

    Bei meinem Laptop hat seit dem Namibia/Südafrika-Urlaub das CD-Laufwerk den Geist aufgegeben (ist wohl bei einem Sandsturm Sand hereingekommen, hätte man besser in eine Plastiktüte verpackt). Ein neues Laufwerk kostet 199 Euro, besser wäre natürlich noch ein Combolaufwerk CD-Brenner und DVD-Player, kostet aber für den Tohiba 399 Euro. Nur für ein Laufwerk ? Nein danke ..........

    Mein alter Stand-PC ist nach über 4 Jahren auch nicht mehr so fit. Der Rechner (original noch Gehäuse und Diskettenlaufwerk, alles andere im Laufe der Jahre immer wieder mal ausgetauscht) war für die Bildbearbeitung doch etwas schwach auf der Brust (64 MB Ram und 300er AMD).