Hewlett Packard HP DeskJet 5150 Testberichte

Hewlett-packard-hp-deskjet-5150
Auf yopi.de gelistet seit 05/2005
Summe aller Bewertungen
  • Druckqualität:  sehr gut
  • Geschwindigkeit:  schnell
  • Betriebskosten:  gering
  • Installation:  schwierig
  • Support & Service:  sehr gut

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mein neuer Drucker !

    • Druckqualität:  sehr gut
    • Betriebskosten:  durchschnittlich
    • Installation:  sehr schwierig
    • Support & Service:  sehr gut

    Pro:

    sehr gute Druckqualität, leise im Betrieb, sparsam im Verbrauch, relativ niedrige Seitenpreise

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leserinnen und Leser !
    Heute möchte ich euch über meine neueste Errungenschaft berichten. Vor zwei Wochen habe ich mir einen neuen Tintenstrahler zugelegt. Da ich mit meinem Deskjet 610C immer sehr zufrieden war, habe ich mich wieder für ein Modell aus dem hause HP entschieden, diesmal ist es ein HP Deskjet 5150 geworden. Diesen habe ich für 89,95 € im Medimax gekauft und ein passendes USB-Kabel hatte ich noch vorrätig.

    Was ist denn nun alles in der Kiste mit drin ? Im Lieferumfang befinden sich die schwarze und die farbige Dreikammer-Druckpatrone, ein Netzteil mit zugehörigem Netzkabel, die Installations-CD mit der Druckersoftware sowie ein Handbuch und ein

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 15.08.2006, 11:54 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh :o)

  • ~Nadine druckt schoene Bilder~

    • Druckqualität:  sehr gut
    • Betriebskosten:  gering
    • Installation:  sehr schwierig
    • Support & Service:  sehr gut

    Pro:

    Qualitaet

    Kontra:

    Nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort:
    *~*~*~*

    Tja wie das leider bei uns im Haushalt so ist, kriegen die Kinder (Sind nicht meine eigenen ich passe nur auf sie *grins*) immer alles kaput. So war das auch mit unserem alten Drucker…irgendwann ist er mal von dem dafuer vorgesehenen Desk geflogen und hat sich in einige Teile geteilt. Naja, drucken konnten wir damit jedenfalls nicht mehr. Da wir aber fuer diesen Computer einen Drucker brauchten, hab ich mich natuerlich erstmal auf die Suche gemacht welcher Drucker denn fuer und in Frage kommt. Ansonsten haette ich ja meine Projekte fuer die Schule nicht mehr ausdrucken koennen.

    Nach ausgiebiger Suche habe ich mich fuer den HP 5150
  • Druck, Du Luder, Teil 2 !!!

    Pro:

    Druckqualität, Preis

    Kontra:

    k.A.

    Empfehlung:

    Ja

    Vorwort:
    --------

    Nach einem viertel Jahr, so lange befand sich nun der HP-Deskjet 3820 in meinem Besitz, machte nun auch die Farbpatrone schlapp und brachte nur noch streifige Ausdrucke zum Vorschein. Da ich mir nun aber über den Preis einer neuen Patrone ( 65,-€ ) bewußt war, zog ich gleich in Erwägung mir doch einen neuen Drucker zuzulegen. Damals hatte ich mir den 3820 zugelegt, weil er einen Parallel-Anschluß hatte und ich keinen USB-Anschluß mehr frei hatte. Doch seit August 2003, steht nun bei mir ein neuer Rechner, mit mehr USB-Anschlüssen als ich belegen kann.


    Bei Media-Markt:
    ----------------

    Im Prospekt von Media-Markt sah ich den