Kohlsuppe Testberichte

Kohlsuppe
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
hoebu-downloads
6,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • nix pro
  • angeblich hohe Gewichtsreduktion

Nachteile / Kritik

  • nix kontra
  • Jojo-Effekt, ungesunde Ernährung

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wirkungsvoll aber mir ist heute schlecht, von sooo viel Kohl

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    So, auch ich mache gerade die Kohlsuppendiät (3. Tag), nach dem alle nur gutes in Yopi darüber geschrieben haben.
    Also ich muß sagen, wirkungsvoll ist Sie schon, habe schließlich schon knapp 2 Kilo abgenommen und in nicht einmal 3 ganzen Tagen!! Hut ab!
    Aber dafür geht es mir heute ziemlich besch....! Wenn ich schon die Suppe rieche (Sie schmeckt eigentlich echt gut), dann wird mir schlecht!!! Vielleicht habe ich in den ersten 2 Tagen einfach zuviel davon gegessen! Aber ich bin guter Dinge, dass sich dieses Gefühl hoffentlich bis morgen gelegt hat!! Will es auf jeden Fall durchhalten und habe auch schon meine Kolleginnen damit angesteckt!
    Kann die Diät auf jeden Fall
  • Kohlsuppe und Kohlsuppe - mal macht sie dick mal dünn *gggg*

    Pro:

    nix pro

    Kontra:

    nix kontra

    Empfehlung:

    Ja

    Zu diesem Bericht habe ich eine kleine Bitte:
    Lest den Bericht bis zum Ende durch den dort kommt es Knüppeldick*lach* denn nach der Kohlsuppendiät gebe ich mir mit dem zweiten Rezept den Rest.
    Da ich hier und da sehr gerne auf Mallorca weile*pfeifundandiedeckeguck* möchte Euch ich dieses Rezept von einer ganz besonderen Kohlsuppe nicht vorenthalten. Also schön durchlesen!!!

    Aber jetzt erst mal zur Diät:

    Das Vorspiel:

    Die Tennissaison geht wieder los und ich habe mal wieder Probleme mit meinem Gewicht*grummel*. Der Hosenbund spannt ein bisschen, ich komme schnell aus der Puste und ich habe das Gefühl, als würde ich mich bewegen wie eine
  • Kohlsuppendiät - einfach in der Anwendung und es funktioniert!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich gehöre auch zu jenen Menschen, die nicht alles bedenkenlos essen können, da ich die Tendenz zum Zunehmen habe. Also muss ich des öfteren mal kürzer treten, bzw. auch schon mal eine radikalere Diät einlegen. Nach mehrmaligen Fehlversuchen (viele kennen das Problem), entdeckte meine Schwester bei ihrem Arzt im Wartezimmer einen Zettel, auf dem die Kohlsuppendiät angepriesen wurde. Nachdem es sich diesmal um keine Diät handelte, bei der irgend jemand etwas verdienen wollte und sie einem deswegen anpries, dachte ich mir, das probiere ich mal.

    Es fallen keine grossen Kosten an, man muss nur einen Kohlkopf, Zwiebel, Paprika, Obst, Gemüse, etc. beschaffen. Das einkaufen der Zutaten

    Kommentare & Bewertungen

    • harzerduo

      harzerduo, 01.04.2002, 19:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      na,mal sehen obs klappt

    • Kathie28

      Kathie28, 26.03.2002, 22:17 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hallo, habe schon superlange nach diesem Reuzept gesucht, endlich hab ich es !!!

    • Nancer

      Nancer, 09.03.2002, 22:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      danke ich hab zwar kein übergewicht aber ich will trozdem dein rezept ausbrobieren

    • LadySunShine!

      LadySunShine!, 03.03.2002, 17:58 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich ahbe auch schon diese Diät gemacht. In der ersten Woche haben ich 4 kg abgenommen. Sie bringt wirklich sehr viel. Gruß Sandra

  • Kohlsuppe - super Erfahrung

    Pro:

    einfach zu kochen, günstig; mit Dispziplin und Bewegung auf jeden Fall zu schaffen

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich kann diese Form der Gewichtsabnahme nur unterstützen! Mache die Kohlsuppe jetzt schon zum zweiten Mal. Gerade nach "fetten Tagen" wie zum Beispiel Weihnachten oder Ostern ist es die ideale Form, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Denn dann ist der Organismus übersäuert und braucht genau dise Form de "Reha". Ich muss dazu sagen, dass ich selber nicht dick oder übergewichtig bin und mich ohnehin gesund ernähre. Mache die Kohlsuppe eher zur Entschlackung. Aber gerade die Begleitessen wie Obst und Gemüse (am 1.,2.und dritten Tag)lassen sich lecker als Obstsalat und Rohkostsalat gestalten. Hart ist für mich ist immer nur der 4. Tag, an dem nur fettarme Milch und 3 Bananen
  • Da kriegt der Speck sein Fett weg!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wer kennt das nicht? Hier ein Pfündchen zu viel, und da könnte es auch etwas weniger sein. Auch ich habe so meine Problemzonen, und zwar die Hüften. Ich habe schon so viel probiert: Sport und zahlreiche Diäten. Aber nichts hat wirklich geholfen. 'Nagut', dachte ich mir, 'damit musst du dich wohl abfinden'.
    Bis vor 3 Tagen folgendes passierte:

    Ich kam von der Schule nach Hause und hatte riesigen Hunger. Mama hat bestimmt was leckeres gekocht. Ich ging in die Küche und was sah ich? Einen riesigen Topf voll mit Suppe. (Rezept gibt es am Ende). 'Mein Gott, wer soll das denn alles essen?' Meine Mutter sagte mir, dass sie wieder mal ein neues Diätbuch entdeckt hatte. Sie zeigte es
  • Blitzdiät mit der Super-Kohlsuppe - ich wünsche viel Erfolg beim ausprobieren - bei mir ha

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Blitzdiät mit der Super-Kohlsuppe

    Man nehme:

    1 Weißkohlkopf
    2 grüne Paprika
    1 Bund Stangensellerie
    6 Möhren
    1 Dose geschälte Tomaten
    1 Bund Petersilie
    1 Bund Frühlingszwiebeln

    Würzen kann man je nach Geschmack natürlich mit etwas Salz, Peffer, Curry,...

    Die Diät sollte man ersteinmal 7 Tage ausprobieren ich kann aus Erfahrung sagen es lohnt sich und man fühlt sich danach sehr wohl in seiner Haut.

    Die Diät hat nach folgendem Plan abzulaufen:

    1 Tag: zusätzlich zur Suppe solltet Ihr nur Obst essen und soviel wir möglich trinken. Am besten eignen sich stilles Wasser, Tees oder Säfte die keine

    Kommentare & Bewertungen

    • leene_w

      leene_w, 20.05.2002, 18:39 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      stimmt der kohl fördert die fettverbrennung, auch bei mir hats geholfen!

    • hotte07

      hotte07, 08.05.2002, 19:27 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      eine Woche kein Alkohol??? Also heute fange ich dann bestimmt nicht damit an, weil doch morgen Vatertag ist ;o)

    • martinius

      martinius, 08.05.2002, 19:17 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      etwas wenig Abwechslung!

    • ClaudiaRetzmann

      ClaudiaRetzmann, 08.05.2002, 19:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      spätestens am 3. Tag könnte ich keine Kohlsuppe mehr sehen, hihi

  • Man nimmt ab und nach der Diät schnell wieder zu

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor einiger Zeit habe ich die Kohlsuppendiät ausprobiert.Es war eine Quälerei, sich an diese ecklige Suppe zu gewöhnen. Vier Wochen habe ich durchgehalten, habe 9 Kilo abgenommen, war aber ständig schlecht gelaunt.
    Nach der Diät habe ich alles wieder zugenommen, dadur sank meine Laune natürlich noch mehr in den Keller.
    Jetzt habe ich mich im Fitness - Studio angemeldet, treibe vier Mal in der Woche Sport. Meine Ernährung habe ich wie folgt umgestellt: Esse mehr Gemüse und Obst. Esse nur noch wenn ich hunger habe, stellt sich das Sättigungsgefühl ein, höre ich auf zu essen, ach wenn der Teller noch voll ist, gönne mir aber auch mal was Süßes, wenn ich Lust darauf verspüre.
  • 12 KG runter aber gestunken wie Sau!!!..*gg

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Nun geht es mal um das Abnehmen...wer möchte das nicht (klar diejenigen die eine Super-Figur haben )aber es gibt auch genug übergewichtige Menschen die sich damit bestimmt nicht wohlfühlen, nun so ähnlich ist es auch bei mir, ich hab mir in dem letzten halben Jahr ziemlich was angefressen, nun wollt ich abnehmen, es sollten so ca. 8 Kg werden die runter müssen, abnehmen ist zwar leicht gesagt aber schwer getan...aber als ich dann in einer TV-Zeitschrift über die Magic-Soup-Diät gelesen hatte dachte ich das ist es...Karl Lagerfeld sollte mit dieser Diät 30 Kg abgenommen haben nun ja da dachte ich mir dann schaff ich meine 8 Kilo ja locker...

    Es handelte sich um eine
  • "Magic" Soup

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Magic Soup Diät: 5 Kilo in einer Woche abnehmen?! Naja, das klingt schon von vornherein ziemlich unwahrscheinlich, hat bei mir auch noch nie funktioniert. Vielleicht nehmen Leute bei einem Ausgangsgewicht von 200 Kilo vielleicht so viel ab, aber für diejenigen ist die Magic Soup sicherlich nicht geeignet.... Nun denne, es reicht zumindest, um schnell ein paar Pfunde loszuwerden.

    Nun aber erstmal zum Prinzip: Zuerst muss man natürlich die Suppe kochen (das soll für etwa 3 Tage reichen):

    1 Weißkohl, groß
    6 Frühlingszwiebeln
    2 kleine Dosen Tomaten
    2 grüne Paprika
    1 Bund Staudensellerie
    1-2 TL Gemüsebrühe-Extrakt
  • Magische Kohlsuppe

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Also, jetzt muss ich diesen ganzen positiven Erfahrungsberichten doch auch mal was hinzufügen. Heute ist der 3.Tag meiner Kohlsuppen-Diät und ich gehe bald vor die Hunde. Also ich habe mich wirklich 100%ig an das Rezept und an die anderen Regeln gehalten und was passiert? Nicht wirklich viel....1,5 kg sind mehr oder weniger futsch aber mir kann niemand erzählen das ich Fett abgebaut habe. Das einzige was ich verliere ist Wasser. Abgesehen davon bin ich seit diesen 3 Tagen lustlos und fühle mich schlapp und ausgebrannt. Es liegt nicht daran das ich Hunger habe, denn die Suppe stopft ganz gut, aber ich kann sie einfach nicht mehr sehen. Wenn ich sie nur rieche wird mir schon übel ( und