Mehr zum Thema Rechtsschutzversicherung Allgemein Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Gut für einige Berufsgruppen

Nachteile / Kritik

  • Nicht gut für normale Bürger

Tests und Erfahrungsberichte

  • Eine wichtige Versicherung: die Rechtsschutz-Versicherung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor 7 Jahren hatte ich einen Autounfall, an dem ich völlig unschuldig war. Das Auto (3 Jahre alt) hatte einen Totalschaden, der auf ca. 11000 DM zu beziffern war. Ich hatte ein HWS-Schleudertraume und war 14 Tage krank geschrieben.

    Mich um die Schadensabwicklung kümmern? Dazu fehlten mir wirklich die Nerven. Denn die waren eigentlich schlimmer ramponiert als die Wirbelsäule. Also beauftragte ich einen Anwalt.

    In diesem Fall war die Schuldfrage so eindeutig zu beantworten, daß schon klar war, daß der Gegener alles - also auch meinen Anwalt - zu zahlen hatte. Was aber wäre gewesen, wenn ich hätte vor Gericht gehen müssen?
    Zunächst hätte ich die Gerichtskosten

    Kommentare & Bewertungen

    • campino

      campino, 21.10.2007, 10:28 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH - lg, andrea

  • Rechtschutzversicherung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Rechtschutzversicherung




    Die Rechtsschutzversicherung sorgt dafür, dass der Bürger seine rechtlichen Interessen wahrnehmen kann, ohne finanzielle Risiken eingehen zu müssen. Sie übernimmt bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme
    - die gesetzlichen Anwaltsgebühren des vom Versicherten frei wählbaren Rechtsanwaltes
    - Zeugengelder / Sachverständigenhonorare
    - Gerichtskosten
    - Kosten des Gegners, soweit der Versicherungsnehmer diese übernehmen muss.





    Zusätzlich legt der Versicherer sogar Strafkautionen vor - in der Regel bis zu 50.000 Mark - damit der Versicherungsnehmer nicht in den Strafvollzug
  • Alles was Recht ist...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Informationssuchende,

    Jeder weiß, wie teuer ein Rechtsstreit werden kann. Schon viele haben da klein beigegeben, um nicht das finanzielle Risiko auf sich nehmen zu müssen.
    Da ist es schon besser eine Rechtsschutzversicherung sein eigen zu nennen.
    Was beinhaltet eigentlich eine solche Versicherung? Gegen was kann ich mich versichern ?
    Zum Beispiel:

    * Privatrechtsschutz
    * Berufsrechtsschutz
    * Verkehrsrechtsschutz
    * Fahrer-Rechtsschutz
    * Wohnungsrechtsschutz

    Im Falle eines Rechtsstreites sorgt der Versicherer dafür, dass ich meine rechtlichen Interessen wahrnehmen kann und trägt die erforderlichen Kosten.

    Kommentare & Bewertungen

    • hpmaier

      hpmaier, 19.03.2002, 10:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Habe (noch) keine Rechtsschutzversicherung...sollte vielleicht nochmal darüber nachdenken....liebe gruesse hpmaier

  • Eine der wichtigsten Versicherungen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wenn ich in der Überschrift meiner Meinung Rechtsschutzversicherungen als "mit die wichtigste Versicherung" bezeichne, so tue ich daß nicht im HInblick auf mein aktuelles Studium der Rechtswissenschaften und dem möglichen Ziel, Rechtsanwalt zu werden und dann (ordentlich) abzukassieren.

    Vielmehr befürworte ich den Abschluß einer Rechtsschutzversicherung aus folgenden Gründen, die, wie ich finde, gerade auch dem Ottonormalverbraucher einleuchten sollten:

    1. Angesichts der zunehmenden Verbürokratisierung und der gleichzeitigen Stellenreduzierung im öffentlichen Dienst kommt es zunehmend zu einer Art Fließbandverwaltung, in der jeder Vorgang nach Schema "F" behandelt und

    Kommentare & Bewertungen

    • seehuhn

      seehuhn, 13.03.2002, 20:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Guter Bericht, allerdings denke ich, dass die Rechtsschutzversicherung eher eine der unwichtigsten Versicherungen ist. Wirklich wichtig sind andere Versicherungen wie Privathaftpflicht und Berufsunfähigkeitsversicherung.