Nintendo Game Boy Camera (Zubehör für Spielkonsolen) Testberichte

Nintendo-game-boy-camera-zubehoer-fuer-spielkonsolen
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Spaß, Umfang

Nachteile / Kritik

  • Preis, Bildqualität

Tests und Erfahrungsberichte

  • Bitte Lächeln!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Für echte Fotografen zwar keine Alternative, aber
    zum Zeitvertreib ein gutes Zubehör. Die GameBoy Camera
    sieht wie eine normale Kasette für den GB aus, aber oben an der Kasette ist ein rundes Teil mit einer Linse drin. Mit diesem Teil werden die Fotos gemacht.

    Zum Spiel:
    Im Anfangsbildschirm tanzt Mario komisch herum.
    Wenn ihr dann A drückt, kommt ihr ins Auswahlmenü.
    Dort könnt ihr zwischen Shot, View und Play entscheiden.
    Unter Shot findet ihr Shoot, Items, Magic, Check und Run. Mit Shoot könnt ihr Fotos machen. Die Linse der
    Kamera ist um 180 Grad drehbar. So kann man leicht auch Fotos von sich selbst machen.
    Ihr müsst A drücken
  • Klick, hab dich!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    So sieht man viele Kinder auf den Strassen rumrennen...

    Was steckt dahinter?

    Ganz einfach,..

    Nintendo hat eine Kamera fuer den GameBoy entwickelt, welche es ermoeglicht, mit dem GameBoy Bilder zu schiessen.

    ------------------------------------------------------
    Wie geht das nun??

    Diese Kamera ist aehnlich einem Modul in den GameBoy einzusetzen, und kann dann, wenn der GameBoy eingeschaltet wird, genutzt werden.

    Neben der reinen Funktion, Bilder zu schiessen, hat man auch noch zwei Fotoalben, wovon aber nur eines frei Nutzbar ist, in dem anderen sind fertige Vorgaben der Firma Nintendo abgelegt.

    Diese,