Ohrknorpel-Piercing Testberichte

Ohrknorpel-piercing
MeinsAuch-meins-etwas-unscharfDas-ist-mein-helixpiercing
Abbildung beispielhaft
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • sieht gut aus, garnicht so schmerzvoll( stechen) wie viele denken
  • total schön, unauffällig
  • Sieht total schön aus!
  • Sieht supergut aus und tut verhältnismäßig wenig weh

Nachteile / Kritik

  • wenn man dran kommt ist dies sehr schmerzhaft, Abheilungsphase recht lang
  • teuer, einige Risiken
  • Tut weh! NIIEEEE schiessen lassen sondern immer Stechen!
  • Dauert verdammt lange bis es verheilt

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mein Ex-Helix-Piercing

    Pro:

    Sieht schön aus, ist nicht sooo teuer und nicht unbedingt immer sichtbar

    Kontra:

    Extrem lange Verheilungsdauer, meiner meinung nach starke schmerzen nach dem stechen und großes Entzündungsrisiko

    Empfehlung:

    Ja

    Hi @ all!

    Also wie die Überschrift sicher schon vermuten lässt, habe ich meinen Piercing nicht mehr!Aber dazu am Ende mehr...!

    Meine Freundin und ich fanden das Piercing am oberen Knorpel schon immer Toll und entscheiden uns dann vor 3 Jahren dazu, das stechen zu lassen. Jedoch herrschte bei uns total Ebbe im Portemonaie und dumm wie 13-jährige dann eben sind, gingen wir zu einem "einfachen" Juwelier und liessen es uns schiessen..

    Zum Schiessen:
    Zuerst musste ich eineschriftliche Einverständnisserklärung meiner Eltern vorlegen und selbst nochmal bestätigen dass ich mir der Entscheidung ganz sicher bin - War ich!
    Dann sollte ich mir einen Stecker

    Kommentare & Bewertungen

    • Torombolina

      Torombolina, 20.04.2006, 15:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ohje, na gott sei dank hast Du das Piercing nicht mehr. Schade, dass Du so schlechte Erfahrungen machen musstest. EIn Piercing kann auch schön sein, lass es Dir gesagt sein, denn ich habe drei (Bauchnabel, Nase, Zunge) und noch acht Ohrringe in den Ohrläpp

  • Ohrknorpelpiercing!!!!!

    Pro:

    sieht gut aus

    Kontra:

    tut danach etwas weh

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser und Leserinen hier mein Erfahrungsbericht über mein Ohrknorpelpiercing!!!!

    Es war vor ca.4 Monaten als ich mit meiner Schwester zum shoppen unterwegs war. Auf einmal fing sie an mir vor zu schwärmen wie gern sie doch so ein piercing haben wolle aber sie sich nicht so recht trauen würde. Ich habe dann gesagt komm wir suchen ein Studio wo wir uns beide eins machen lassen können.Es dauerte nicht lange als wir vor einem kleinen Schmuckladen standen und hinein gingen. Ich fragte dann ob sie ein solches Piercing hier stechen und der herr sagte dann ja natürlich. Meine schwester sagte zu mir ich solle es mir zuerst stechen lassen um ihr dann zu berichten ob es weh tun
  • Schlaflose Nächte!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich finde diese Piercings am Ohr sehr schön und habe mir vor über einem Jahr selbst eins machen lassen.

    Am besten lässt man sich Piercings in richtigen piercingstudios stechen, und nicht irgendwo auf einer "Kirmes" oder so, da die leute aus den piercingstudios sich auskennen und wirklich wissen was sie machen müssen!!!

    Ich hatte nicht wirklich Angst vor dem Stechen, da ich schon mehrer Ohrlöcher habe (sind zwar keine piercings aber trotzdem), dachte mir aber das es etwas wehtuen wird (jedenfalls mehr als am Ohr), das war dann zum Glück doch nicht so.

    Als erstes durfte ich mir einen schönen Ohrstecker aussuchen, den ich auch schnell fand.
    Es wurde mir
  • piercing an der äußeren ohrmuschel

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    es ist inzwischen knappe 3 monate her, dass ich mir die erlaubnis meienr eltern holte, ein piercing an der äußeren ohrmuschel stechen zu lassen. unerfahren wie ich war (ich hatte bisher nur normale ohrlöcher, 2 pro seite plus ein drittes am selben tag) nahm ich mir einen 10 euro-schein mit, in der hoffnung, so ein "simples stechen" würde nicht mehr kosten. am studio angekommen (meine freundin, die mitkam, hatte sich kurz zuvor ein nasenpiercing schießen lassen) fragte ich nach dem preis und dachte zuerst, die frau scherzte, als sie meinte: "50 euro". ich lachte, da ich dies für einen billigen witz hielt aber die frau beharrte auf diesem preis. mit dem hintergedanken, wie meine eltern wohl

    Kommentare & Bewertungen

    • engel123

      engel123, 29.08.2002, 19:48 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Eine Gliederung wäre vielleicht auch nicht schlecht gewesen trotzdem sn

    • biker

      biker, 12.05.2002, 23:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hätte aber - bevor ich das Piercing machen lassen hätte - andere Studios aufgesucht. Nicht immer ist der nächste auch der Beste - und die Preise sind immer verschieden.

  • Helix-Piercing

    Pro:

    sieht gut aus, nicht so teuer wie andere Piercings...

    Kontra:

    ...

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mir vor ca. 3 Wochen ein Helix-Piercing stechen lassen.

    Als erstes muss ich dazu sagen, dass ihr unbedingt in ein Piercingstudio gehen solltet und nicht einfach zu irgendeinen Schmuckladen, da es im Studio gestochen wird.

    Vorher:

    Als ich ins Studio ging, bekam ich erstmal einen Zettel wo Informationen zu dem Piercing und zur Pflege dazu standen, allerdings wurde mir das auch alles nochmal von dem Piercer genau erklärt. Ich sollte die nächsten 3 Wochen nicht schwimmen gehen und nicht unters Solarium. Dann musste ich einen Zettel ausfüllen ob ich Allergien habe usw. darauf mussten dann ich und meine Mutter, da ich ja noch ihre Erlaubnis dafür brauchte,

    Kommentare & Bewertungen

    • Torombolina

      Torombolina, 20.04.2006, 15:12 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      "Dann hat er das Piercing sterilisiert und das Piercing gestochen(dazu kann ich wohl keine genaue Beschreibung geben, da ich das wohl kaum sehen konnte^^)." Dieser Satz stimmt nicht ganz. Das Piercing wird schon im Vorraus sterilisiert, denn eine

    • iii

      iii, 18.03.2006, 14:48 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      freu mich über Gegenlesungen -anna

    • mausi4

      mausi4, 15.12.2005, 22:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lg...gegenlesen macht freude

    • morla

      morla, 15.12.2005, 20:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich

  • 2 mal Qualen für ein Ohrknorpelpiercing!

    Pro:

    Sieht total schön aus!

    Kontra:

    Tut weh! NIIEEEE schiessen lassen sondern immer Stechen!

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich schon 3 Ohrringe an meinem rechten Ohr und 2 an meinem linken habe, entschied ich mich, mir ein Ohrknorpel"piercing" stechen zu lassen! Da ich grade mit meinem Freund in der Stadt war und wir "zufällig" an einem Schmuckladen vorbeikamen, entschied ich mich kurzfriestig mit ein solches Loch stechen zu lassen! So schön so gut! Wir also da rein und ich erzähl dem Mann mein Anliegen! Kein Problem sagt der. Ich setz mich also auf den Stuhl, er desinfiziert zuerst mein Ohr und dann malt er mit einem Stift ein Punkt auf mein Ohr, genau dahin wo ich es hinhaben will. Der Punkt war für mich in Ordnung. Jetzt gings los. Ich hatte schon ein wenig Angst und wartete bis der Stich und der

    Kommentare & Bewertungen

    • Torombolina

      Torombolina, 20.04.2006, 15:13 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Nun ja, eigentlich solltest Du hier mehr über die Methode und die Konsequenzen schreiben. Trotzdem hilfreich. lg Tiziana

    • Glanzstueck

      Glanzstueck, 16.11.2005, 15:53 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      Naja, dass du viele Rechtschreibefehler hast, sehen wir mal ab. Schlecht geschrieben, heißt nicht Ohrknorpelpiercing sondern Anti-Helix, also wenn du schon schreibst bitte in Fachbegriffen. Ziemlich abgehackte Sätze, udn schlechte Schreibstil. <br/>Wie du

    • animaldream

      animaldream, 10.11.2005, 11:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      etwas kurz! LG animaldream

  • Mein Helix Piercing!!!!!

    Pro:

    sieht gut aus, garnicht so schmerzvoll( stechen) wie viele denken

    Kontra:

    wenn man dran kommt ist dies sehr schmerzhaft, Abheilungsphase recht lang

    Empfehlung:

    Ja

    So lieb Leute,
    in diesem Bericht möchte ich euch über mein Anti- Helix Piercing berichten. Ich besitze es nun schon knappe 2 Jahre( im März werden es 2 Jahre).Ich habe meinen Bericht diesmal etwas anders gestaltet, als ich es sonst mache.Ich hoffe aber das trotzdem was wird *bangeichhabe*

    So ein Teil hatte mir ja schon länger gefallen und das wollte ich natürlich auch unbedingt haben.Da ich damals noch nicht wusste, das dass auch zum Piercing gehört( generell auch die anderen Ohrlöcher sind ja Piercings), bin ich auch nicht in eine Piercingstudio gegangen, sondern in einen Kosmetiksalon, bei dem ich schon etliche Ohrlöcher hab schießen lassen.

    Das Teil habe ich

    Produktfotos & Videos

    Meins
    meins von anonym
    am 11.03.2007
    Auch-meins-etwas-unscharf
    Auch meins( etwas unscharf) von anonym
    am 11.03.2007

    Kommentare & Bewertungen

    • Puenktchen3844

      Puenktchen3844, 16.05.2007, 00:40 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ‹(•¿-)› Liebe Grüße aus Berlin, Wilfriede

    • Sabate

      Sabate, 03.05.2007, 21:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gruss aus Berlin...Todd

    • Qantas

      Qantas, 28.03.2007, 23:00 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ein schöner Bericht! :-) Grüße aus Köln!

    • evafl

      evafl, 22.03.2007, 09:30 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ♪ ♫ ♪ ♫ ♪ sh! lg Eva ♪ ♫ ♪ ♫ ♪

  • Mein Traguspiercing

    Pro:

    Sieht supergut aus und tut verhältnismäßig wenig weh

    Kontra:

    Dauert verdammt lange bis es verheilt

    Empfehlung:

    Ja

    Hey Ihr Lieben!

    Vor ca. 5 Monaten wurde ich 18 Jahre jung und meine Eltern waren an den darauffolgenden Tagen in Berlin. Ich freches Mädchen hatte natürlich nix besseres zut tun, als mir meinen großen,durch meine lieben Eltern unerfüllten Traum,zu erfüllen und mir meinen Targus piercen zu lassen.
    Natürlich war ich schon vorher mit einer Freundin im Piercingstudio gewesen und habe mir Informationen geholt(das würde ich jedem empfehlen), wo auch nebenwirkungen aufgelistet sind.Leider stand da auch drin, dass die Zeit vis zur entgültigen verheilung bis zu 3 Monaten dauern kann, weil die Hautbildung im Knorpelbereich einfach nicht so schnell aktiviert wird wie bei normal
  • Ich hab mich getraut!

    Pro:

    total schön, unauffällig

    Kontra:

    teuer, einige Risiken

    Empfehlung:

    Ja

    Heute geht's um mein neues Piercing.


    ~~~~Vorgeschichte~~~~

    Schon vor längerer Zeit hatte ich mir überlegt, mir ein Tragus-Piercing stechen zu lassen. Für Piercinunerfahrene: der Tragus ist der Knorpel vorne am Ohr. Wenn das jetzt ein bisschen unverständlich klingt, einfach den Finger in's Ohr stecken und das, was danndirekt vor dem Gehörgang zur Wange hin so knorpelig ist, ist mit dem Tragus gemeint.... (Was für eine Erklärung... *g*)

    Jedenfalls hab ich mich damals im Internet darüber informiert und hab dabei oft gelesen, dass diese Art des Piercings doch ziemlich gefährlich ist, weil sich an der Stelle des Ohrs viele Nerven (unteranderem auch

    Kommentare & Bewertungen

    • Torombolina

      Torombolina, 20.04.2006, 15:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Super klasse Bericht, lg Tiziana

    • marion_b

      marion_b, 15.06.2005, 14:05 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      a schon seit längerem. Mit geschätzten € 50,00 war ich anscheinend auch gar nicht so falsch gelegen, und besonders erleichternd fand ich den Teil "Schmerzen" deines Berichtes. Mal kucken...LG

  • Quieres estar mí esposa?

    Pro:

    sieht schön aus

    Kontra:

    bei mir tats weh

    Empfehlung:

    Ja

    Vorgestern Abend saß ich mit meinem Freund auf dem Balkon, und wir haben uns darüber unterhalten, dass ich mich gerne noch mal tätowieren lassen würde. Irgendwie kamen wir dann auf das Thema Piercing. Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal eins und wollte auch das gerne wieder neu machen lassen. Und dann plötzlich kam uns der Gedanke, hey… morgen lassen wir uns piercen. Fragt mich nicht wie wir auf diese Idee gekommen sind, denn wir hatten schon gut was getrunken. Wir wussten noch nicht genau, wo wir hingehen sollten, aber wir waren uns sicher, wir wollten ein Traguspiercing, beide an der gleichen Stelle.

    Es wurde Samstagmorgen und wir sind mit dem Bus in die Stadt