Stada Paracetamol Saft Testberichte

Stada-paracetamol-saft
Bestes Angebot
mit Versand:
Versandapo
5,24 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  eher viele
  • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

Tests und Erfahrungsberichte

  • Schnell und zuverlässig

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  sehr viele
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Bei "Paracetamol" handelt es sich um ein Schmerzmittel, das gleichzeitig fiebersenkend wirkt. Ich nutze es als Alternative zu "Aspirin", weil es die selben Beschwerden abdeckt. Das heisst also auch bei stärken Kopf- und/oder Gliederschmerzen. "Paracetamol" ist in jeder Apotheke ohne Rezept erhältlich. Dort ist es sowohl in Form von Tabletten als auch als Tropfen erhältlich und jeweils in verschiedenen 'Stärken'. Es gibt sie z.B. als 500er-Paracetamol oder als 800er, was eben auf die Wirkung der Tablette hinweist. Damit sollte klar sein, dass man bei leichten Kopfschmerzen eben die niedrigsten einnimmt und bei hohem Fieber und sehr starken Schmerzen eine höhere Zahl.
    Aber bei sowas wird
  • Vertreibt Schmerzen sicher

    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  gut
    • Nebenwirkungen:  erträglich
    • Packungsbeilage:  sehr gut verständlich

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich wußte, dass der Kater nach Silvester mal wieder sehr schmerzhaft sein wird, habe ich schon vorgesorgt und mir noch im alten Jahr eine 30er-Packung Paracetamol gekauft, in der Apotheke meines Vertrauens war der Hersteller HEXAL am günstigsten, nur EUR 1,65 für 30 Tabletten.

    Inhaltsstoffe
    500 mg Paracetamol je Tablette, mikrocristallline Cellulose, Magnesiumstearat, Maisstärke, Povidon, hochdispersives Siliciumdioxid, Stearinsäure

    Einnahme
    Erwachsene: 1-2 Tabletten, maximale Tagesdosis 8 Tabletten

    Gegenanzeigen
    Nicht einnehmen bei Überempfindlichkeit gegen Inhaltsstoffe

    Mögliche Nebenwirkungen
    Störungen der Blutbildung,
  • Was darf’s sein: Kopfschmerzen oder Fieber

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eigentlich ist die „Aspirin“ schon zum Synonym für Kopfschmerztabletten geworden. Ein anderes Produkt, das die gleiche Wirkung erzielt und mindestens genauso gut ist, heißt Paracetamol. Vorab möchte ich noch erwähnen, daß ich äußerst ungern Tabletten schlucke. Aber dieses Medikament hat mir schon ein paar mal geholfen, vor allem in Erkältungszeiten. Zur Wirkung komme ich aber später.
    Vor mir liegt nun eine neue Schachtel Paracetamol-ratiopharm 500 mit 30 Tabletten.
    Die weiß-orangefarbene Verpackung gibt die ersten Informationen. Das Medikament hilft bei Fieber und Schmerzen und der Wirkstoff gibt dem Produkt den Namen: Paracetamol. Auf den Seiten sind die Informationen des
  • Paracetamol von der Bundeswehr.

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    ALLGEMEIN
    ~~~~~~~~~
    Wie ich jetzt des öfteren geschrieben habe, bin ich ,momentan Soldat und kann deswegen auch die großartige ärztliche Versorgung unserer Kaserne in Anspruch nehmen.
    Doch man kann die Medikamente von Bund nicht nur als Soldat bekommen, sondern auch als Zivilist, so zum Beispiel in Bundeswehrkrankenhäusern.

    ANWENDUNGSGEBIET
    ~~~~~~~~~~~~~~~~
    Wie bei Paracetamol so üblich, wird es gegen mäßiges bis starkes Fieber verabreicht sowie gegen starke Schmerzen aller Art. Also Kopf- ,Zahn- oder Gelenkschmerzen.
    Ich habe das Medikament auf Grund von starken Rückenschmerzen bekommen und war auch mit der Wirkung voll und ganz zufrieden.
  • Aber keine Daueranwendung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Das Paracetamol-ratiopharm ist eins der meist verschriebenes Medikament,wenn man Schmerzen,Fieber und sonstige Schmerzen hat.
    Wir hatten es gerade wieder für unsere kleinste bekommen,falls sie nach der Impfung Fieber bekommen sollte.Ich weiß von meine anderen beiden Kids,daß es schnell wirkt und man auf jedenfall darauf achten muß,daß es kein ständigkeits Einnahmemedikament sein sollte.Man sollte es nicht,über längere Zeit einnehmen und auch nicht in hohen Dosen.

    ---Anwendungsgebiete---
    Fieber
    Schmerzen
    Zahnschmerzen

    ---Gegenanzeigen---
    Wie immer darf man ein Medikament nicht einnehmen,bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den
  • Eine gute Alternative!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Da ich ASS (z.B. Aspirin = Acetylsalacylsäure) nicht vertrage mußte ich nach einem anderen Schmerzmittel Ausschau halten und bin dann zu Beginn bei Benuron hängen geblieben. Bis ich festgestellt (und hier wären wir mal wieder bei meinem Job! Zum Beginn meiner Ausbildung) habe das es Firmen gibt die den selben Wirkstoff herstellen und das ganze Medikament dann um einiges günstiger ist. Es ist doch schon ein Unterschied ob ich 3,83 EUR ausgebe oder nur 1,75 EUR. Ok, es ist nicht die Welt, aber wenn man für weniger Geld das selbe bekommen kann, warum nicht?

    Ich nehme immer das Paracetamol von „ratiopharm“ und dafür gibt es einen Grund, denn das Paracetamol von „Stada“ hilft mir
  • Paracetamol und der Schmerz ist verschwunden

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Es war mal wieder eine Grippewelle unterwegs und wie konnte es nur anders sein, hat es mich auch erwischt. Ich stellte fest, das ich auch Fieber bekam, also nahm ich sofort zwei Paracetamol von Ratiopharm ein und schon ging es mir wieder besser.


    Was ist Paracetamol
    *****************

    Paracetamol ist ein Ableger von Ratiopharm ASS. Hier ist jedoch der Unterschied, das ASS Blutverdünnend wirkt, was bei Paracetamol nicht der fall ist.
    Paracetamol wirken gegen Fieber, Grippe, Schmerzen jeglicher Art wie z.B. Kopfschmerzen, Zahnschmerzen usw.


    Einnahme
    *********

    Wenn man nur leichte Schmerzen hat, sollte man nicht direkt zur