Satessa Tampons Testberichte

Satessa-tampons
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen

Pro & Kontra

Vorteile

  • Handling, Tragekomfort, Preis, Bezug
  • Preis

Nachteile / Kritik

  • Nur in zwei „Damen“-Größen erhältlich
  • harter Tampon auch nach Regelblutaufsaugung, lässt sich schwer einführen

Tests und Erfahrungsberichte

  • Sind das Tampons oder Stöpsel aus Papier?

    Pro:

    Preis

    Kontra:

    harter Tampon auch nach Regelblutaufsaugung, lässt sich schwer einführen

    Empfehlung:

    Nein

    Nun berichte ich über die Satessa Tampons von Aldi. Ich wollte diesmal einfach kostengünstigere Tampons und wer legt nicht Wert auf gute Tampons, die sich leicht einführen lassen und wo wir uns rundum geschützt fühlen während unserer Tage. Sicherlich jede Frau. Jedenfalls bin ich dann zu Aldi gegangen und habe mir diese Tampons gekauft. Als meine Tage da waren habe ich so einen Tampon benutzt und ich bin echt wahnsinnig geworden aber erstmal mehr zum Produkt.

    Hersteller:
    Intigena V+M AG
    Baarerstraße 25
    CH- 6300 Zug
    0041 41 727 60 25

    Preis: 2,09 EUR für 56 Stück (An sich günstig im Gegensatz zu den o.Bs aber taugen sie auch

    Nun zu meinen Erfahrungen mit diesem Tampon. Die Plastikhülle lässt sich an sich leicht entfernen, was schonmal gut ist. Der Tampon fühlt sich insgesamt aber etwas starr an und ist relativ dick, obwohl ich nur die normale Größe hatte. Nunja, als ich versucht habe ihn zu benutzen bin ich fast verrückt geworden. 1. Er lässt sich sauschwer einführen weil er einfach keine weiche Oberfläche hatte, sondern wie ich sagte, starr ist und 2. tat es beim Einführen dadurch auch sehr weh. Ich war vielleicht genervt. Nunja, als er erstmal drinnen war, wollte ich ihn nach zwei Stunden wieder entfernen, da es wie ich dachte an der Zeit war. Trotz des nicht wenigen Regelblutes ging der Tampon sauschwer raus. Ich riss da schon regelrecht dran bis er irgendwann rauskam und selbst das tat natürlich weh, wenn wer will einen Tampon schon rausprügeln? Niemand. Jedenfalls gab ich nicht auf und benutzte wieder einen, einfach als Test, vielleicht geht es ja nun besser aber vergebens. Genau dieselbe Prozedur machte ich wieder durch und ich war langsam sauer, denn das was diese Tampons versprechen ist so gut wie hinfällig. Trotz des Regelblutes wird der Tampon NICHT weiter. Den kann man sogar mit dem Auto überfahren und er wird nicht weicher, echt schrecklich und gar nicht zu empfehlen.

    Kommentare & Bewertungen

    • Baby1

      Baby1, 15.09.2009, 02:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.

    • morla

      morla, 15.09.2009, 00:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      einen guten wochenstart wünsch ich dir lg. petra

    • sigrid9979

      sigrid9979, 14.09.2009, 22:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh ..... Freue mich über deine Gegenlesungen. Lg Sigi

    • ginger2007

      ginger2007, 14.09.2009, 21:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh von mir ganz liebe grüße von der ginger2007

  • Viel zahlen für optimalen Schutz? Von wegen!

    Pro:

    Handling, Tragekomfort, Preis, Bezug

    Kontra:

    Nur in zwei „Damen“-Größen erhältlich

    Empfehlung:

    Ja

    Käuflich:
    *********
    bei Aldi

    Preis:
    ******
    2,09 EUR für 56 Stück

    Hersteller:
    ***********
    Intigena V+M AG
    Baarerstraße 25
    CH- 6300 Zug
    0041 41 727 60 25

    Herstellerangaben:
    **********************
    - sie sind in zwei Größen erhältlich:
    normal: bei normaler, mittelstarker Menstruation
    super: bei starker Menstruation
    - lassen sich durch die sanfte Oberfläche spürbar leicht einführen und entfernen
    - durch die spezielle Rillenstruktur dehnen sich die Tampons gleichmäßig aus und bieten zuverlässigen Schutz
    - man sollte unbedingt die beiliegenden Hinweise mit wichtigen Informationen

    Kommentare & Bewertungen

    • campimo

      campimo, 10.11.2006, 12:05 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich finde die Satessa eigentlich nicht besonders gut, was nicht bedeutet, daß ich für teure Markenprodukte plädiere. Aber ich denke andere Billigmarken sind besser. LG

    • MichiStephan

      MichiStephan, 11.08.2006, 21:59 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH + LG

    • anonym

      anonym, 09.08.2006, 19:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ausprobiert habe ich sie auch schon, muss aber dazu schreiben, dass ich immer wieder zurück gekehrt bin zu OB. Einfach so aus dem Bauchgefühl heraus. Gruss Leseratee.

    • samatweb

      samatweb, 04.08.2006, 18:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Mehr muss man nicht wissen, Dein Bericht ist *sh*! Gruß

  • Papier oder Tampon?

    Pro:

    -

    Kontra:

    schnell voll, hart

    Empfehlung:

    Nein

    Geldsparen war mal wieder angesagt und meine Mutter kaufte plötzlich nicht mehr o.b. sondern Satessa. Nun gut dachte ich, kann man ja mal ausprobieren.

    NIE WEIDER!
    1) Halten die nicht halb so lange wie die entsprechende Größe von o.b.
    und
    2) Hat man das Gefühl die wären aus Papier! Schon beim aus der Packung holen viel mir auf, wie hart dieser Tampon ist. Aber durchs Blut wird er nicht weicher! Der Tragekomfort ist gleich null.

    Fazit: Ich hab meine Mutter gezwungen wieder o.b. zu kaufen!

    Kommentare & Bewertungen

    • Animagus17

      Animagus17, 07.05.2006, 03:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Kurze Berichte, aber das wird noch. Gruss Debby

  • Ein guter Tampon für wenig Geld!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich mich mal an das Thema Frauenhygiene herantrauen. Ich hoffe ich muss hier niemanden mehr aufklären, was die Monatsblutung einer Frau angeht, denn in Aufklärungssachen bin ich nicht sehr gut. Naja, Fakt ist, dass so ziemlich jede Frau einmal monatlich ihre Blutungen bekommt, ausgenommen schwangere Frauen, bei denen die Blutung ausbleiben sollte.

    Wie stark man blutet ist von Frau zu Frau verschieden. Als ich noch die Pille einnahm, habe ich manchmal kaum etwas von meiner Regelblutung mitbekommen, so schwach war sie. Seitdem ich sie nicht mehr nehme, denke ich oft, ich blute wie ein abgestochenes Tier *grins*. An den ersten Tagen ist es meist so schlimm, dass ich

    Kommentare & Bewertungen

    • Animagus17

      Animagus17, 07.05.2006, 03:23 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gruss Debby