Scheidung Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Tests und Erfahrungsberichte

  • *~*Meine Scheidung war richtig*~*

    Pro:

    das beste was mir passieren konnte

    Kontra:

    treten oft auch Schwierigkeiten auf

    Empfehlung:

    Nein

    (¯`·.¸(¯`·.¸Hallochen, Ihr Lieben¸.·´¯)¸.·´¯)



    Ja auch Ich musste vor langer Zeit diese Erfahrung machen. Aber es ist schon fast 9 Jahre her und ich erinnere mich gern daran zurück, weil es das zweitbeste war, was mir passieren konnte. Warum das zweitbeste? Na ganz einfach, das Beste ist meine jetzige Beziehung.
    Aber nun zu meinem eigentlichen Bericht.


    *^* Wie alles begann *^*
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>

    Ich lernte meinen Exmann 1989 kennen. Damals dachte ich, es ist die „große Liebe“. Natürlich, war es auch eine ganze weile so, in meinem Glauben. Er war rücksichtsvoll, lieb und geduldig. Der Altersunterschied machte Ihm nichts aus.

    Kommentare & Bewertungen

    • meridian_star

      meridian_star, 02.10.2002, 12:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich hoffe für Dich, das Du das alles hinter Dir lassen kannst und nur noch glücklich über die Gegenwart bist. LG

    • Schnecke_17

      Schnecke_17, 17.09.2002, 22:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Also als ich mir die geschichte hier gerade durchlas ist es mir eiskalt den Rücken runtergelaufen! Ich hoffe du hast jetzt ein viel besseres leben! Gruß Jana

    • NicolaDD

      NicolaDD, 29.07.2002, 22:42 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Es ist ja nur verständlich, daß Du weggerannt bist - vielleicht war es sogar schon ein bißchen spät, weil erst was passieren "mußte" (heißes Wasser). Wünsche Dir Glück! Nicola

    • LillyMarlene

      LillyMarlene, 21.07.2002, 22:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Mein Scheidung steht auch kurz bevor und auch ich kann nur unterstreichen, die Scheidung ist das beste was ich tun konnte. Vorgestern habe ich mir erst noch eine einsweilige Verfügung besorgt, das mein Ex nicht mehr an mich ran kann, weil mich angegri

  • Glauben

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Liebe Leser möchte hier einmal meine Erfahrung mit der Katholischen Kirche weitergeben.
    Fange aber mit einer Sache an was erst kurz geschehen ist.
    Also kenn eine Frau die sehr viel mit der Kirche anfangen kann und sich auch dort angaschiert auch in öffentlichen Küchen wo die essen für die obdachlosen gekocht und verteilt werden hilft sie mit ehrenamtlich klar, ist nicht leicht für einen wenn man mit Mitansehen muss was man den Leuten vorsetzt, egal auf jeden fall ist sie voll im Glauben verwurzelt. Macht Bibel Studien ist in einer Gruppe wo sich regelmäßig treffen.
    Nun ist folgendes passiert der Mann trennte sich von ihr sie musste sich einen Vollzeit job suchen. Auch aus dem

    Kommentare & Bewertungen

    • werwoelfin666

      werwoelfin666, 25.06.2002, 15:10 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      Tut mir leid, aber Dein Beitrag läßt sich sch... lesen!

    • Bismarck2222

      Bismarck2222, 14.04.2002, 00:48 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      die schlußfolgerungen des autors sind doch eher hanbüchen, genauso wie orthographie und grammatik ...