Sigma Sport Mirage Evo Pro Frontleuchte Testberichte

Sigma-sport-mirage-evo-pro-frontleuchte
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 12/2006

Pro & Kontra

Vorteile

  • kompakt
  • Hell wie Flutlichter, schnell montiert

Nachteile / Kritik

  • kein
  • Gewicht

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mit dem BC 800 den Berg runter...

    Pro:

    kompakt

    Kontra:

    kein

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich letztens für meinen SigmaSport BC1200 Batterien gekauft und sie eingesetzt habe, mußte ich zu meinem Entsetzen feststellen, dass der Tachometer (im folgenden nur noch ?Tacho? genannt) nicht mehr funktioniert: es zeigte sich nur ein Zahlen und Buchstabensalat auf dem Display. Schade, Schade.
    Daraufhin wurde mir ein Sigma Sport BC 800 geschenkt.

    ##########
    Preis
    ##########
    Zum Preis kann ich nicht sehr viel sagen, weil mir der Tacho geschenkt wurde. Ich schätze mal, dass es diesen Tacho schon für 20 Eur gibt.


    ##########
    Design
    ##########
    Ich finde den Tacho von Aussen sehr gut gelungen, er ist klein und kompakt. Neben dem
  • Superhelle Halogenlampe fürs Rad! Saubillig!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Die Sigma Mirage ist eine sehr effektive und hochwertige Leuchte, laut StVZO jedoch nur für Rennräder bis zu einem Gewicht von 11 kg. Mir hat Sie mittlerweile sehr gute Dienste geleistet und mich auch ins staunen Versetzt. Ich besitze diese Lampe nun etwa 18 Monate, allerdings auf einem Mountainbike.

    Für den Normalgebraucher oder besonders für den Nachtschwärmer, der die meiste Zeit nachts fährt ist Sie geradezu ideal geeignet. Da ich die meiste Zeit Abends oder morgens täglich meine 12 Kilometer bei Wind und Wetter von Arbeit nach Hause oder umgeehrt fahre, will ich gar nicht mehr auf diese Leuchte verzichten, obwohl vor einer Woche etwas seltsames passiert ist, wozu ich später

    Kommentare & Bewertungen

    • hjid55

      hjid55, 16.02.2007, 21:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh & lg Sarah

    • oxalife

      oxalife, 15.02.2007, 22:27 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh :O)

    • campimo

      campimo, 13.02.2007, 11:24 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      (¯`*•.¸(¯`*•.¸ SH & LG ¸.•*´¯)¸.•*´¯)

    • diana75

      diana75, 25.01.2007, 04:55 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ‹^› ‹(•¿•)› ‹^›G*R*U*S*S*‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

  • Echt eine super Lampe für Radfahrer oder Camper

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich bin ein begeisterter Rennradfahrer und trainiere auch im Winter. Da ich aber selten vor 16 Uhr zu Hause bin, kann ich entweder im Winter nur Einer Stunde fahren, oder ich brauche ein Lampe.
    Früher aber ich ein 0815 Standert Batteri-Lampe genutzt, leider gab sie meistens nach einer Stunde den Geist auf, d.h. neue Batterien kaufen, die 1. Ziehmlin teuer sind und 2. Die Umwelt belasten.
    So habe ich beschlossen, mich mal nach guten Akku Lampen umzusehen.
    Ich habe da viele Lamoen gefunden sie hatten aber fast alle einen Nachteil: Sie hatten eine geniale Helligkeit und der Akku hat ewig gehalten, habe dann allerdings auch schon mla 400 Euro gekostet. Und diesen Preis wollte ich
  • Der Sigma BC 600

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Im letzten Jahr im September habe ich mir ein neues Fahrrad gekauft. Und natürlich brauchte ich dazu auch gleich einen Fahrradcomputer, bzw. einen Tachometer, wie man die guten Dinger früher genannt hatte.

    Und da man halt heutzutage nur noch die kleinen Fahrradcomputer bekommt, habe ich mich in diesem Fall für den BC 600 entschieden. Für meine Ansprüche war es das bestmögliche Preis/Leistungsverhältnis, allerdings hatte ich in diesem Fall auch nur die Marke Sigma im Angebot, da ich den Fahrradcomputer zusammen mit dem Fahrrad gekauft habe.

    Jedenfalls hat der BC600 die Funktion, die ich für mich benötigte:

    - Geschwindigkeitsmessung: Geschwindigkeiten bis zu