Standardtänze Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2003

Pro & Kontra

Vorteile

  • Spaß am Tanzen, schöne Musik
  • Viel Körpergefühl und hübsche Menschen

Nachteile / Kritik

  • Hohe Anschaffungskosten
  • hoher Trainingsaufwand

Tests und Erfahrungsberichte

  • Hier fliegen die Röcke -Turniertanz Lateinamerikanische-Tänze

    Pro:

    Viel Körpergefühl und hübsche Menschen

    Kontra:

    hoher Trainingsaufwand

    Empfehlung:

    Ja

    Liebe Leserin, lieber Leser,

    ich habe gesehen, daß schon viele vor mir etwas zu der Leistungssportart "Latein-Turniertanzen" geschrieben haben. Allerdings möchte auch ich es nicht versäumen, diese wunderbare Sportart vorzustellen.

    Also erstmal zu meinem Tanz-Werdegang. Der ist ganz klassisch.
    Zuerst Tanzschule, Tanzkreis, Turniervorbereitung und Start in der D-Klasse.
    Das ist nun schon einige Jahre her, und momentan tanzen meine Frau und ich in der Hauptklasse B-Latein (Erklärungen hierzu folgen später).

    Im Alter von 19 Jahren las ich in der Münchner S-Bahn eine Werbung einer Münchner Tanzschule. Hierauf wurde ein Grundkurs angeboten, den man in
  • Flirtfaktor: hoch!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Standarttänze sind öde? Von wegen!
    Ich hab mit 15 Jahren angefangen, meine Eltern haben mich zu dem Zeitpunkt zu Bobby Linden geschickt (weiß nicht ob das jeder kennt, eine ziemlich bekannte Tanzschule). Ich bin zusammen mit meiner Freundin hingegangen. Wie in fast allen Kursen war auch dort Mädelsüberschuss, dann gibt es natürlich immer diese süßen Hospitanten;-) mit denen wollen eigentlich alle Mädels tanzen.
    Das schöne an so einem Tanzkurs ist das man nicht immer mit demselben Partner tanzt sondern immer Abwechslung hat, ausserdem lernt man auf diese Art und Weise ziemlich viele Leute kennen.
    Für den Abschlussball hatte ich dann natürlich einen festen Partner (aber keinen

    Kommentare & Bewertungen

    • plötzlichpapa

      plötzlichpapa, 15.03.2005, 14:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich kann Dir da mal ans Herz legen, in eine Turniertanzgruppe zu gehen. Ich tanze seit sieben Jahren Lateinturniere, und Du glaubst es nicht, wie anstrengend das sein kann. Aber eben auch wirklich sehr schön. Viele Grüße aus Münc

  • Erotisch und ganz schön anstrengend

    Pro:

    Spaß am Tanzen, schöne Musik

    Kontra:

    Hohe Anschaffungskosten

    Empfehlung:

    Ja

    Stefan und ich tanzen nun seit ca. zweieinhalb Jahren miteinander. In dieser Zeit haben wir das Medaillen-Programm durchtanzt und sind nun Mitglieder im Club. Im Club ist kein offizielles Programm mehr vorgesehen, wodurch mehr auf die Wünsche der Teilnehmer eingegangen werden kann. Neben dem Erlernen neuer Figuren legt unser Tanzlehrer auch viel Wert auf die richtige Technik und Haltung, was gerade uns beiden sehr zugute kommt, weil wir das für die Formation gebrauchen können.

    In der Zeit haben wir alle zehn Tänze kennen gelernt, die fünf Standardtänze Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Slow Foxtrott, Quickstep und Tango genauso wie die fünf Lateintänze Cha Cha Cha, Samba, Rumba,
  • Standardtanzen - eine Leidenschaft

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo zusammen,

    ich weiß, dass viele von euch beim Thema Tanzen die augen verdrehen und denken: Gott, was für ein SCH...

    Aber es ist genau das Gegenteil:
    Ich habe 1999 meinen ersten Tanzkurs gemacht und ich sofort Feuer und Flamme für diese SPORTART.
    Ja ich sage Sportart, denn man kommt doch ganz schön ins schwitzen wenn man mal richtig loslegt.
    Im ersten Tanzkurs lernt man die Grundschritte im langsamen Walzer, Wiener Walzer, Disco- Fox, Rumba, Blues, Jive.

    Es ist jedoch ratsam weiterzu machen, denn immer nur Grundschritt zu tanzen ist auf die Dauer echt öde.

    Ich bin jetzt im Stufe 6 Kurs und lerne noch nicht aus, denn man lernt

    Kommentare & Bewertungen

    • curly_the_elf

      curly_the_elf, 25.08.2003, 02:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      weitermachen dranbleiben!!!! bei mir sinds schon 8 jahre und ich bin aus der tanzschule zum verein und mache weiter !! :o) lg cora

    • ritaritter

      ritaritter, 19.03.2002, 19:11 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      ich denke man könnte etwas mehr dazu schreiben, ich selbst habe auch angefangen mit den Standarttänzen, habe aber leider keinen Tanzpartner mehr. Ich habe auch ein paar Jahre Balett, Modern Dance und Stepp getanzt und bin einfach begeistert, aber

    • Baerle

      Baerle, 26.02.2002, 22:14 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      ist mir etwas zu knapp

    • hpmaier

      hpmaier, 20.02.2002, 09:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gruesse von einem Round-tänzer....

  • Tanzen meine Leidenschaft

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Tanzen ist eine Leidenschaft von mir und angefangen hat es bei mir wie bei so vielen anderen auch, nämlich mit der obligatorischen Tanzstunde und dem traditionellen Abschlußball. Am Anfang habe ich nichts auf die Reihe gekriegt und es machte mir auch gar keinen Spaß. Aber mit der Zeit wurde es dann immer besser und am liebsten hätte ich gar nicht mehr mit dem Tanzen aufgehört. Ich beschloß also weiter zu Tanzen und machte meine Prüfung und mein Abzeichen...

    Turniertanzen beschreibt eine Kunstsportart, die aus dem Gesellschaftstanzen hervorgegangen ist. Dem entsprechend werden auch die gleichen Tänze getanzt. Man kann den Tanzsport grob in Standard und Lateinamerikanischen

    Kommentare & Bewertungen

    • ritaritter

      ritaritter, 19.03.2002, 19:18 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ein richtig toller Bericht, ich selbst tanze für mein Leben gern, ich habe ein paar Jahre Balett, Modern Dance und Stepp getanzt. Hatte auch mit den Standarttänzen angefangen, aber habe leider nicht mehr die Zeit dazu, jpbmäßig einfach

    • hpmaier

      hpmaier, 04.03.2002, 09:05 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toller Bericht...gruss von einem begeisterten Square und Round Tänzer

    • Pakki

      Pakki, 02.03.2002, 12:52 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sehr informativ

  • Jetzt geht's rund.....

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Alle Vorurteile über Bord. Heute sind moderne Tänze in vielen Stillrichtungen Standard.

    Was ist Tanzen?:
    >>>>>>>>>>>>>>>>>

    Tanzen ist Lust, Lust an der Bewegung. Ist Spaß an Musik und Rhythmus. Egal ob man Hip Hop oder Walzer tanzt, Hauptsache es macht Spaß. Das Geheimnis ist nicht, Tanzschritte auswendig zu lernen, sondern die Musik in sich aufzunehmen und kreativ in Bewegung umzusetzen. Gefühle statt pures auswendig lernen.

    Wo kann ich tanzen lernen?:
    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

    Tanzen lernen kann man am besten in den ADTV-Tanzschulen (Allgemeiner deutscher Tanzlehrerverband). Die Tanzlehrer gehen regelmäßig auf Vortbildungen um

    Kommentare & Bewertungen

    • NinaCherie

      NinaCherie, 19.02.2002, 16:10 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Ich glaube die anderen haben anders bewertet, da sie nicht gerne tanzen.Ich liebe es!LG NinaCherie

    • sternchen123

      sternchen123, 17.02.2002, 20:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ich weiss nicht, warum die anderen n.n. gegeben haben. ich fans die meinung nicht schlecht! sind dioch genug infos drin!