Tequila Sunrise Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Aussehen:  gut
  • Geschmack:  sehr gut
  • Erfrischungsfaktor:  sehr hoch
  • Arbeits- und Zeitaufwand:  niedrig
  • Wirkungsgrad:  hoch
  • Nachwirkungen:  keine
  • Kosten:  niedrig

Tests und Erfahrungsberichte

  • Sieht aus wie ein SONNENAUFGANG ! ! !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Heute möchte ich euch einen meiner Lieblingsdrinks ans Herz legen:
    Den „Tequila Sunrise“ !!!!
    Dieser Cocktail hat seine Wurzeln in den frühen 60ern in den Cocktailbars in New York.

    Ich persönlich mag gerne die klassische Variante, die ich aus einen amerikanischem Barbuch habe.
    Er schmeckt mir immer - ziemlich frisch -
    und war wohl der erste Cocktail, mit dem ich in Berührung gekommen bin.
    Wer meine Cocktailberichte kennt, weiss, das dies eine verherende Wirkung genommen hat...
    Meist trinke ich ihn bei Schichtende, denn er gint nochmal etwas schwung für den Rest der Nacht und weckt auf.

    Und so geht der Tequila Sunrise:

    5
  • Ich liebe diesen Cocktail - Hicks!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,

    Was habe ich da gerade gesehen? Endlich kann ich meine Cocktailrezepte posten. Gleich zu Anfang (es werden bestimmt viele folgen) werde ich euch von einem meiner liebsten Cocktails berichten – dem Tequilla Sunrise.
    Er ist sehr 'süffig', allerdings hat er es auch in sich.

    === Zutaten ===
    5 cl weißer Tequilla
    1 cl Zitronensaft
    12 cl Orangensaft
    1 cl Grenadine (Sirup aus Granatäpfeln, sehr süß)

    === Zur Deko ===
    eine Orangenscheibe
    oder eine Sternfruchtscheibe

    === Zubereitung ===
    Den Tequilla, den Orangensaft und den Zitronensaft in einem Shaker mit Eiswürfeln füllen und kräftig