Tipps und Tricks zum Erstsemester Testberichte

No-product-image
Auf yopi.de gelistet seit 05/2004

5 Sterne
(3)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)

Pro & Kontra

Vorteile

  • Studentenzeit ist oft die schönste Zeit des Lebens, mehr Freizeit für ehemalige Arbeitnehmer

Nachteile / Kritik

  • viel Lernen/neue Lerntechniken erforderlich, wenig Geld zur Verfügung, weniger Freizeit für ehemalige Schüler

Tests und Erfahrungsberichte

  • ...lang lang ist es her...

    Pro:

    siehe Text

    Kontra:

    siehe Text

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Ciaogemeinde,
    mittlerweile bin ich im 3. Semester und da ist es mal an der Zeit euch meine Erfahrungen über mein 1. Semester an der Fachhochschule Meschede niederzulegen.

    ***Entscheidung für ein Studium***
    Am 12.7.2003 hielt ich stolz das Zeugnis der Fachhochschulreife in meinen Händen. Nach 13. Jahren Schulen hatte ich es endlich geschafft!!! Zu diesem Zeitpunkt stand meine Entscheidung für ein Studium schon lange fest. Die wirkliche Entscheidung studieren zu gehen fiel ca. 2 Monate vorher. Da ich nach dem Fachabitur keine Ausbildung machen wollte, sondern lieber studieren wollte überlegte ich mir welche Studienfächer für mich in Frage kommen würden. Schnell

    Kommentare & Bewertungen

    • morla

      morla, 17.01.2006, 21:09 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich

    • zeberus

      zeberus, 17.01.2006, 21:06 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh Gruß Mirko

  • Bei mir ist das erst wenige Jahre her!

    Pro:

    Studentenzeit ist oft die schönste Zeit des Lebens, mehr Freizeit für ehemalige Arbeitnehmer

    Kontra:

    viel Lernen/neue Lerntechniken erforderlich, wenig Geld zur Verfügung, weniger Freizeit für ehemalige Schüler

    Empfehlung:

    Ja

    Ein jeder Student fängt mal als Erstsemester an. Gerade der Studienbeginn ist für die meisten eine sehr aufregende Zeit, und man bekommt sehr viele neue Eindrücke auf einmal. Vieles ist den Studienanfängern noch sehr unbekannt, außerdem ist das neue Studium der Beginn eines ganz neuen Lebensabschnitts.

    Bei mir ist es erst ca. 3 Jahre her, dass ich zu den Erstsemestern gehörte, somit ist das noch ziemlich frisch. Ich gehöre zu denjenigen, die vor Beginn des Studiums schon jahrelang gearbeitet haben, und das dürfte wohl die Minderheit sein. Sehr viele kommen gerade erst aus der Schule, viele (gerade an FHs) haben zumindest schon eine berufliche Ausbildung und/oder ein Praktikum
  • Dieanke wird jetzt Biologin...

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    So, heute ist’s endlich so richtig losgegangen. Dieanke ist jetzt angehende Diplom-Biologin an der Justus-Liebig-Universität zu Gießen.

    Ja, ja, werden viele sagen: Gerade den ersten Tag hinter sich, und schon Tipps und Tricks zum ersten Semester. Ich werde diesen Bericht ab jetzt immer wieder aktualisieren, damit ihr mein erstes Semester quasi live miterlebt. Und so was ist Tipp genug oder nicht???


    Immatrikulation

    Bei meinem Studiengang war eine Zulassung von der ZVS nötig. Das hat von Juli bis Anfang September gedauert.

    Als die dann endlich da war, bin ich dann mit den Unterlagen (die die Uni vorher in einem Schreiben angegeben hat/