Zombie Testberichte

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 08/2003
Summe aller Bewertungen
  • Aussehen:  gut
  • Geschmack:  sehr gut
  • Wirkungsgrad:  sehr gering
  • Nachwirkungen:  durchschnittlich

Pro & Kontra

Vorteile

  • fruchtig; man schmeckt den Alkohol nicht

Nachteile / Kritik

  • sehr gehaltvoll; teuer

Tests und Erfahrungsberichte

  • Der Katermacher

    • Aussehen:  gut
    • Geschmack:  sehr gut
    • Wirkungsgrad:  sehr gering
    • Nachwirkungen:  durchschnittlich

    Pro:

    fruchtig; man schmeckt den Alkohol nicht

    Kontra:

    sehr gehaltvoll; teuer

    Empfehlung:

    Ja

    Es naht das Wochenende, es gibt einen Test zum Thema "Alkohol".
    Nun geht's um einen Cocktail, und zwar um den wohlbekannten "Zombie".

    Ein Zombie ist ja eigentlich eine durch Voodoo-Zauber wieder auferweckte Leiche, die eigentlich nichts anderes im Sinn hat, als "die Lebenden" zu meucheln.
    Außerdem sind Zombies bekanntlich ausgesprochen dumm.

    Dieser Cocktail hier wird (hoffentlich!) nicht für Mordgelüste sorgen, möglicherweise aber eine vorübergehend "verdumpfende" Wirkung haben und auch dafür sorgen, dass der Konsument ebenso merkwürdig herumtorkelt wie "echte" Zombies.



    Preis
    ---------------

    Ich habe bisher 2 oder 3

    Kommentare & Bewertungen

    • leseflippi

      leseflippi, 01.01.2011, 23:19 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Die Strohhalme könnte man auch Migräne-Stäbchen nennen ;)

    • Venezianerin_2005

      Venezianerin_2005, 09.04.2006, 21:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das Rezept hab ich mir mal kopiert.... und das 'Auge' dürften Litschies sein? Und wenn ich darf stell ich das Rezept auf meine Page... darf ich? <br/>SH & LG :o) Ina

    • Zzaldo

      Zzaldo, 28.10.2005, 23:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      hört sich lecker an.lg stephan

    • henna82

      henna82, 26.10.2005, 14:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sh, greetz henna82!

  • Der Zombie Macher

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Mein nächster Bericht dreht sich um einen wie ich finde richtig guten Cocktail und zwar meinen ich den ZOMBIE. Ein Barkeeper hat mir mal gesagt das wenn man nur 3 Zombies trinkt wird man selber zu einem und das schlimme daran er hatte recht!
    Der Zombie ist einer der Bekanntesten Longdrinks wie ich fest gestellt weil es ihn fast jeder guten Disco und Cocktailbar gibt.
    Erst einmal zu den Zutaten:

    r 3 cl Rum, weiß
    2 cl Captain Morgen Rum, braun, 78%
    1 cl Apricot Brandy
    4 cl Ananassaft
    2 cl Zuckersirup
    2 cl
    1 cl Limettensaft, frisch gepresst,
    4-5 Eiswürfel,
    zerstoßenes Eis

    Wenn man dann alle Zutaten hat braucht es noch

    Kommentare & Bewertungen

    • leseflippi

      leseflippi, 01.01.2011, 23:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ... aber was mache ich mit dem Eis - mir schon 'mal vorsorglich auf die Stirn oder in den Nacken legen? ;)

  • Hilfe, ein Zombie........

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo Leute,

    ich habe das richtige Thema für jetzt gefunde, denn ich habe mir gerade was leckeres gemacht!!!!

    Ich möchte euch auch mal vorstellen was ich gerade so schlürfe.

    Zombie, so heißt der Cocktail den ich euch heute vorstellen möchte.

    Er heißt nicht nur so, er ist auch so. Man sollte ihn vorsichtig genießen, andernfalls ist eine
    Karusselfahrt im Kopf nicht ausgeschlossen.


    Diesen Zombi gibt es gleich in 3 Sorten: (den ersten habe ich gerade) mmmmmmmhhhhhhhh


    Die Zutaten zur 1. Art:
    6 cl braunen Rum
    2 cl weißen Rum
    2 cl hochprozentigen Rum
    2 cl Kirschlikör
    2 cl Grenadine
    2 cl

    Kommentare & Bewertungen

    • leseflippi

      leseflippi, 01.01.2011, 23:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ... aber jetzt weiß ich nicht, von wem ich mir zuerst den Brummschädel holen soll? ;) LG

  • Ein oarges Getränk

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Vor zwei Jahren habe ich zum ersten Mal einen Zombie getrunken, und der hat es wirklich in sich. Eigentlich trinke ich regelmäßig Bier und Wein, und deswegen habe ich angenommen, dass so ein Getränk mich nicht all zu leicht umwerfen wird. Aber dem war nicht so.

    Ich war in einer netten Cocktailbar "Downstairs", und ich habe den Kellner gefragt, welche Cocktails es wirklich in sich haben. Er nannte mir den Zombie und den Schweren Matrosen. Ich entschloss mich für den Zombie, da dieser härter klang. Der Name hielt was er versprach.

    Es war wirklich urr arg. Ich habe zwei Cocktails getrunken, bin dann aufgestanden, und auf einmal hat es mich irrsinnig gedreht. Ich wollte es

    Kommentare & Bewertungen

    • leseflippi

      leseflippi, 01.01.2011, 23:27 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ... nacheinander oder übereinander gestapelt oder doch gemixt? LG

  • Jessas!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich meinen ersten Zombie getrunken habe dachte ich ich fall vom Stuhl.Normalerweise vertrage ich ja einiges an Alkohol, aber sowas hatte ich noch nicht erlebt.Schlimmer noch als Caipiroschka und das, finde ich, heisst schon was.Für alle die neugierig sind und sich nicht belehren lassen wollen:

    ZUTATEN:

    -4cl brauner Rum
    -2cl Kirschlikör
    -2cl Granadine
    -2cl Orangensaft
    -Cocktailkirsche

    ZUBEREITUNG:

    Rum, Kirschlikör, Granadine und Orangensaft im Shaker mit Eiswürfeln mixen, in ein mit Crash-Eis halbvoll gefülltes
    Superlongdrinkglas abseihen, mit Früchten garnieren.

    Na denn, Prost! Und glaubt mir, einer reicht
  • DER DRINK FÜR UNTOTE...KNALLT WIE BLÖDE !!!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Zombi ist eine durch Magie zu zeitweiligen Leben erweckte Leiche. Oder eben ein fruchtig süßer Cocktail, der bisweilen „tötlich“ enden kann.

    Wer sich an einem dieser lauen Sommerabende so richtig in eine Mutation verwandeln will,
    der trinkt zwei dieses stark alkoholischen und etwas süßen Longdrinks,
    und er wird sich wenigstens in einen kleinen Teufel verwandeln.

    Für den Glockenschlag sorgt der hochprozentige Captain Morgen Rum (78%), der wahrscheinlich sogar Tote wieder zum Leben aufwecken kann...

    Und so wird dieser Cocktail, der zu den Longdrinks gehört, euer SOMMERHIT :


    Zombi
    ******

    3 cl Rum, weiss
    2

    Kommentare & Bewertungen

    • leseflippi

      leseflippi, 01.01.2011, 23:33 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ... auja und die Gummi-lecker-Gebisse! Lecker-Lecker aber auch aua-aua danach! LG

    • SchwarzeRosen

      SchwarzeRosen, 15.05.2002, 19:25 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Der bringt auch Tote zum Leben;))

    • tobi.birkner

      tobi.birkner, 15.05.2002, 16:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das schmeckt auch nur Leuten, die keinen Geschmack haben, schließlich wird Rum aus Melasse hergestellt, einem Abfallprodukt in der Zuckerrohrverarbeitung zu Zucker und Cachaca wird aus frischem grünen Zuckerrohr hergestellt, soviel zu deiner Bew

    • Irias

      Irias, 13.05.2002, 18:58 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      das ist wohl eher nix für mich .. Grüße Iris

  • nix für Schnelle, weil hart

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Dies ist mein absoluter Lieblingscocktail, der Zombie.
    Die Angaben für die Zutaten sind eigentlich nur Richtwerte.

    Also hier dann die Zutaten:

    2 cl weißer Rum
    2 cl brauner Rum
    1 cl Apricot Brandy
    5 cl Ananassaft
    2cl Zitronensaft oder Limettensaft
    2 cl Rum mit mindestens 75% Alkoholgehalt

    Zum Garnieren eignen sich Früchte oder auch Minzzweige.
    Man kann den rand des Glases auch mit Zucker versehen.
    Hier bleiben eigentlich alle Möglichkeiten offen.

    Nun zur Zubereitung:
    Alle Zutaten bis auf den hochprozentigen Rum im Shaker auf Eis kräftig schütteln.
    Den Drink in ein mit Eiswürfeln gefülltes

    Kommentare & Bewertungen

    • Striker1981

      Striker1981, 20.01.2010, 18:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH und Liebe Grüße vom STRIKER ;)

  • sunny's letzter ...nur was für echte Kerle

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    und ? bist du einer von denen ? Einer der so richtig was verträgt ? Sicher ?
    Na dann hör mal gut zu was die kleine Sunny so für dich hat......

    Nachdem ich ja euch nun schon einige Cocktails, die mir persönlich am besten schmecken vorgestellt habe, möchte ich euch heute den Zombie vorstellen.

    Er ist im Gegensatz zu den andern nicht sahnig, fruchtig oder was für die feine Dame, nein der haut echt rein....

    Zombie, nun diesen Namen trägt er zu Recht, denn er ist feuerrot und verdammt scharf.

    In meiner Stammcocktailbar, gibt es den 11 umsonst, wenn du 10 Stück vorher geschafft hast.
    Der Zombie kostet ca. 11 €- also einer der teueren.

    Kommentare & Bewertungen

    • SchwarzeRosen

      SchwarzeRosen, 15.05.2002, 20:08 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Der erweckt zu neuem Leben;)) Sonnige Grüsschen Carmen

  • UNTOTE MIT GESCHMACK

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ihr wollt einen Cocktail, der euch vom Hocker haut ? Dann habe ich etwas für euch, den ZOMBIE !
    Sicher, etwas brandneues ist der nicht gerade, aber auch althergebrachtes muss ja nicht schlecht sein.
    Der Zombie ist für mich beim Besuch einer Cocktailbar immer die erste Wahl, auch wenn er meist zu den teuersten zählt, was vermutlich an den Zutaten liegt.
    Aber wofür gibt es denn HAPPY HOURS ???

    Für private Feierlichkeiten habe ich eine recht komplette Ansammlung verschiedenster ZOMBIE-Rezepturen.
    Nachfolgend möchte ich euch mein Lieblingsrezept bekanntgeben, damit ihr wisst, wovon die Rede ist.

    Also, ihr benötigt:
    ===================
  • Der Partyspass schlechthin !!!

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Zombie

    Frage: Warum heißt denn der Cocktail so?

    An dieser Frage erkennt man schon jemanden, der noch nie diesen Cocktail getrunken hat, denn jeder der ihn schon mal in sich hinein gekippt hat, der weiß warum dieser Cocktail „Zombie“ heißt. Der Grund ist ganz klar, denn dieser Cocktail haut jeden einfach gesagt vom Hocker, so dass man nach ein paar dieser Zombies garantiert nicht mehr unter den Lebenden weilt! * g *
    Im Ernst kann man sagen, dass der Zombie relativ stark ist, dass sieht man sehr klar an den Zutaten, die hauptsächlich aus Alkohol bestehen und dann auch noch aus verschiedenen Sorten, welches die alkoholische Wirkung nochmals verstärkt. Jetzt erst

    Kommentare & Bewertungen

    • leseflippi

      leseflippi, 01.01.2011, 23:37 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      mit: "ein paar dieser Zombies" meinst du sicherr ein "Paar", weil zwei reichen für Gewöhnlich ;) LG

    • anonym

      anonym, 13.03.2002, 18:36 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      lecker, man liest sich, gruß mibod