Plötzlich Prinzessin (DVD) Testberichte

Bestes Angebot
mit Versand:
super-schnell-verse...
8,95 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 10/2004

Pro & Kontra

Vorteile

  • zuckersüße Aschenputtelstory, unglaublich hübsches mädchen
  • Alles
  • die Story, die Schauspieler, die Umsetzung, die Lieder, . . .
  • schöne Handlung

Nachteile / Kritik

  • kitschig
  • ansruchslos
  • absolut nichts
  • Vorausschaubar

Tests und Erfahrungsberichte

  • Prinzessin von Genovia?!

    Pro:

    der Film, die Extras

    Kontra:

    nix

    Empfehlung:

    Ja

    Aufmerksam bin ich durch eine Vorschau im Kino auf diesen Film geworden. Als ich dann noch gehört habe, dass der Regisseur von „Pretty Woman“ – einer meiner absoluten Lieblingsfilme - auch hier Regie geführt hat, war für mich der nächste Kinobesuch beschlossene Sache. Der Film hat mir super gefallen und kaum war die DVD auf den Markt gekommen, musste ich sie natürlich haben...


    Die Story
    %%%%%
    Mia ist fünfzehn und wohnt alleine mit ihrer Mutter in einer alten Feuerwache; ihr Vater hatte vor seinem Tod nur jedes Jahr Geschenke und Briefe geschickt, ansonsten kannte sie ihn nicht. Mia ist stets vollauf bemüht, nicht aufzufallen, da ihr Magen sonst verrückt spielt, wie

    Kommentare & Bewertungen

    • hjid55

      hjid55, 09.03.2007, 19:45 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh & lg Sarah

  • BITTE NICHT DABEI ANFANGEN ZU DENKEN

    Pro:

    Alles

    Kontra:

    ansruchslos

    Empfehlung:

    Ja

    Es muss ja nicht immer nur Zeichentrick oder Horror sein, ab und zu muss es auch mal ein anspruchsloser altmodischer aber dennoch ein schöner romantisches Märchen als Komödie sein, wo man nicht viel nachdenken muss.

    Und deshalb habe ich mich für die DVD PLÖTZLICH PRINZESSIN entschieden.

    In Englisch nennt man ihn `The Princess Diaries ``
    Er wurde von Gary Marshall der auch Pretty Woman produziert hat, in den USA hergestellt bzw. produziert.

    Er versucht diesmal eine Teenagerkomödie zu produzieren und traf hauptsächlich Jugendliche zwischen 13-17 Jahren damit, dass sollte auch die Zielgruppe sein.
    Auch bei diesem Film gibt es inzwischen einen zweiten

    Produktfotos & Videos

    Das-ist-mia
    Das ist Mia von WINNIE24
    am 16.09.2006
    Das-ist-die-dvd-huelle-von-vorne
    Das ist die DVD Hülle von vorne von WINNIE24
    am 16.09.2006

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 05.06.2008, 22:11 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe gruesse rettchen

    • hjid55

      hjid55, 06.03.2007, 21:56 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Sh & lg Sarah

    • swissflyer

      swissflyer, 07.10.2006, 11:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      °*° nice weekend °*°

    • convex

      convex, 27.09.2006, 17:46 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr hilfreich ...LG, convex

  • Vom schüchternen Mädchen zur Prinzessin

    Pro:

    - sehr lustig - für jede Altersklasse

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    In San Francisco lebt ein ganz normales etwas schüchternes Mädchen das auf den Namen Mia hört. Sie hat wuschelige Haare eine dicke schwarze Brille und trägt zu ihrer Schuluniform ( Rock u. Bluse)
    schwarze Boots. Sie ist bei ihren Mitschülern nicht besonders beliebt, aber zum Glück hat sie ja ihre beste Freundin Lilly.
    Eines Tages bekommt sie Besuch von ihrer Großmuter Königin Clariss Renaldi aus Genovien. Die verkündet ihr, daß sie eine Prinzessin ist.
    Mia trifft der Schlag ausgerechnet sie soll eine Prinzessin sein.
    Mia erhält einen Crash-Kurs in Sachen Outfit& Benehmen.
    Für Mia ist das alles nicht so einfach und es beginnt eine mittlere Katastrophe.
    Ein

    Kommentare & Bewertungen

    • Myhnegon

      Myhnegon, 31.10.2004, 09:45 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      ...kann ich keine einziges Wort zur DVD entdecken, obwohl es hier genau um diese gehen soll... LG, Ilka

    • Verbena76

      Verbena76, 29.10.2004, 01:58 Uhr

      Bewertung: nicht hilfreich

      hallo über diesen film kann man eindeutig noch mehr schreiben, überarbeite diesen bericht doch einfach noch einmal! gruß verbena

  • Ein modernes Märchen

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Wie wir zu dem Film kamen:
    ==========================

    Meine Kinder hat es derzeit leider komplett mit Magen- und Darmgrippe und Bronchitis erwischt. Einfach im Bett liegen ist natürlich langweilig und so ist es bei uns üblich, daß die Kinder im Krankheitsfall Filme ansehen dürfen. Von Freunden haben wir uns den Film: Plötzlich Prinzessin ausgeliehen, denn die eigenen Filme sind inzwischen alles schon verpackt und umzugsbereit.
    Ich muß aber auch gestehen, daß ich selber sehr neugierig auf den Film war, vorallem weil es sich um eine Disney Produktion handelt.

    Worum geht es in dem Film:
    ==========================

    Die 15 Jahre alte Mia lebt
  • Der Fuß muss flippen

    Pro:

    die Story, die Schauspieler, die Umsetzung, die Lieder, . . .

    Kontra:

    absolut nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Herzlich Willkommen liebe Leser zu meinem nächsten Bericht über den Film:

    >>Plötzlich Prinzessin<<



    // Wie kam ich zu diesem Film?

    Tja wie kam ich eigentlich dazu? Die Antwort liegt schon so einige Jahre zurück. Als der Film damals im Jahr 2001 bei uns in den Kinos kam, schnappte ich mir sogleich eine Freundin uns sah ihn mir an. Dabei blieb es jedoch nicht, ich ging noch zusätzliche zweimal ins Kino, um diesen Film zu sehen. Und dann landete die DVD auf meinem Wunschzettel...


    // Zum Regisseur Garry Marshall

    Garry Marshall wurde am 13. November 1934 in New York City geboren und ist ein US-amerikanischer Filmregisseur,

    Kommentare & Bewertungen

    • Jack100

      Jack100, 02.04.2010, 20:34 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Danke für das Lesen meines Berichtes. Frohe Ostern. Viele Grüße

    • 4money

      4money, 12.03.2009, 00:16 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      ::: SH und lg...chris :::

    • Zzaldo

      Zzaldo, 30.01.2009, 08:33 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      liebe Grüße sendet dir Stephan

    • anonym

      anonym, 27.01.2009, 07:03 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      SH ........ Liebe Grüße

  • ursüß

    Pro:

    zuckersüße Aschenputtelstory, unglaublich hübsches mädchen

    Kontra:

    kitschig

    Empfehlung:

    Ja

    Aristokratie ist eine schwere Sache, außer man ist Königin wie CLARISSE RENALDI ( Julie Andrews ).
    Die hat das Königreich Genovien verlassen, weil sie einen Erben braucht. Ihre Schweigertochter, ist nach San Francisco gezogen, und hat ein Kind gezeugt. Ihr Sohn ist schon seit langer Zeit gestorben, er war ein berühmter Dichter. Genovien ist bekannt für seine reichhaltige Speisekunst, und für seine Dichtkunst. Ein kleines Königreich irgendwo in Europa. CLARISSE ist auf der Suche nach einer bestimmten Person.

    MIA THERMOPOLIS, der letzten Erbin von Genovien. Sie muss sie finden, und erreicht sie auch in einer Schule in San Francisco. MIA weiß ja nichts von dem Glück das sie

    Kommentare & Bewertungen

    • Tris.

      Tris., 02.03.2005, 09:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Konnte mich irgendwie nicht überwinden für den Film das Kinogeld auszugeben.

  • vom HÄßLICHEN Entlein zum SCHÖNEN Schwan

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Und wieder ist knapp ein Monat seit meiner letzten Preview vergangen! Gestern lief „Plötzlich Prinzessin“ im Kino, dieser Film startet am Donnerstag in den deutschen Kinos. Mehr über diesen Film in meinem nachfolgenden Bericht.



    Allgemeines:

    Plötzlich Prinzessin
    Romanze, USA 2001
    ca. 114 Minuten
    Start: 20.12.2001
    FSK ab 0 Jahre.


    Regie: Garry Marshall

    Darsteller: Dame Julie Andrews, Anne Hathaway, Hector Elizondo, Heather Matarazzo, Mandy Moore, Caroline Goodall, Robert Schwartzman, Erik von Detten, Patrick Flueger, Sean O'Bryan, Sandra Oh Kathleen

    Drehbuch: Gina Wendkos
    Kamera: Karl

    Kommentare & Bewertungen

    • ScorpionsPower

      ScorpionsPower, 13.02.2002, 20:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Mir spricht der Film auch zwar zu, doch leider hatte ich nie die richtige Zeit, den Film zu besuchen, warte auf die VHS Version! :-)

    • rispetto

      rispetto, 13.02.2002, 19:32 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Grüß dich!

  • Wenig anspruchsvolle, aber witzige Unterhaltung

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Eigentlich gibt es von dieser Art Filme Marke "Vom hässlichen Entchen zum schönen Schwan" wirklich schon genug, aber irgendwie ist es doch ein Thema, aus dem man immer wieder eine "locker-flockige" Komödie basteln kann. Diesmal haben sich die Disney-Filmstudios daran versucht und heraus kam:
    "Plötzlich Prinzessin", im Original "The Princess Diaries" genannt.

    Ich hatte bereits sowohl im Kino als auch im Fernsehen die Vorschau gesehen und somit beschlossen, dass ich mir den Film mal ansehen möchte. Somit ging ich mit ein paar Freundinnen an einem kalten Sonntagabend ins Kino. Was mich fast schon ein bisschen überraschte: Die Schlange an der Kasse war doch relativ lang. Also

    Kommentare & Bewertungen

    • bse-burger

      bse-burger, 13.02.2002, 19:53 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      naja da gebe ich dir schon rechzt das war nicht wirklich ein:"schindlers liste"o.ä. aber um mal abzulachen reichts.

    • Julian20188

      Julian20188, 13.02.2002, 19:49 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Hab den Film auch gesehen :-)

  • Ein Schneewittchen wie keine...

    Pro:

    schöne Handlung

    Kontra:

    Vorausschaubar

    Empfehlung:

    Ja

    Nach einer Pause werde ich mich nun auch mal wieder überwinden einen Bericht für euch zu schreiben. Dieses Wetter im Moment macht einen ja echt ganz schön träge… Für einen faulen Nachmittag oder Abend ist es immer wieder schön Videos zu gucken, da man das Fernsehprogramm ziemlich anschreiben kann im Moment. Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, ich werde euch „Plötzlich Prinzessin“ ein wenig näher bringen.


    °°° Handlung des Films °°°

    Das unsichtbare Mauerblümchen Mia ist ein Teenager mit wuschligen Haaren, einer hässlichen Brille und super schüchtern. Sie wird von ihren Mitschülern und Mitschülerinnen ignoriert und auch ihr heimlicher Schwarm beachtet sie gar

    Kommentare & Bewertungen

    • Myhnegon

      Myhnegon, 16.06.2004, 21:02 Uhr

      Bewertung: weniger hilfreich

      ...soll es hier ja um die DVD gehen, aber zu der kann ich in Deinem Bericht keine Infos finden... LG, Ilka

  • Märchen aus der Retorte !

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Nein

    Der Kino-Trailer des Films hat mich gereizt, der war echt lustig gemacht. Daher erwartete ich natürlich selbiges auch vom Film "Plötzlich Prinzessin". Doch leider musste ich enttäuscht feststellen, dass die lustigsten Szenen des Films bereits im Trailer komprimiert zu sehen waren und der Film selber nicht halb so lustig war.

    Der Film handelt von der 15-jährigen Mia (gespielt von Anne Hathaway), die ein äußerst langweiliges und unscheinbares Dasein an einer amerikanischen Highschool fristet. Sie ist nicht besonders hübsch, tollpatschig, kleidungs- und frisurmäßig nicht Up-to-Date und daher bei ihren Mitschülern (vor allem bei den männlichen) nicht sonderlich beliebt. Ihre einzigen