Revoltec LightMouse Precision II 1600dpi Testberichte

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 11/2008

Tests und Erfahrungsberichte

  • Mein neues Mäuschen

    Pro:

    siehe Bericht

    Kontra:

    siehe Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Es ist nun schon länger her, dass ich mir einen neuen Rechner zugelegt habe. Und auch das Zubehör habe ich Stück für Stück ausgetauscht. Da meine alte Maus schon ziemlich ramponiert war, das gute Stück hatte ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel, kaufte ich mir also auch davon eine neue. Mit Mäusen ist das ja so eine Sache. Es gibt unglaublich viele und das auch noch in jeder Preiskategorie. Da ich viel am Rechner sitze und die Maus ständig brauche, wollte ich natürlich eine mit etwas höherer Lebenserwartung. Andererseits hatte mein neuer Rechner natürlich schon eine Menge Geld gekostet, so dass ich für eine Maus kein vermögen mehr ausgeben wollte. Ich fand aber eine sehr schöne Maus,
  • Mein neues Haustier

    Pro:

    Design, Handling, Ergonomie, Präzision

    Kontra:

    siehe Text

    Empfehlung:

    Ja

    Ich sitze so ziemlich den ganzen Tag am PC und bin ja auch im Paid4 unterwegs - ich klicke also ziemlich viel. Das Resultat dabei ist, dass ich jährlich eine neue Maus brauche, weil ich sie mal wieder zerklickt habe. So auch das letzte Mäuschen, die Maustaste gab den Geist auf und klickte alles direkt dreifach und ich klickte somit dauernd Dinge, die ich nicht klicken wollte und verschieben im Explorer durch festhalten und ziehen war schlichtweg unmöglich. Also bitte ein neues Mausi!

    Ich suchte rum. Es sollte leuchten - klaro - aber es sollte diesmal auch etwas länger halten und durfte daher mal mehr als 9 Euro kosten. Ich entdeckte die Revoltec LightMouse, die es in drei Größen