Canon PowerShot SX200 IS Testberichte

Canon-powershot-sx200-is
Auf yopi.de gelistet seit 02/2009
5 Sterne
(2)
4 Sterne
(3)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Bildqualität:  sehr gut
  • Ausstattung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Bedienkomfort:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Zuverlässigkeit:  sehr gut
  • Support & Service:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Bildqualität Einstellungsmöglichkeiten
  • langge Akkulaufzeit, großer Zoom, Super - Qualli, Große Auflösung, Manueller Aufnahmemodus, ...
  • + viel Technik und Zoom für wenig Geld + sehr gute Bildqualität im niedrigen Iso + HD Video + Manuelle Einstellung + Blenden- und Zeitautmatik + guter Bildstabilisator + geringes Gewicht + perfekter Reisebegleiter
  • Akku,Bilderqualität,Handhabung
  • gute Foto-und Videoqualität, sehr zuverlässiger Automatikmodus, aber auch viele Einstellmöglichkeiten für Profis, gute Verarbeitung

Nachteile / Kritik

  • BLITZ!!! Preis
  • Kein opt . Zoom bei Videoaufnahmen
  • Fotos können bei Gegenlicht etwas dunkel ausfallen, aber mit ein paar manuellen Einstellungen kann man dieses Problem beseitigen
  • Blitz
  • Größe, nicht so handlich

Tests und Erfahrungsberichte

  • Sehr gute Kamera mit sehr viel Zoom für Anfänger und Profis :-)

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Support & Service:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    gute Foto-und Videoqualität, sehr zuverlässiger Automatikmodus, aber auch viele Einstellmöglichkeiten für Profis, gute Verarbeitung

    Kontra:

    Größe, nicht so handlich

    Empfehlung:

    Ja

    Vor dieser Kamera habe ich immer ganz normale Digitalkameras gebraucht, die einfach nur gute Bilder machen und evtl. auch Videos. Als dann meine alte Digitalkamera kaputt ging brauchte ich eine neue und es sollte mal etwas Besseres sein, mit vor allem mehr Zoom 
    Die Technik war ja weiter fortgeschritten.

    Diese Kamera kaufte ich damals (2010) spontan zusammen mit Zubehör, Tasche und SD Speicherkarte, da es ein gutes Angebot war.

    Ich besitze sie in schwarz, da ich die Farbe am neutralsten finde. Die Kamera selbst ist schon ziemlich dick und passt nicht unbedingt in eine Hosentasche, außer man hat riesige Beuteltaschen

    Kommentare & Bewertungen

    • mausi1972

      mausi1972, 05.03.2013, 08:30 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Viele Grüße Marion

    • katjafranke

      katjafranke, 05.03.2013, 07:47 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöner Bericht LG KATJA

    • knuddelfire

      knuddelfire, 04.03.2013, 21:07 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      einen schönen Wochenstart LG

    • monagirl

      monagirl, 04.03.2013, 17:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Gruß Mona

  • gute digicam

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Bedienkomfort:  gut
    • Verarbeitung:  gut
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

    Pro:

    + viel Technik und Zoom für wenig Geld + sehr gute Bildqualität im niedrigen Iso + HD Video + Manuelle Einstellung + Blenden- und Zeitautmatik + guter Bildstabilisator + geringes Gewicht + perfekter Reisebegleiter

    Kontra:

    - Fotos können bei Gegenlicht etwas dunkel ausfallen, aber mit ein paar manuellen Einstellungen kann man dieses Problem beseitigen

    Empfehlung:

    Ja

    Schaltet man die Kamera ein so fährt das Objektiv aus und der Blitz popt hoch.

    Will man jetzt ein Foto machen so drückt man den Auslöser der Kamera bis zum ersten Druckpunkt herunter und die Kamera fokussiert. Dabei werden im rückwärtigen Display ein oder mehrere kleine Rechtecke eingeblendet die jene Bildpartien kennzeichnen, die sich die Kamera zum Scharfstellen ausgesucht hat. Diese automatische Auswahl der Kamera ist fast immer richtig. Will man den Fokuspunkt für außergewöhnliche Motive selbst auswählen, so stellt man vom Modus Automatik" auf Programmautomatik" um; jetzt wird ein mittiges Fokus-Rechteck (Größe einstellbar) im Display angezeigt und man hat die freie Wahl

    Kommentare & Bewertungen

    • Iris1979

      Iris1979, 24.09.2010, 09:56 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      Guter Bericht. Würde mich über Gegenlesung sehr freuen. Liebe Grüße Iris

    • neverspring

      neverspring, 24.09.2010, 01:22 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      seh schön, weiter so^^ lg

    • engel1502

      engel1502, 24.09.2010, 01:15 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      leider kein bw mehr zur verfügung

    • anonym

      anonym, 24.09.2010, 01:03 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Schöne Grüsse, Talulah

  • Empfelenswert !!

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Bedienkomfort:  gut
    • Verarbeitung:  gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja
    Eine einfach zu bedienende Kamera, über die Bilderqualität bin ich begeisetert
    Akkuzeit ist suuper,hält sehr lange, selbst für Anfänger meiner Meinung nach bestens geeignet.
    Alles sehr gut beschrieben.Das Preisleistungsverhältnis finde ich ok.
  • Die kleine Schwarze ganz groß!

    • Bildqualität:  sehr gut
    • Ausstattung:  gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Bedienkomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    langge Akkulaufzeit, großer Zoom, Super - Qualli, Große Auflösung, Manueller Aufnahmemodus, ...

    Kontra:

    Kein opt . Zoom bei Videoaufnahmen

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemeines
    Ich habe mir diese Kamera vor einigen Monaten gekauft, also sie glaube ich gerade mal ein paar Wochen auf dem Markt war. Schon seit Ewigkeiten wollte ich mir mal wieder eine neue Kamera kaufen, weil meine alte Cananon Powershot A200 (mit satten 2MegaPixeln) nun schon seit Jahren unbrauchbar geworden ist. Bisher griff ich entweder auf mein Handy (P1i mit 3.2MP) oder auf eine Yakomu Digicam von meinen Eltern zurück - was sich schwierig gestaltete, da ich einige hundert Kilometer entfernt wohne! :-P
    Lange Rede, gar kein Sinn, ich brauchte endlich eine neue Digicam - schließlich gibt es immer und überall Anlässe, die man gerne gespeichert haben möchte.
    Als

    Kommentare & Bewertungen

    • Gemini_

      Gemini_, 18.10.2009, 18:07 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      Vielen lieben Gruß von Gemini_

    • Bunny84

      Bunny84, 17.10.2009, 16:29 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht. Liebe Grüße Anja PS: Freue mich über Gegenlesungen

    • morla

      morla, 17.10.2009, 16:22 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      wünsche dir ein schönes wochenende lg. petra

    • MoeGott

      MoeGott, 17.10.2009, 13:20 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      sehr gut berichtet. freue mich auf gegenlesungen. liebe grüße

  • Die neue SX

    • Bildqualität:  gut
    • Ausstattung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Bedienkomfort:  gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    -Bildqualität -Einstellungsmöglichkeiten

    Kontra:

    -BLITZ!!! -Preis

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem ich schon eine Kamera ausprobiert und zurückgegebn hatte, habe ich mir die Canon Powershot sx 200 is gekauft. Für ganze 300 Euro- ein Wucher-Preis! Aber es hat sich gelohnt.

    Design:
    Das Design ist okay. Es orientiert sich an den Leica Modellen und ist sehr abweichend von der sx-Reihe. Ich habe das schwarze Modell und es gefällt mir von allen seiten- außer von der von vorne aus gesehen rechten. Hochglanz- Silber was super billig aussieht. Das Matte silber dass einmal um die Kamera führt ist viel schöner.

    Ausstattung:
    Die Kamera ist mit viel zu vielen Modi ausgestattet. Am Wahlrad oben gibt es 13 verschiedene Modi! Neben einem vollständig manuellen

    Kommentare & Bewertungen

    • Memphi

      Memphi, 17.10.2009, 06:14 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Was haben nur alle gegen den Blitz? Ich find das genial gelöst, natürlich fährt der Blitz mit aus, ist doch viel blöder, wenn man auf einmal eine dunkle Ecke anvisiert und erst dann zeigt er sich - und vermutlich würde er sich dann erst aufladen! Was ich cool finde, du kannst prinzipiell entscheiden, ob mit oder ohne Blitz fotografiert werden soll, wenn man z.B. draußen ist und es ist finster, dann drückt man Blitz rein und schon wird die Aufnahmehelligkeit über die Belichtung geregelt. Also ich finde den Blitz optimal durchdacht und umgesetzt - hab den auch noch nie ausversehen bedeckt, so dass er nicht rausschnippste und so Bilder misslangen. Kann ich echt nicht nachvollziehen.

    • x_tobiiiii_x

      x_tobiiiii_x, 12.04.2009, 15:38 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Klasse Bericht ;) ::SH:: Frohe Ostern :) Lg

    • rainbow90

      rainbow90, 07.04.2009, 11:04 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Das hast du schön geschrieben! LG

    • droehn

      droehn, 07.04.2009, 05:57 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Toller Bericht, lg droehn