Mieses Karma (Taschenbuch) / David Safier Testberichte

Bestes Angebot
mit Versand:
preigu-buch
9,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2009
Summe aller Bewertungen
  • Handlung:  spannend
  • Niveau:  durchschnittlich
  • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
  • Spannung:  hoch
  • Humor:  sehr humorvoll
  • Stil:  sehr ausschmückend

Pro & Kontra

Vorteile

  • Lachen garantiert
  • Dieses Buch ist also uneingeschränkt zu empfehlen, für eine lange Busfahrt, im Urlaub am Strand und überall sonst, man sollt enur aufpassen, dass man nicht vor fremden Menschen beim Lesen laut Loslacht.
  • Humor
  • unterhaltsam

Nachteile / Kritik

  • gaaaarnix
  • Man darf nur keine hochgeisteigen Dialoge oder Handlungen erwarten, was wohl bei den nicht ganz seltenen eher nicht so positiven Rezensionen vorausging.
  • Leider zu kurz
  • das Ende des Buches

Tests und Erfahrungsberichte

  • Gute Idee, mieser Schluss

    • Niveau:  sehr anspruchslos
    • Unterhaltungswert:  durchschnittlich
    • Spannung:  durchschnittlich
    • Humor:  durchschnittlich
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  jedermann

    Pro:

    s.Bericht

    Kontra:

    s.Bericht

    Empfehlung:

    Ja

    Inhalt:
    Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange wird ausgerechnet am Tag an dem sie den Deutschen Fernsehpreis erhält von einem Waschbecken einer herabstürzenden russischen Raumstation erschlagen.
    Da sie in ihrem Leben nicht viel Gutes getan hat und ihrer Karriere zuliebe über Leichen ging wird sie als Ameise wiedergeboren. Dort bekommt sie aber Gewissensbisse wegen ihrer Tochter und ihrem Mann (den sie aber in der Nacht ihres Todes noch betrogen hatte). Aber wie soll man sein Karma verbessern wenn man eine Ameise ist? Da erkennt sie das sie nicht die einzige Ameise ist die ein wiedergeborener Mensch ist. Kein geringerer als der wiedergeborene Casanova hilft ihr...
  • Wiedergeburt gefällig...!?

    • Niveau:  anspruchsvoll
    • Unterhaltungswert:  sehr gering
    • Spannung:  hoch
    • Humor:  sehr humorvoll
    • Stil:  ausschmückend
    • Zielgruppe:  Männer

    Pro:

    Lachen garantiert

    Kontra:

    gaaaarnix

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe beim Lesen dieses Buches wirklich viel lachen müssen. David Safier gehört zu meinen Lieblingsautoren, weil er es immer wieder schafft, mich, selbst bei übelst mieser Laune, zum Lachen zu bringen. Ganz kurz zum Inhalt der Geschichte:
    Was es bedeutet, im Leben mieses Karma gesammelt zu haben, erfährt Kim Lange nach ihrem Tod, als sie nämlich als Ameise wiedergeboren wird.
    In seinem Buch „Mieses Karma“ erzählt der Autor David Safier witzig und manchmal auch völlig schräg, dass es einer großen Menge an gutem Karma bedarf, nach dem Ableben die Chance zu bekommen, im Körper eines Menschen wiedergeboren zu werden. Diese Erfahrung lässt der Autor die Moderatorin Kim Lange machen,