Medion Akoya P6622 Testberichte

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 10/2010
Summe aller Bewertungen
  • Display:  sehr gut
  • Design:  sehr gut
  • Verarbeitung:  sehr gut
  • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
  • Akkulaufzeit:  sehr lang
  • Festplatten-Kapazität:  groß
  • Gewicht:  durchschnittlich
  • Software-Ausstattung:  sehr gut

Pro & Kontra

Vorteile

  • Ausstattung
  • Leistungsfähiges, schnelles und preiswertes Multimedia-Notebook mit hochwertigem Bildschirm und reichhaltiger Ausstattung, inkl. Windows 7 und ordentlichem Softwareangebot.
  • Ausstattung, leise, Druckpunkte der Tasten

Nachteile / Kritik

  • nichts
  • Kein Windows 7 64-Bit, keine Vollversion von Microsoft Office.
  • nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • Unser Medion

    • Display:  sehr gut
    • Design:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Festplatten-Kapazität:  sehr groß
    • Gewicht:  sehr leicht
    • Software-Ausstattung:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  nein

    Pro:

    Ausstattung, leise, Druckpunkte der Tasten

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ihr Lieben !!!



    Letztes Jahr zu Ostern bekam ich von meinem Schatzi ein neues Notebook geschenkt. Ich benutzte die ganze Zeit seines, aber das brauchte er wieder für seine Schulungen und so bekam ich ein eigenes. Und zwar das Medion Akoya P6622.



    === Der Preis ===



    Medion ist ja eine Marke die bei Aldi betrieben wird und die Sachen sind gar nciht mal schlecht und können mit Markenartikeln locker mithalten. Mein Schatzi hat es in Essen beim Medion Shop bekommen und dafür statt 399,00 Euro, was es ursprünglich kosten sollte, nur 300,00 Euro bezahlt.



    === Der Hersteller

    Kommentare & Bewertungen

    • anonym

      anonym, 21.05.2013, 15:02 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      LG Damaris

    • mausi1972

      mausi1972, 21.05.2013, 14:11 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      Viele Grüße Marion

    • Lale

      Lale, 21.05.2013, 14:01 Uhr

      Bewertung: sehr hilfreich

      Aller besten Gruß *~*

    • Little-Peach

      Little-Peach, 21.05.2013, 13:40 Uhr

      Bewertung: besonders wertvoll

      BW :-)

  • Einfach riesig - das Notebook

    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  sehr lang
    • Festplatten-Kapazität:  sehr klein
    • Gewicht:  sehr schwer
    • Software-Ausstattung:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Ausstattung

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    == Wozu brauche ich denn eigentlich einen Laptop? ==

    Ich habe mir schon immer einen Laptop gewünscht, denn es ist einfach bequem von der Couch aus Berichte zu schreiben, im Bett nochmal schnell die Emails checken oder beim Fernseh schauen noch einen kleinen Ciao-Erfahrungsbericht schreiben ;). Da ich aber auch ein kleiner Geizkragen bin, kam ein Kauf nur in Frage, wenn ich auch ordentliche Argumente dafür liefern konnte.
    Am 01.02.2010 war es dann so weit: Mein Einstieg in den Beruf. Und als Referendar kann man ein Laptop sehr gut gebrauchen: Die Schüler werden immer anspruchsvoller. In Unterrichtsstunden ohne mediale Unterstützung gilt wirklich der berühmte Spruch: "Wenn
  • Eine gute Wahl!

    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Ergonomie & Bedienung:  sehr gut
    • Akkulaufzeit:  lang
    • Festplatten-Kapazität:  groß
    • Gewicht:  sehr schwer
    • Software-Ausstattung:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Leistungsfähiges, schnelles und preiswertes Multimedia-Notebook mit hochwertigem Bildschirm und reichhaltiger Ausstattung, inkl. Windows 7 und ordentlichem Softwareangebot.

    Kontra:

    Kein Windows 7 64-Bit, keine Vollversion von Microsoft Office.

    Empfehlung:

    Ja

    Eine gute Wahl!

    Ein Notebook Computer ist eine richtig tolle Erfindung, weil es ein sehr leistungsfähiges Gerät ist, das leicht zu tagen ist und dem Anwender eine große Flexibilität ermöglicht, ohne auf die wichtigen Eigenschaften eines Desktop Computers verzichten zu müssen. Mit Hilfe des tragbaren und aufklappbaren Mini-Computers hat der Anwender jederzeit die Möglichkeit, unterwegs via WLAN auf Webseiten zuzugreifen, per E-Mail oder Video-Konferenzen mit Personen zu kommunizieren, Präsentationen über einen Beamer zu halten oder einfach verschiedene Programme und Computerspieler auszuführen.

    Am 18. Februar 2010 haben wir das Aldi-Notebook „Medion