Novartis Calcium Sandoz fortissimum Brausetabletten

ab 25,58
Auf yopi.de gelistet seit 11/2005
Wirkstoffe: Calcium-D-gluconat – Calciumlactat (2:3) 2 H2O Calciumcarbonat.
5 Sterne
(1)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Stern
(0)
0 Sterne
(0)
Summe aller Bewertungen
  • Wirkung:  sehr gut
  • Verträglichkeit:  sehr gut
  • Nebenwirkungen:  keine
  • Packungsbeilage:  mittelmäßig verständlich

Novartis Calcium Sandoz fortissimum Brausetabletten im Preisvergleich: 14 Preise

.
CALCIUM SANDOZ forte Brausetabletten 20 St
  6,89 € (0,34 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon

CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 20 St
  8,23 €
+ Versand
Shop:
Amazon Marketplace Health & Personal Care

CALCIUM SANDOZ D Osteo Brausetabletten 20 St
  8,23 € (0,41 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon

Calcium-Sandoz sun Brausetabletten, 20 St. Tabletten
  8,55 €
+ Versand
Shop:
Amazon Marketplace Health & Personal Care

Calcium Sandoz Forte Brausetabletten
  11,05 € (0,28 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon

Calcium Sandoz Sun 2 x 20 Brausetabletten
  15,99 €
+ Versand
Shop:
Volksversand Versandapotheke

CALCIUM SANDOZ forte Brausetabletten 5X20 St
  25,61 € (0,26 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon



Sunlife Brausetabletten (Calcium + D3, 1x 20 Stück)
  1,49 € (18,62 € / kg)
+ Versand
Shop:
Amazon

Sunlife Brausetabletten (Calcium + D3, 3x 20 Stück)
  3,34 € (0,06 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon

Sunlife Brausetabletten (Calcium + D3, 6x 20 Stück)
  5,78 € (0,05 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon

Sunlife Brausetabletten (Calcium + D3, 1x 20 Stück) (Packung mit 5)
  7,45 € (18,62 € / kg)
+ Versand
Shop:
Amazon

Calcium-Sandoz D Osteo 50 100 stk
  19,82 € (0,20 € / stück)
+ Versand
Shop:
Amazon

Produktbeschreibung

Novartis Calcium Sandoz fortissimum Brausetabletten

PZN 04906217, 03239368
gelistet seit 11/2005

Allgemeine Informationen

Abgabehinweis rezeptfrei
Darreichungsform Brausetabletten

Pro & Kontra

Vorteile

  • gut vertragen
  • schnell geholfen

Nachteile / Kritik

  • wirklich nichts

Tests und Erfahrungsberichte

  • Bei Calcium Mangel

    5
    • Wirkung:  sehr gut
    • Verträglichkeit:  sehr gut
    • Nebenwirkungen:  keine
    • Packungsbeilage:  mittelmäßig verständlich

    Pro:

    gut vertragen
    schnell geholfen

    Kontra:

    wirklich nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Eine Überdosierung des Arzneimittels kann zu Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Durst oder Verstopfung führen. Falls eine Überdosierung vermutet wird, kontaktieren Sie bitte unverzüglich Ihren Arzt.

    Schwangere oder Mamas die gerade stillen, sollten vorab den Arzt fragen, ob es eingenommen werden darf. Kindern kann man aber unbedenklich eine Tablette am Tag auflösen, das schadet nicht. Mein ältester Sohn hat sie auch eine Zeit lang gleichzeitig mit mir eingenommen und vertragen haben wir sie beide sehr gut, es gab keine Anzeichen von Nebenwirkungen bei uns.

    Wofür wird das Produkt angewendet?

    zur Vorbeugung und Behandlung eines Calciummangels

    zur Unterstützung einer spezifischen Therapie zur Prävention und Behandlung einer Osteoporose (Knochenschwund)

    zusätzlich zu Vitamin D3 zur Behandlung der Rachitis (Erweichung des im Wachstum befindlichen Knochens bei Kindern)

    bei Osteomalazie (Erweichung von Knochen bei Erwachsenen)

    Der Geschmack ist ziemlich neutral, schmeckt nicht ekelhaft, aber ich war immer froh, wenn das Glas ruckzuck weg war. Man hat davon leider eine Zeitlan einen komischen Nachgeschmack im Mund.

    Wirkstoff:

    Calcium-D-gluconat-Calciumlactat-Gemisch (2:3)-2-Wasser 4.960,26 MG
    Calciumcarbonat 900 MG
    Calcium-Ion 1.001,08 MG

    Hilfsstoffe:

    Citronensäure
    Macrogol 4000
    Natrium cyclamat
    Saccharin natrium
    Natriumhydrogencarbonat
    Natrium-Ion 413,4 MG
    Mannitol
    Mandarinen-Aroma
    Apfelsinenschalenöl
    Maltodextrin
    Triacetin
    Apfelsinen-Aroma
    Apfelsinenschalenöl
    Maltodextrin
    Mannitol

    Wer wie ich Calcium Mangel hat, der sollte sich entweder vom Arzt diese Braustabletten verschreiben lassen oder sie sich selbst kaufen. Mir haben sie gut geholfen und sollte ich wieder Calcium Mangel bekommen, dann werde ich genau diese wieder einnehmen.

    5 Sterne

    LG KATJA

Novartis Calcium Sandoz fortissimum Brausetabletten im Vergleich