Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (DVD)

ab 6,61
Bestes Angebot
mit Versand:
alphamovies
6,61 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2012

Preisvergleich

DVD * Terminator 3 - Rebellion der Maschinen * Arnold Schwarzenegger * NEU OVP
6,61 €¹
Versand frei
 
alphamovies
(723028
Rote Sternschnuppe für 100.000 - 499.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (DVD)
6,99 €¹
Versand ab 4,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen [DVD]
6,99 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
columbia arnold schwarzenegger, nick stahl, jonathan mostow, kristianna løken, claire danes - terminator 3-single disc [euro-version, regio 2] (columbia) dvd
7,74 €¹
Versand ab 2,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
sony pictures ent.deutschland terminator 3 - rebellion der maschinen science fiction dvd
7,99 €¹
Versand ab 1,99 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Terminator 3 - Rebellion der Maschinen - 1 DVD
8,98 €¹
Versand frei
 
uniqueplace-de
(5305
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
james cameron; gale anne hurd; john d. brancato; michael ferris; tedi sarafian terminator 3 - rebellion der maschinen
9,49 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  durchschnittlich
  • Information & Kundenservice:  durchschnittlich
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut

Produktbeschreibung

Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (DVD)

EAN 4030521341449, 4030521702332
gelistet seit 06/2012

Film / Kino-Daten

Altersfreigabe (FSK) 16 Jahre
Darsteller Arnold Schwarzenegger , Nick Stahl , Claire Danes
Genre Action; Science Fiction
Kategorie Spielfilm
Land / Jahr USA; 2003
Originaltitel Terminator 3: Rise of the Machines
Regie Jonathan Mostow

Video / DVD-Daten

Anbieter (Label) Sony Pictures (Columbia TriStar)
Auslieferung 04.12.2003
Bildverhältnis 16:9
EAN-Code 4030521341449
Mehrkanalton Dolby Digital 5.1/dts
Sprache Deutsch dts 5.1 / Deutsch DD 5.1 / Englisch DD 5.1
System DVD
Ton-System Dolby Surround
Untertitel Deutsch / Englisch / Türkisch
Vertrieb Sony Pictures

Tests und Erfahrungsberichte

  • etwas für aktion-freaks

    Pro:

    -

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Ich habe mir Terminator vor ca. 2 Jahren im Kino angesehen und neulich auch erst wieder auf pro7 gesehen und ich kann nur sagen, dass Columbia mit diesem 3. Teil der terminator-trilogie wieder ein guten Film hat drehen lassen. Mit der Hauptfigur Arnold Schwarzenegger steckte der Regisseur den Streifen in die Kategorie Action und Spannung. Mit vielen Special-Effects sowie spannenden Szenen hebt der 3. Teil das Niveau der Terminator-Reihe und macht einfach nur Spaß ihn zu gucken.
    Hier etwas zum Inhalt:

    Zehn Jahre sind seit den Ereignissen in "Terminator 2" vergangen und John Connor lebt inzwischen als praktisch Identitätsloser ein ruheloses, geheimes Leben. Der prophezeite Tag
  • °°°Sprich zur Hand°°°

    Pro:

    Action, Stunts

    Kontra:

    gar nischt

    Empfehlung:

    Ja

    titel:
    Terminator 3 - Rebellion der Maschinen

    Handlung:
    10 Jahre sind vergangen, seit mit Hilfe John Conners der Weltuntergang verhindert und die Menschheit
    vor ihrer Vernichtung bewahrt wurde. Heute, im Alter von 25 Jahren, führt John Connor ein Leben
    am Rande der Gesellschaft - ohne Wohnung, Kreditkarten, Mobiltelefon und ohne Job. Es gibt keinen
    Hinweis auf seine Existenz, er hinterlässt keine Spur, die von "skynet", dem hyperinteligenten Computersystem,
    verfolgt werden könnte. Es sieht nun also gut für die Menschheit aus, bis der T-X (Kristanna Loken)
    aus dem Schatten der Zukunft tritt, "Skynets bisher am höchsten
  • Der Terminator gegen T-X im High-Tech-Fight

    Pro:

    - Arnold Schwarzenegger - gehört einfach zur Terminator Sammlung

    Kontra:

    - zu dunkel - langweilige Story - keine tollen Soundeffekte

    Empfehlung:

    Nein

    Da ich den ersten und den zweiten Teil von Terminator kenne, dacht ich mir, kann es ja nichts schaden, sich auch mal den dritten Teil anzusehen.

    Leider stellte sich raus, das es doch geschadet hat. Ich hätte auf Terminator 3 genauso gut verzichten können. Es waren die langweiligsten 105 Minuten die ich je hatte!!!

    Die Story ist ziemlich lahm, der Sound ist nicht sehr effecktvoll und der Film ansich ist ziemlich dunkel gehalten.

    Es heist ja immer das von mehrteiligen Filmen die Fortsetzungen meistens schlecht sind. Und ich muss sagen, das es bei Terminator zutrifft. Ich kann euch diesen Film echt nicht empfehlen.



    Die
  • I’ll be back….

    Pro:

    action pur, gute unterhaltung, bombastischer sound

    Kontra:

    --

    Empfehlung:

    Ja

    -Vorwort-

    Den Satz haben wir in Teil 2 der Action-Trilogie am Ende gehört und lange hat es gedauert.
    Nicht nur eine Dauer von ganzen 12 Jahren haben die Filmemacher sich Zeit genommen, nein auch die Erwartungen der Fans und Kritiker (aber vor allem die Fans) sind schon auf dem Siedepunkt gewesen. Die Frage war wohl, wie der dritte Teil an die Vorgänger anknüpft. Fragen über Fragen stellten sich die Fans um die Geschichte des Terminators, John Conner, das Ende der Menschheit und die Auferstehung der Maschinen. Das sind nur ein paar inhaltliche Punkte, die auf eine Erklärung pochten. Dann, im Sommer 2003, kam der lang ersehnte dritte Teil in die Kinos und anschließend
  • I´m back!

    Pro:

    Arnold Schwarzenegger, das Terminator-Feeling, die Tricks der Stan Winston Effekte-Schmiede

    Kontra:

    Das Skript, teils langatmige Sequenzen, DVD-Umsetzung

    Empfehlung:

    Ja

    Als Arnold Schwarzenegger zum dritten Mal in die schwarze Bikerkluft, die ja eines der Markenzeichen seiner legendären Terminator-Figur ist schlüpfte, sprach nicht unbedingt alles für einen weiteren Erfolg. Sein Hollywood-Spezi James Cameron hatte – nachdem der die „Titanic“ versenkte – wie es schien noch immer keine große Lust auf einen Regiestuhl zu steigen. Außerdem versuchten die Drehbuchschreiber unterdessen noch in letzter Minute verzweifelt eine einigermaßen plausible Fortsetzung der Story sich aus den Ärmeln zu schütteln. Und es gab natürlich auch genügend Zweifler, die dem „Äctschen-Star“ nach den hochgradigen Flops wie etwa „The Sixth Day“, oder „Collateral Damage“ endgültig als
  • Californiator!

    Pro:

    unterhaltsam

    Kontra:

    Action-Spektakel, nichts Neues

    Empfehlung:

    Ja

    Nachdem mittlerweile Terminator3 - Rise of the Maschines (zu dt. Rebellion der Maschinen) - als DVD-Version in Videotheken seit einiger Zeit erhältlich ist, hatte ich mich kurzfristig entschlossen den letzten Film des aktuellen Gouverneurs von Kalifornien mal anzusehen.
    Es ist schon erstaunlich, dass ein ehemaliger Mister World über Rollen wie Conan oder Terminator so ins Rampenlicht rückt, dass dieser nun den größten Bundesstaat der USA regiert, der um einiges größer ist als unsere beschauliche Alpenrepublik nebenan.
    Aber seit Ronald Reagan weiß man ja, dass es das Land der Begrenzten und Unmöglichen ist…;-)

    O.K., bevor ich zu sehr ins Politische abdrifte, schnell zum
  • Er hat es versprochen...er ist wieder da!

    Pro:

    Action pur,satter Sound,exzellente Bildqualität,jede Menge Bonusmaterial

    Kontra:

    ...

    Empfehlung:

    Ja

    Als ich vor einiger Zeit mal wieder durch die DVD-Regale unseres Media Marktes stöberte entdeckte ich unvorstellbares.Da lag sie, eine blau-metallic glänzende Terminator-Box.Ich konnte mein Glück kaum fassen,endlich alle 3 Teile in einer Sammlung und der Preis von 50 Euro für eine FSK 18 Box mit allen drei Filmen ist absolut ok.Ich sah zu das ich schnell nach Hause kam um einen Terminator-DVD-Abend zu starten.Dieses mißlang jedoch gründlich.Die Box kommt nämlich mit 6(!) Scheiben daher.3 Filme, 3 Bonus-DVD's.Da ich die Filme alle schon einmal gesehen hatte,dachte ich,ich schau mir mal die Bonus-Scheiben an.Ich glaubte,daß ich die fix mal durchgezappt hätte und dann mit den Filmen beginnen
  • Arni is back - die letzte Mission?

    Pro:

    kann man eigentlich schon als Kult bezeichnen, Arni ist schon eine Type für sich, Effekte sind schon gut, Ende mal nicht ganz so erwartet, obwohl eigentlich logische Konsequenz

    Kontra:

    keine besonderen Extras großartig, schlechtes Hintergrundbild bei den Menüs

    Empfehlung:

    Ja

    An diesem Wochenende hat es mich mal wieder nicht gehalten und ich musste unbedingt in die Videothek gehen. Es sollte der dritte Teil der Terminator Saga sein. „Ich hatte den Film zwar schon gesehen, aber das war mir egal.“*

    Kurzer Überblick der alten Teile
    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Im ersten Teil kam ein Roboter in Gestalt eines Menschen (Arnold Schwarzegger) aus der Zukunft, um eine Frau zu jagen. Sie soll einen Sohn gebären, der eine Rebellion gegen die Maschinen in der Zukunft anführen solle. Dies haben nämlich die Herrschaft über die Welt übernommen. Die Frau muss allerdings nicht allein kämpfen, so schickt man ihr Hilfe in Form eines treuen
  • Anders als Teil 1 und 2 , doch einfach Geniale Effekte und gute Story

    Pro:

    Spannung, Action und Überraschung

    Kontra:

    Das Ende. Zu Aufregend. Mann will halt wissen was passiert danach! Warten wir bis Terminator 4

    Empfehlung:

    Ja

    Wer Teil 1&2 schon gesehen hat,wird schon ahnen um was es im teil 3 geht. Roboter, die Zerstörung der Menschheit, der Held und seine Frau und Arnold. Also volle geballte Ladung. Schwarzenegger Fans kommen hier voll auf ihre kosten. Und für neutrale Zuschauer : Der Film ist ein sehr Spannungsgeladener Film wo ab und zu die spontanen Witze des T1 (Arnold Schwarzenegger) auch ein bißchen Witz in den Film fließen lassen. Also guckt euch ihn an! Top und sprich zur Hand. Merkt euch das !
  • Gute Fortsetzung

    Pro:

    Viel Bonusmaterial

    Kontra:

    -

    Empfehlung:

    Ja

    Der dritte Teil spielt 10 Jahre nachdem die Menschheit mit der Hilfe John Connors vor ihrer Zerstörung bewahrt wurde. Heute ist er 25 Jahre alt und ist ohne Job und Wohnung.Skynet,ein hochentwickeltes Netzwerk von Maschinen, wollten ihn einst töten und Krieg gegen die Menschheitführen. Doch da John nirgendwo gemeldet ist und keine Spuren hinterlässt kann Skynet ihn nicht ausfindig machen. Doch Skynets neuste Entwicklung, der T-X soll den Auftrag vollenden.
    Connor hat nur mithilfe des des Terminators eine Chance zu überleben.....

    Sprachen:
    Deutsch 5.1 Dolby Digital
    Englisch 5.1 Dolby Digital

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch

Terminator 3 - Rebellion der Maschinen (DVD) im Vergleich

Alternative Actionfilme
Weitere interessante Produkte