Müller´s Mühle Minuten Milchreis

No-product-image
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 07/2006

Produktbeschreibung

Müller´s Mühle Minuten Milchreis

gelistet seit 07/2006

Allgemeine Informationen

Typ Reis

Pro & Kontra

Vorteile

  • schmeckt sehr gut, ist schnell gemacht
  • spart Zeit , schmeckt gut

Nachteile / Kritik

  • etwas teurer
  • mir fällt nichts ein

Tests und Erfahrungsberichte

  • Zeit ist Geld ???

    • Geschmack:  sehr gut
    • Zubereitung:  leicht
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    spart Zeit , schmeckt gut

    Kontra:

    mir fällt nichts ein

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo,

    Zeit ist Geld so heißt es doch, also nehme ich lieber die

    Müller´s Mühle Classic Minuten Milchreis ( 4x125 g ) Portionsbeutel

    Um Zeit zu sparen, da mit "normalen" Milchreis benötige ich mindestens 45 Minuten bis der fertige Milchreis auf dem Tisch steht. Zeit gespart dafür etwas mehr Geld ausgegeben, die 500g Packung ( 4x125 g ) kostet ca 1,50 Euro , so kommt man Null auf Null raus ....


    ****Zubereitung****
    (laut Packung)

    Pro Portionsbeutel ½ Liter Milch aufkochen.Den Milchreis aus dem Beutel in die Milch geben.und in die kochende Milch einrühren und 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiterkochen.
    Dabei häufig
  • Ich bin nicht verMILCHREISt .

    • Geschmack:  gut
    • Zubereitung:  leicht
    • Kaufanreiz:  Zufall

    Pro:

    schmeckt sehr gut, ist schnell gemacht

    Kontra:

    etwas teurer

    Empfehlung:

    Ja

    Da unser Sohn sehr gerne Milchreis isst (und ich übrigens auch ab und zu), hab ich mal wieder welchen gekocht. Zunächst aber musste ich welchen kaufen und da gibt es ja im Kaufland eine recht große Auswahl an Produkten. Die Aufschrift "Minuten Milchreis" auf einer Packung ließ mich allerdings aufmerksam werden. Das stundenlange am Herd stehen und Rühren hatte mich oft davon abgeschreckt, Milchreis zu kochen. Aber wenn es so schnell gehen soll, dann kann man ruhig mal etwas mehr bezahlen und es probieren, oder? Da stimmte mir jedenfalls sogar mein Mann zu und wir nahmen die Packung für 1,09 Euro mit. Das Produkt heißt

    Müller´s Mühle Minuten Milchreis.

    Die
    In einer roten, etwa 14 x 16 x 5 cm großen Pappschachtel befinden sich 4 Portionsbeutel mit Milchreis. Die Packung ist recht ansprechend gestaltet und vorne drauf ist eine blaue Schale mit leckerem Milchreis abgebildet.
    Auf der Rückseite findet man ein Rezept für Obst-Reisauflauf, die Zubereitung vom normalen Milchreis wird auf einem Seitenrand der Packung erläutert.
    Weiterhin findet man auf der Packung Infos zu den Nährwerten, die Anschrift des Herstellers und einen Hinweis auf die ständige Qualitätskontrolle.
    Das Mindesthaltbarkeitsdatum befindet sich oben auf der Packung und es liegt hier 2 Jahre und 3 Monate in der Zukunft.

    Der Inhalt
    In der Packung befinden sich 4 Portionsbeutel mit je 125 g dieser "Rundkorn-Spezialität", also insgesamt 500 g. Die Beutel sind durchsichtig, haben viele kleine Luftlöcher und oben eine Art "Henkel", eben so, wie beim Kochbeutelreis. Allerdings wäre das hier nicht nötig gewesen, denn den Milchreis kocht man nicht im Beutel…

    Die Zubereitung
    Für einen Portionsbeutel wird ½ Liter Milch aufgekocht, dem man 1 Esslöffel Margarine oder Butter, eine Prise Salz und 1 Esslöffel Zucker beifügt.
    Dann wird der Milchreis reingeschüttet und 5 Minuten bei normaler Hitze gekocht. Dabei sollte man häufig umrühren.
    Danach lässt man den Milchreis einfach noch 10 Minuten mit geschlossenem Deckel stehen und schon ist er fertig.

    Mein Gesamteindruck
    Da wir 3 Personen sind, habe ich 2 Beutel gekocht. Lieber etwas mehr, als zuwenig und kalt schmeckt ja Milchreis auch noch.
    Auf der Packung entdeckte ich vorher den Tipp, den Topf mit Wasser zu benetzen, bevor die Milch hinein gegeben wird. Daher hielt ich den Topf kurz unter den Wasserhahn, schüttete ihn wieder aus und gab dann die Milch hinein. Und man glaubt es kaum: Die Milch machte keine Anstalten anzubrennen, obwohl sie wirklich doll gekocht hat!
    Jedenfalls klappte die Zubereitung einwandfrei und nach den 10 Minuten stehen lassen war der Milchreis richtig schön aufgequollen und wir konnten ihn essen.
    Obwohl er ja schon leicht gesüßt war, gaben wir noch Zucker und Zimt darüber und Apfelmus dazu.
    Der Milchreis hat uns sehr gut geschmeckt. So wie sonst, wenn man zwei Stunden dafür am Herd gestanden hat. Die Reiskörnchen sind schön weich geworden und insgesamt war er recht fest, also nicht so cremig und sahnig wie von Müller, das muss auch nicht sein.
    Die Portion für unseren Sohn mussten wir in der Mikrowelle erwärmen, weil er erst später aus der Schule kam. Da war der Milchreis noch mehr aufgequollen und fester geworden, so dass ich noch etwas Milch dazugeben musste. Aber geschmeckt hat er trotzdem noch.

    Die Nährwerte
    Die Nährwerte sind für 100 g rohen Milchreis angegeben:

    Brennwert 1466 kJ / 349 kcal
    Eiweiß 7,0 g
    Kohlenhydrate 79,0 g
    Fett 0,5 g

    glutenfrei

    Der Hersteller
    Müller´s Mühle GmbH
    45801 Gelsenkirchen-Schalke

    www.muellers-muehle.de

    Mein Fazit
    Ist zwar etwas teurer und zwei Beutel Reis, gekocht mit einem Liter Milch reichen nur für drei Personen.
    Dafür geht die Zubereitung aber ganz schnell und der Milchreis schmeckt so lecker wie immer, wenn ich lange am Herd stehen musste.
    Der Milchreis ist nach dem Kochen zwar schon leicht süß, man kann aber gerne trotzdem noch Zucker und Zimt drüberstreuen, er schmeckt dann auch noch sehr lecker!
    Ich werde diese Sorte sicherlich wieder einmal kaufen, wir sind sehr zufrieden damit.

    Vielen Dank für´s Lesen, Bewerten und Kommentieren.

    Einen angenehmen Tag wünscht euch

    Tweety30___