REV Ritter Supra-LINE 9 fach

Rev-ritter-supra-line-9-fach
ab 19,98
Bestes Angebot
mit Versand:
Handwerker-Versand
25,96 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 11/2008

Preisvergleich

rev ritter steckdosenleiste supraline 9-fach farbe:anthrazit-blau
19,98 €¹
Versand ab 5,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
rev ritter steckdosenleiste supraline 9-fach farbe:weiß
23,48 €¹
Versand ab 5,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
rev ritter pc leiste mit netzfilter supra line, 9-fach anthrazit/rot, 3,7m
28,98 €¹
Versand ab 5,98 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
4014619364114 rev® supra-line mit 2 schaltern, 9-fach, anthrazit/schwarz
34,70 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
rev ritter rev supra-line steckdosenleiste 9-fach
37,82 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
rev ritter rev steckdosenleiste mit Üss + netzfilter, rot/grau, 9-fach, 9xschutzkontakt, mit schalter, 4m zuleitung
4510,00 €¹
Versand ab 5,90 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
rev ritter rev steckdosenleiste mit Üss + netzfilter, rot/grau, 9-fach, 9xschutzkontakt, mit schalter, 4m zuleitung
4510,00 €¹

Produktbeschreibung

REV Ritter Supra-LINE 9 fach

EAN 4006341647672, 4014619364107, 4006341608369, 4014619364640, 4006341608666, 4014619364114, 4006341608345, 4006341608352
gelistet seit 11/2008

Allgemeine Informationen

Geräte-Typ Überspannungsschutz

Tests und Erfahrungsberichte

  • Meine Tankstelle

    Pro:

    Steckdosen einzeln schaltbar,robust und sicher

    Kontra:

    --

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo liebe Leser,
    hier mal ein Bericht zu meiner kleinen Zapfsäule für Lapi und Co..

    Meine 9-fach Steckdosenleiste von REV
    Ich bin seit über 6 Jahren im Besitz dieser Leiste,somit kann ich euch leider nicht mehr genau sagen wo ich diese gekauft ahbe bzw. wieviel ich dafür bezahlt habe.

    Laut Internetrecherge bekommt man sie für knapp 20€ bei Amazon.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ===Produktinfos:===
    (Quelle:www.rev.de)


    Hersteller:
    REV Ritter GmbH
    Frankenstrasse 1-4
    D-63776 Mömbris
    Steckdosenleiste, 9-fach, mit 2 Schaltern, 3,7 m, bl-ant

    + Alle Supraline Systemvorteile
    + Quersitzende Steckdosen - ideal für Winkelstecker
    + Stabiles Kanalprofil, teilweise doppelwandig
    + Bruchfestes Gehäuse aus Spezialkunststoff
    + Steckdosen in einem Guss
    + Verdeckte Befestigungsösen auf der Rückseite
    + Präsentationshaken kann entfernt werden
    + Leitungssafe zur Aufbewahrung der Zuleitung
    + Leitungsaustritt nach beiden Seiten möglich
    + Geschraubte Ausführung, wiederanschließbar
    + Massive, leistungsfähige Stromkontakte
    + Ergonomischer Schutzkontaktstecker
    + Kabelknickschutz integriert
    + Gebrauchsmuster eingetragen
    + Alle Supra-Line Systemvorteile
    + Leiste in 2 unabhängigen Gruppen schaltbar
    + 3 und 6 Steckdosen schaltbar
    + Mit zwei 2-poligen, beleuchteten Kontrollschaltern
    + 3,7 m Zuleitung H05VV-F 3G1,5 mm²
    + Technische Daten: 16 A, 250 V~, 3500 W
    + Abmessungen (BxHxT): 590 x 67 x 43 mm
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ===Meine Erfahrung/Eindrücke:===

    Dafür,dass es eine Steckdosenleiste ist,finde ich sie gar nicht mal so hässlich.
    Mit seinen Blau-Anthrazitfarbenen Gehäuse kann man sie sogar als schick bezeichnen.
    In erster Linie geht es aber natürlich um die Funktionalität.
    Und funktionieren tut sie schon mal und das ja seit über 6 Jahren.

    Installation:
    Das geht natürlich denkbar einfach:
    1.- Steckdosenleiste an den gewünschten Standort plazieren
    (bei mir hinter den PC und Drucker,hinter den Schreibtisch verstecken)

    2.- soviel Kabel wie nötig abwickeln
    (das finde ich hier super gelöst,da man das Kabel auf der Rückseite schlaufenförmig aufwickeln kann und so spart man an Kabelsalat und mit einer
    Gesamtkabellänge von 3,70m ist das echt klasse ,da man so die Leiste auch mal weiter entfernt benutzen kann,oder wenn wir Besuch haben,dann
    muss da mal noch ein zweiter Lapi oder ein Handyladegerät dran und da reicht erstens der Steckerplatz und zweitens die Reichweite/Kabellänge aus)
    3.- Stecker in die Steckdose als vorletzter Schritt
    (das geht super,ohne vile dran ruckeln oder drücken kann man die Stecker leicht und dennoch fest einstecken - man spürt eine Art "Einrasten" der Stecker)

    4.- Anschlüsse von den gewünschten zu versorgenten Geräten anschließen
    (auch hier mal wieder ein Vorteil,dass die Steckdosen quer in der Leiste sitzen,da man so die verschiedensten Stecker nebeneinander plazieren kann)
    5.- Kontrollschalter (an/aus) betätigen und schon fließt der Strom


    Ich finde es an dieser Leiste gut,dass man die Steckdosen in 3er/6er oder eben 9er schalten kann.
    Also dass entsprechend nur auf 3 oder 6 Dosen Strom fließt und die jeweils anderen sind abgeschaltet,so kann man Geräte,
    welche man vielleicht nicht ständig in Benutzung hat ausschalten,ohne dass man den Stecker zeihen muss.
    Da ich beispielsweise meinen Drucker nur selten verwende ist diese an der "weinger genutzten Seite" eingesteckt.
    Natürlich kann man auch alle 9 Steckdosen zur gleichen Zeit nutzen,indem man beide Schalter anschaltet.
    Auf der Leiste sind dafür weiße,gut erkennbare, Pfeile aufgedruckt - zur Orientierung welche die 3er bzw.6er Schaltung ist.
    Ich kann die Pfeile sehr gut erkennen und somit hat man auch kein Problem und muss nicht groß vorher überlegen,wo man welchen
    Stecker plaziert.
    Zur Kontrolle,ob man den Schalter auch betätigt hat und somit Strom eingeschaltet ist,leuchtet dieser orange.

    Man kann die Steckdosenleiste auch an die Wand schrauben. Ich bevorzuge allerdings die "Liegetechnik".;-),da ich so die Leiste mal schnell hinter dem Schreibtisch vorziehen kann ,um mal schnell mein Handy zu laden.
    Die gesamte Leiste ist sehr robust,so dass auch nix passiert wenn man diese mal hinter dem Schreibtisch einklemmt oder man mal mit dem Fuß drauftritt.
    (Ja ist mir schon mal passiert)
    Der Stecker ist ebenfalls robust und kann sher gut gegriifen werden.

    Das Ausstecken/Entnehmen der Stecker aus der Leiste erfolgt ebenso problemlos wie das Einstecken.
    Zu Beginn muss man einen kleinen Widerstand überwinden,kann aber mit sanften Zug den Stecker rausziehen,ohne großes Zerren oder Ruckeln.
    Selbst wenn ich die Leiste durchgängig angeschaltet lasse,wird diese nicht warm. Das musste ich leider schon bei anderen Leisten feststellen,dass die Ummantelung sich erwärmt.