Atika KGSZ 210

Atika-kgsz-210
ab 114,90
Bestes Angebot
mit Versand:
Amazon Marketplace
114,90 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 08/2009

Preisvergleich

Atika 302551 Kapp- und Gehrungssäge KGSZ 210 mit Laser
114,90 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
ATIKA KGSZ 210 Kappsäge Gehrungssäge Zugsäge Kreissäge Säge ***NEU***
114,90 €¹
Versand frei
 
hbh_baumaschinen
(68429
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
ATIKA Kapp- und Gehrungssäge KGSZ 210
128,08 €¹
Versand ab 5,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 
ATIKA KGSZ 210 mit UG Kappsäge Gehrungssäge Zugsäge Kreissäge Säge ***NEU***
130,90 €¹
Versand frei
 
hbh_baumaschinen
(66746
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
99,8% 99,8% Positive Bewertungen
Atika 302555 Kapp- und Gehrungssäge KGSZ 210 mit Laser und Untergestell
130,90 €¹
Versand frei
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Atika Kappsäge Gehrungssäge KGSZ 210 1,8kW mit Laser
132,95 €¹
Versand frei
 
garten-und-life...
(5667
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
ATIKA Kapp- und Gehrungssäge KGSZ 210 mit Untergestell
150,70 €¹
Versand ab 5,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Atika KGSZ 210

EAN 4004265010312, 4004265009736
gelistet seit 08/2009
Hersteller Atika, http://www.atika.de
atika-gmbh-co-kg
weitere Atika Kreissägen

Allgemeine Informationen

Gewicht 14,5 Kilogramm
Schnitttiefe 65 Millimeter
Stromverbrauch (Betrieb) 1800 Watt
Typ Kappsäge; Gehrungssäge

Tests und Erfahrungsberichte

  • Ich hab mal wieder einen guten Schnitt gemacht

    • Funktionalität:  gut
    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Saubere und exakte Schnitte, einfache Bedienung

    Kontra:

    Maschine ist etwas laut, der Späneauffangsack konnte nicht überzeugen

    Empfehlung:

    Ja

    Um wieder ein Stück aus meiner Werkstatt vorzustellen, berichte ich heute über meine KGSZ 210.

    Die KGSZ 210 ist eine Zug-, Kapp- und Gehrungssäge mit elektrischem Antrieb, also im Prinzip eine Kreissäge mit besonderen Fähigkeiten.


    Wie funktioniert so etwas?
    ===================

    Eigentlich recht einfach. Die Säge sitzt auf einem beweglichen Stativ. Das zu sägende Material wir unter die Säge geführt und die laufend Säge mit einer Abwärtsbewegung nach unten bewegt. Das Material wird auf diese Weise gekappt.

    Um auch breiteres Material zu sägen kann die Säge auf einem Schlitten vor und zurück bewegt werden, dabei gibt es natürlich Grenzen, welche von dem Führungsschlitten der Säge vorgegeben werden. Hiermit erklärt sich auch bereits der Begriff Zugsäge.

    Kommen wir zur Gehrung ... diese hat nichts mit dem Gären von Hopfen und Malz zu tun, sondern beschreibt eine Eckverbindung zum Beispiel an einem Bilderrahmen. Hier sind die beiden Leisten winklig angeschnitten und zu einem rechten Winkel zusammengefügt. Um einen rechten Winkel zu bekommen sollte man also die beiden Leisten passen zuschneiden.

    Bei einem Winkel von 90 Grad schneidet man die Leisten idealerweise auf eine Gehrung von 45 Grad, was der Winkelhalbierenden (90° / 2 = 45°) entspricht.

    Um dies auch bei der Säge zu erreichen kann diese seitlich geschwenkt werden. Das Sägeblatt steht dann in einem anderen Winkel zum Material. Beim Sägen wird dann nicht mehr rechtwinklig zum Material geschnitten sondern schräg.

    Um das Ganze noch etwas komplizierter zu gestalten, gibt es noch eine weitere Möglichkeit. Dort, wo es dreidimensional zugeht, wird es dann richtig heikel. Man stelle sich ein Zimmer vor. In dem Bereich wo zwei Wände und die Zimmerdecke zusammentreffen, sollen Leisten gesetzt werden. Hier haben wir dann drei Leisten die auf Gehrung geschnitten werden müssen.

    Um auch solche Schnitte ausführen zu können, hat die Säge noch eine weitere Funktion. Das Sägeblatt, welches normalerweise senkrecht steht, kann zusätzlich noch zur linken Seite bis maximal 45 Grad gekippt werden.

    Hier wird es allerdings richtig kompliziert und da gebe ich auch gerne zu, dass ich kleine Leisten lieber von Hand säge. Zum einen kann ich dann noch immer ein wenig mit der Feile nachkorrigieren und zum zweiten ist die Säge für solch feine Aufgaben etwas zu grob.


    Wer braucht so etwas?
    =================

    Ehrlich gesagt braucht niemand so etwas wirklich, aber wer viel auf Gehrung sägen muss, dem wird die Arbeit wesentlich erleichtert.
    Wo sollte man so etwas schon gebrauchen?

    Ich habe die Säge benötigt, um meine Deckentäfelung sauber abzuschneiden. Egal ob Kassetten oder einzelne Bretter, hiermit gelingt ein gerader Schnitt. Auch beim Verlegen von Laminat war diese Säge sehr hilfreich und hat sich schnell bezahlt gemacht.


    Ein so kompliziertes Teil ist bestimmt teuer...?
    ================================

    Nein nicht wirklich ... diese Säge habe ich für 89,90 in einem Obi Baumarkt erstanden. Die Zeitersparnis die ich durch diese Säge hatte war enorm und so hat sich diese Investition auch für mich gelohnt.


    Was kann man sonst noch damit anstellen?
    ===============================

    Leider nicht viel. Da die Säge fest auf einem Stativ steht, kann man keine wirklich langen Schnitte machen und zum Brennholzsägen ist diese Säge einfach zu schade.


    Technische Daten:
    =============

    Leistung: 1700 W
    Leerlaufdrehzahl: 4800 Umdrehungen/Minute
    Gehrung: 0-45° links
    Winkel: -45° bis +45°
    Sägebreite bei 90° max. 205 mm
    Sägebreite be 45° max. 140 mm
    Sägehöhe bis 65 mm (40 mm mit 45° Schnittwinkel)
    Gewicht: 17,3 kg
    Hartmetallbestücktes Sägeblatt, 24 Zähne, 210 mm Durchmesser
    Spänefangsack
    Feststellschraube für Material
    Beideitige Auflagen für längeres Material



    Meine Meinung:
    ===========

    Wie bereits geschrieben, hat sich die Säge bei mir bereits innerhalb kürzester Zeit bezahlt gemacht.

    Für längere Paneele oder Bretter sind die beidseitigen Bügel sehr hilfreich, da das Material dann nicht durchhängt und vibriert. Auch das Festklemmen mit der Feststellschraube ist sehr hilfreich und bewahrt vor herumfliegenden Werkstücken.

    Die Schnitte waren sauber und nicht ausgerissen.

    Besonders gefallen hat mir aber diese Leichtgängigkeit der Säge. Die doppelte Führung sorgt für einen exakten Schub der Säge und kann schon fast mit einem Finger bewegt werden (aus sicherheitstechnischen Gründen aber nicht möglich).

    Wo gehobelt wird, fällt auch Späne. Der Späneauffangsack konnte nicht wirklich überzeugen, obwohl einiges an Späne tatsächlich dort angekommen ist. Ein Großteil geht trotzdem noch daneben. Mit dem Anschließen eines Staubsaugers war dann die Welt wieder in Ordnung und ich konnte sogar in der Wohnung sägen.

    Vorbildlich auch die Schutzvorrichtung, die sofort das Sägeblatt abdeckt und so Verletzungen vorbeugt.

    Für den persönlichen Schutz empfehle ich aber unbedingt das Tragen von Gehörschutz bei Arbeiten mit diesem Gerät.

Atika KGSZ 210 im Vergleich

Hersteller Atika atika-gmbh-co-kg
Weitere interessante Produkte