Trust GXT 10

Trust-gxt-10
Leider kein Preis
verfügbar
Bestes Angebot
mit Versand:
electronic-lichtenau
33,33 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2009

Preisvergleich

Trust GXT 138 X-Ray Beleuchtete Gaming Maus 4.000 dpi-Sensor 10 programmierbar
33,33 €¹
Versand frei
 
electronic-lich...
(7256
Grüner Stern für 5000 - 9999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
100% 100% Positive Bewertungen
Trust GXT 138 X-Ray Beleuchtete Gaming Maus (4.000 dpi-Sensor, 10
40,08 €¹
Versand frei
 
ejoker-shop
(57103
Violette Sternschnuppe für 50.000 - 99.999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
98,0% 98,0% Positive Bewertungen
Trust GXT 138 X-Ray Beleuchtete Gaming Maus (4.000 dpi-Sensor, 10 programmier...
45,30 €¹
Versand frei
 
bluestoremarto
(250
Türkisfarbener Stern für 100 - 499 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
97,4% 97,4% Positive Bewertungen
Trust GXT 138 X-Ray Beleuchtete Gaming Maus (4.000 dpi-Sensor, 10 programmierbar
45,81 €¹
Versand frei
 
e-bazar777
(660
Violetter Stern für 500 - 999 Bewertungspunkte
)
Verkäufer mit Top-Bewertung
98,5% 98,5% Positive Bewertungen

Produktbeschreibung

Trust GXT 10

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 06/2009
Hersteller Trust, http://www.trust.com
trust-deutschland-gmbh
weitere Trust Gaming Headsets

Allgemeine Informationen

Ausführung binaural
Gewicht 200 Gramm
Kompatibilität mehr als 3 Marken
Typ Kopfbügel-Headset

Ausstattung

DECT nicht vorhanden
Integrierter Verstärker nicht vorhanden
Lautstärkeregler vorhanden
LC-Display (LCD) nicht vorhanden
Rauschunterdrückung nicht vorhanden
Signalübertragung kabelgebunden
Stummschaltung vorhanden
Umschalter Lautsprecher / Headset nicht vorhanden

Anschlüsse

Anschlusstechnik Kabel
Bluetooth-Schnittstelle nicht vorhanden
USB-Anschluss nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Unser Gaming Headset

    • Klangqualität:  sehr gut
    • Tragekomfort:  sehr gut
    • Verarbeitung:  sehr gut
    • Design:  gut
    • Zuverlässigkeit:  sehr gut
    • Support & Service:  sehr gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Klang, Verarbeitung, Preis . . . alles Perfekt für uns

    Kontra:

    nichts

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo ihr Lieben !!!

    Als wir vor fünf Jahren von Hannover nach Köln gezogen sind musste mein Sohn auch seine ganzen Freunde zurücklassen. Um weiterhin mit ihnen Kontakt zu haben durfte er sich auf seinem Notebook Skype einrichten. So weit so gut, aber irgendwann nervte mich das ständige telefonieren darüber, denn die Kinder sprachen nciht gerade leise und selbst bei geschlossenen Türen hörte man sie schreien. Also musste eine Lösung her und die fand ich in Form eines Headsets. Entschieden habe ich mich für das Trust GXT 10 Gaming Headset. Zum einen, weil er mit seinen Freunden auch Online Spiele spielt und zum anderen weil es Skype tauglich ist.

    Der Preis

    Ich weiß den genauen Preis nicht mehr genau. Teuer war es nicht und ich glaube es waren so um die 18,00 Euro.


    Der Hersteller

    Trust Deutschland GmbH
    Siemensstrasse 1
    D - 47533 Kleve

    Die Informationen des Herstellers


    * Das Headset GXT10 Gaming Headset von Trust wurde für lange Spielsessions an PC und Mac entwickelt.Das modulierbare Design und die weiche Ohrpolster bieten einen optimalen Komfort und eine verstärkte Isolation vor Außengeräuschen

    * Die im Kabel eingebaute Lautstärkekontrolle verfügt über eine Mute-Taste des Mikros, was bei Gaming-Sessions besonders praktisch ist.Das Headset GXT10 Gaming Headset von Trust ist außerdem mit Live Messenger und Skype kompatibel.

    * 100% Zufriedenheitsgarantie mit 12 Montage Hersteller Garantie
    Hauptmerkmale:
    • Gamer-Headset mit großen weichen Kopfhörern, tiefen Bässen und verstellbarem Mikrofon für stundenlanges Spielvergnügen
    • Genießen Sie den hochwertigen Klang beim Spielen und bei der Musik- und Filmwiedergabe
    • Komfortables Design mit verstellbarem gepolstertem Kopfbügel und großen weichen Kopfhörern, die unerwünschte Hintergrundgeräusche fernhalten
    • Integrierter Lautstärkeregler mit Mikrofon-Stummschaltetaste zur schnellen Lautstärkeregelung beim Spielen
    • Eignet sich auch ideal für Live Messenger, Musikwiedergabe-Anwendungen, Chats und Telefonanwendungen wie Skype
    • Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss (3,5 mm)

    Anschlüsse : 2 x 3,5 mm Klinkenstecker
    Frequenzbereich (Kopfhörer) : 20 Hz - 20 kHz
    Frequenzbereich (Mikrofon) : 20 Hz - 20 kHz
    Kabellänge : 2,5 m
    Lautstärke-Regelung : Ja
    Mikrofon-Rauschunterdrückung : Nein
    Mikrofon-Stummschaltung : Ja

    Das Headset

    Das Headset war mal wieder in so einer schicken Blisterverpackung verpackt, die man ohne Schere nicht auf bekommt, ohne sich die Finger zu brechen. Ich hasse diese Verpackungen und kriege jedes mal die Krise dabei. Das Headset selbst ist schwarz und die Kopfhörer fühlen sich sehr weich an. Perfekt, denn wenn sie hart wären, wäre es nicht gerade toll, wenn man sie Stundenlang auf den Ohren hat. Mit dabei war auch ein 2,5 Meter lange Kabel, welches fest am Kave montiert ist. Die kleine Fernbedienung ist im Kabelverlauf untergebracht. Dort kann man den Ton lauter und leiser stellen. Dann ist da noch das verstellbare Microfon, was sich direkt an dem einen Kopfhörer befindet. Man kann es ganz leicht verstellen, so das es wirklich für jede Größe passend ist. Das Headset ist zwar groß und wuchtig, aber es kommt nicht so protzig rüber wie manch anderes.
    Die Ohrmuscheln sind dick und rund und ganz weich gepolstert. So werden auch Störgeräusche abgedämpft und man kann sich wirklich auf das Spiel oder das Telefonat bei Skype konzentrieren ohne gestört zu werden. Klar, wenn ich sauge, dann hört man das schon gedämpft durch die Kopfhörer, aber es stört nicht beim telefonieren. Im Bügel befinden sich noch zusätzliche Polster die das Tragen angenehm machen.

    Im Lieferumfang dabei war eine kleine Anleitung, besser gesagt ein kleines Stück Papier, auf dem Bildlich beschrieben steht wie man die Einstellungen vornimmt. Das ist aber alles leicht verständlich und mehr benötigt man auch nicht dafür.
    Das Headset ist zwar ziemlich wuchtig, aber wiegt gerade mal nur ca. 300 g. Klar, es gibt auch schon kleinere und schmalere, aber dieses hier hatte gute Kritiken und so habe ich nicht so auf das äußere geachtet. Aber so schlecht sieht es nun auc nicht aus. Ich finde es halt nur etwas wuchtig, aber ich muss es ja nicht ständig benutzen.


    Die Installation

    Wir haben das Headset am Notebook angeschlossen und es wurde mit Windows XP sofort erkannt und konnte benutzt werden. Man musste also nicht erst eine Installations CD einlegen oder irgendwelche Daten eingeben. Alles ging schnell und unkompliziert. Die farblich markierten Klinkerstecker in rot und in grün einfach in die Buchsen am Notenbook stecken und schon ist der Spaß fertig. Man kann auch nichts falsch machen, da die Bucsen am Notebook auch die beiden Farben haben. Also wirklich für Laien gedacht und das schafft jeder. Nachdem das Headset angeschlossen war öffnete sich ein Fenster und dort konnte man die Lautstärke, den Bass und die Balance einstellen. Weiterhin gab es die Einstellung ob man das Microfon des Notebooks benutzen möchte oder das Headset. Schließlich möchte man ja nicht ständig nur übers Headset sprechen, aber das Notebook ist halt noch nicht so Intelligent zu Unterscheiden, ob man nun das Headset auf hat oder übers Mikrofon am Notebook spricht.

    Das Headset im Einsatz

    Das Headset sitzt erstaunlich gut auf dem Kopf und rutscht auch bei schnellen Bewegungen nicht herunter. Die weich gepolsterten Kopfhörer sitzen sehr bequem am Ohr und man spürt sie nachwenigen Minuten gar nicht mehr. Dafür allerdings, wenn man das Headset wieder abnimmt. Dann hat man einen leichten Druck auf dem Ohr. Aber das ist ja meistens so, wenn man Kopfhörer auf hatte. Schön ist auch das die Kopfhörer sehr gut anliegen und kein bißchen drücken. Auch wenn man sie einige Stunden auf dem Kopf hat, drücken sie an keiner Stelle, was auch dem breiten Bügel zu verdanken ist.

    Das Mikrofon lässt sich ganz einfach wegklappen, wenn man es einmal nicht benötigen sollte. Mein Sohn geht ja nicht unbedingt Schonend mit den Dingen um, aber selbst wenn er es mal etwas gröber anfässt, passiert nichts. Es bricht nicht ab und geht auch nicht kaputt. Das Mikrofon ist ungefähr 10 cm lang und man kann es so verschieben, bis man die richtige Position gefunden hat.
    Das Kabel ist ausreichend lang mit seinen 2,5 Metern. Mein Sohn kann sich am Schreibtisch frei bewegen und auch mal mit seinen Schreibtischstuhl ein wenig hin und her rollen, ohne das er das Headset absetzen muss. So muss er nicht ständig das Gespräch unterbrechen und auch bei Spielen keine Pause machen. das 2,5 Meter lange Kabel stört auch nicht beim spielen.


    Der Klang

    Ich bin doch Positiv Überrascht von der Klangqualität dieses doch recht günstigen Headsets. Das hätte ich so nicht erwartet. Fange ich mal mit der Musik an. Hier hört man richtig gut die Höhen und Tiefen und auch die Bässe werden gut übertragen. Es gibt kein Rauschen oder zerren und der klang ist wirklich bombig. Bei Spielen ist mein Sohn ganz begeistert von dem Headset, denn da keine Nebengeräusche durchkommen, hört man hier wirklich jedes Detail des Spiels. Mein Sohn war richtig erschrocken, als er das Headset beim spielen das erste mal auf hatte. Und auch bei Skype beim telefonieren kommt alles klar und deutlich rüber und man kann den Gegenüber gut verstehen und wird selber klar verstanden. Für die Bedürfnisse meines Sohnes reicht die Klangqualität völlig aus, auch wenn es bestimmt bessere Headsets gibt.

    Die Qualität

    Auch hier bin ich Restlos begeistert. Wie ja schon beschrieben hat es mein Sohn nicht so mit sorgsam umgehen. Das trifft auf alles zu, was sich in seinem Zimmer befindet. Da wird mal was in die Ecke geschmissen, fallen gelassen oder sonstiges. Das Headset hat bisher wirklich alles überlebt und das seit einem geschlagenen Jahr. ich hätte nie gedacht, das es so lange überlebt bei meinem Sohn. Die Verarbeitung ist wirlich Top. Alles ist abgerundet, die Kopfhörer sind richtig schön weich, ncihts ist bisher kaputt gegangen oder eingerissen und auch der kleine Schalter am Kabel mit der Lautstärkeregelung funktioniert noch Einwandfrei. Angst hatte ich ein wenig mit dem Mikrofon, denn dieses kann man wirklich ganz leicht nach vorne und nach hinten schieben um es richtig einzustellen. Auch nach hinten klappen kann man es, wenn man es gerade nicht benötigt. Aber auch das hält wirklich bombig und ist nicht abgebrochen. Es wurde wirklich gut befestig und ist wie für meinen Sohn gemacht. Das Kabel ist ausreichend lang und so ist alles Perfekt, denn scließlich möchte man sich auch mal bewegen können.


    Mein Fazit

    Klar, man kann auchweitaus mehr Geld für ein Gaming Headset ausgeben, aber dieses verrichtet auch hervorragend seine Arbeit. Es ist richtig schön stabil, die Kopfhörer sind schön weich gepolstert und die Ohren tun selbst dann nicht weh, wenn man das Headset Stundenlang auf dem Kopf hat. Es sitzt sehr bequem am kopf und man spürt es auch kaum. Verrutschen tut es auch bei schnellen Bewegungen nicht und Dank dem 2,5 Meter langen Kabel kann man sich auch einigermaßen bewegen, wenn man telefoniert und muss nicht ständig unterbrechen. Die Klangqualität kann sich wirklich sehen lassen. Alle Höhen und Tiefen und die Bässe kommen klar und deutlich rüber und es gibt kein störendes zerren oder kratzen. Man versteht seinen Gegenüber Perfekt und wird auch selbst richtig gut verstanden ohne störende Geräusche. Hier stimmt wirklich das Preis - Leistungsverhältnis und ich kann es nur weiterempfehlen, egal ob zum spielen oder zum telefonieren. Von mir gibt es fünf Sterne dafür.

    Vielen Dank fürs Lesen, Bewerten und Kommentieren

Trust GXT 10 im Vergleich

Hersteller Trust trust-deutschland-gmbh
Weitere interessante Produkte