Derbi Hunter

Derbi-hunter
Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 01/2010

Produktbeschreibung

Derbi Hunter

EAN 4040662109709, 4040662109716, 4040662109723
gelistet seit 01/2010

Allgemeine Informationen

Typ Roller

Tests und Erfahrungsberichte

  • Derbi Hunter,eher etwas für Cruiser.

    Pro:

    Sportliches Fahrverhalten Gute Aerodynamik Durchschnittlich gute Motorleistung und Zuverlässigkeit des Motors

    Kontra:

    Schlechtes Handling in engen Kurven Relativ kleiner Innenraum Da Morini Motor:Mangel an Ersatzteilen

    Empfehlung:

    Ja

    Allgemeine Fahrzeugbeschreibung:
    Der Hunter sieht relativ unsportlich aus,auf den ersten blick vielleicht schon etwas zu Klobig geraten.Aber der Eindruck täuscht,seine unscheinbaren Lufteinlässe und das schmale Heck bieten ziemlich gute Aerodynamik und ermöglichen eine gute kurvenlage was ihm ein sportliches Fahrverhalten ermöglicht.Jedoch ist der Roller nichts für jemanden der ihn nur als Mobiles Mittel um von A nach B zu kommen benutzt.Durch seine auffallende steile Front ist er in engen Kurven nur schwer zu lenken wobei dabei auch der etwas zu klein geratene Innenraum eine nicht unwichtige Rolle spielt,denn Leute über 1,80m fühlen sich bei diesem Roller wohl ziemlich eingeengt.

    Der Hunter sieht wirklich aus als wäre eher für die City gemacht aber ich kann allen nur empfehlen sich vom Aussehen des Rollers nicht täuschen zu lassen.Er ist wirklich ein ziemlich sportliches Fahrzeug schafft jedoch orginal nur max.55 km/h.Der Sitz ist bequem und auch für längere Fahrten geeignet.Wobei man jedoch sagen muss das das Helmfach etwas größer hätte ausfallen können,der moderne Helm passt gerade so hinein da das Hemfach zwar lang ist und genug platz nach vorne hin bietet,aber dafür nicht sehr hoch ist und so größeren Helmen nur wenig platz lässt.Zusätzlich zu all diesen Mängeln ist in dem Roller ein Morini Motor verbaut,dieser hat zwar genauso viel Leistung wie der häufigere Minarelli Motor aber durch seine seltenheit mangelt es an Ersatzteilen.Der Verschleiß des Roller ist zwar nicht sehr hoch aber früher oder später braucht jeder Roller mal einen neuen Kolben u.ä. .
    Wenn er jedoch noch in Ordnung ist bringt er einen auch sehr zuverlässig überall hin und es macht wirklich sehr viel spaß mit diesem Roller zu fahren,er ist auch ideal für eine kleine Tour bei schönem Wetter.Er lässt sich wirklich ausgezeichnet in die Kurve legen auch wenn die 2,4kw in nicht wirklich beschleunigend wieder herausbringen.

    Zum Schluß dann noch etwas für die die Interesse haben diesen Roller zu tunen.Da habt ihr euch genau denn richtigen Roller ausgesucht.Bei richtigem Tuning kann mann aus dem Roller knapp 105 km/h Endgeschwindigkeit herausholen und ihm eine durchzugsstarke Beschleunigung geben.Das scheint zuerst nichts besonderes aber der Knackpunkt ist das der seltene Morini Motor das tuning besser verkraftet als der vielseitig gebrauchte Minarelli Motor.
    Er verschleißt dementsprechend nicht so schnell und mann hat mit diesem Roller nicht so viel Ärger wie mit anderen.
    Ich muss jedoch darauf hinweisen das das allgemeine Tuning in Deutschland illegal ist und der Roller nach Erhöhung der Leistung und Endgeschwindigkeit danach nur noch etwas für die Rennstrecke ist.

Derbi Hunter im Vergleich

Hersteller Derbi derbi
  • Derbi-hunter
    Derbi Hunter
    (dieses Produkt)