TechnoTrend TT-select S845 HD+

Leider kein Preis
verfügbar
Auf yopi.de gelistet seit 09/2009

Produktbeschreibung

TechnoTrend TT-select S845 HD+

EAN 4260064633842
gelistet seit 09/2009

Allgemeine Informationen

Stromverbrauch (Standby) 0,9 Watt

Ausstattung

1080p-Upscaling-Funktion nicht vorhanden
DVB-C-Empfänger nicht vorhanden
DVB-S-Empfänger vorhanden
DVB-T-Empfänger nicht vorhanden
Elektronische Programmzeitschrift (EPG) vorhanden
HDTV-Empfänger vorhanden
Internet Protocol Television (IPTV) nicht vorhanden
MHP (Multimedia Home Platform) nicht vorhanden
ShowView nicht vorhanden
Twin Tuner nicht vorhanden

Anschlüsse

Anzahl CI-Steckplätze 1
Anzahl Scart-Anschlüsse 2
Anzahl Smart Card Slots 1
HDMI-Anschluss vorhanden
USB-Anschluss vorhanden
WLAN Schnittstelle nicht vorhanden

Verschlüsselungssysteme

Arena-zertifiziert nein
Betacrypt nicht vorhanden
Conax nicht vorhanden
Crypto Works nicht vorhanden
Free-to-Air nicht vorhanden
Irdeto nicht vorhanden
Mediaguard / SECA nicht vorhanden
Nagravision vorhanden
Premiere- / Sky-zertifiziert nein
Skycrypt nicht vorhanden
Viaccess nicht vorhanden

Tests und Erfahrungsberichte

  • Gutes Einsteiger-Gerät mit kleinen Macken.

    • Bildqualität:  gut
    • Ausstattung:  gut
    • Zuverlässigkeit:  gut
    • Verarbeitung:  gut
    • Support & Service:  gut
    • Besitzen Sie das Produkt?:  ja

    Pro:

    Preis. Ausstattung. Bedienung. Bild-Qualität.

    Kontra:

    Kleinigkeiten. (siehe Text!)

    Empfehlung:

    Ja

    Ich nutze den digitalen Satellitenreceiver „TT-select S 845 HD+“ nun schon seit über einem Jahr. Ich benutze ihn mit einem Samsung LED-Fernseher UE40B6000.



    * Preis. *


    Die Preise für die guten HD+ Receiver beginnen bei ca .150€. Der TT-select S845 liegt in einem guten Preisfeld. Ich habe bei amazon.de 179€ dafür bezahlt. Völlig ok für dieses Gerät, da die HD+ Karte dem Gerät bereits beiligt. Außerdem kann man bei Anschluss einer externen Festplatte oder USB-Sticks mit dem Gerät auch aufnehmen. Mittlerweile sind die Preis natürlich etwas gesunken...



    * Zubehör im Lieferumfang.*


    - HDMI-Kabel
    - Übersichtliche Fernbedienung (inkl. Batterien Typ LR03/1,5V)
    - Ausführliche Gebrauchsanweisung
    - HD+ Smartcard (bereits im Gerät eingesteckt)



    * Das Design. *


    Der Receiver ist - ÜBERRASCHUNG ! - schwarz! Ja, er ist schwarz. Die wohl einfachste & vernünftigste Lösung für so ein Gerät. Leider sieht man den Staub gut auf der dunklen Oberfläche, aber das lassen wir mal außen vor.
    Ich finde das Design okay, aber nicht überragend. Das Gerät ist recht schlicht gestaltet, bei Betrieb leuchten nur die Standby-Leuchte um den Ein-/Aus-Taster & die Schrift im Display in einem schönen, satten grün. Die Front wirkt nicht zu überladen, es sind nur 6 Knöpfe angebracht. Der Karten-Slot für die HD+-Karte ist hinter einer Klappe versteckt.



    * Erste Schritte. *


    Das Anschließen ist eine Sache von Sekunden - aus der Verpackung geholt, HMDI-Kabel & Netzteil angeschlossen den Receiver mit dem separaten Netzschalter an der Rückseite des Gerätes eingeschaltet - schon konnte es los gehen.
    Man gelangt sofort ins Erstinstallations-Menü. Zuerst wird die Sprache eingestellt. Mit „OK“ auf der Fernbedienung kommt man zum nächsten Schritt, die Bedienung ist wirklich kinderleicht. Dann noch ein paar Einstellungen zum Bildschirmformat & zur Bildanpassung etc. Nächster Schritt - LNB-Einstellungen. Alles schon voreingestellt, nächster SchrITT. Dann sucht der Receiver kurz nach einer Softwareaktualisierung. Ich stimme der Aktualisierung zu & der Receiver lädt die neue Software.
    Das ist aber auch das Einzige, das verständlicherweise ein paar Minuten gedauert hat. Insgesamt dauerte das Einrichten mit Softwareupdate ca. 15 min. Es folgt eine Speicherung der Software & ein automatischer Neustart.
    Der Sendersuchlauf startet nach dem Neustart automatisch & ist innerhalb von wenigen Sekunden abgeschlossen. Noch speichern - & fertig! Die Erstinstallation ist beendet.



    * Funktionen. *


    - DVB Satelliten TV & Radio Empfang
    - Geeignet für den Empfang des HD+ Programmpaketes von Astra
    - Empfängt freie & verschlüsselte High Definition-TV-Programme & Standard Definition-TV-Programme (HDTV & SDTV)
    - Gleichzeitige Wiedergabe von HD Signalen auf dem HDMI- & Komponenten Ausgang in HD-Qualität & auf SCART mit SD-Qualität
    - Einfach zu benutzendes grafisches Menü
    - Kontextbezogene Hilfsfunktion
    - Automatischer & manueller Sendersuchlauf
    - Separate Programmliste für TV & Radio
    - Bis zu 4 verschiedene Favoritenlisten
    - Bis zu 4000 Programmspeicherplätze
    - Elektronischer Programmführer (EPG): aktuelles/folgendes Programm, Grid-EPG sowie zusätzlich 7-Tage-Programmübersicht
    - 4-stelliges Display
    - Automatische Formatumstellung von 4:3 & 16:9
    - Timer-Einstellung per Knopfdruck im EPG
    - Mehrsprachenunterstützung
    - Integrierter Teletext-Browser & Teletext Reinsertion (VBI)
    - Unterstützung von DVB & EBU Untertiteln
    - CEC-Unterstützung zur Steuerung des Receivers mit der Fernbedienung des CEC-fähigen Fernsehers



    * Bild & Ton. *


    Das Bild ist einfach gigantisch! Muss man gesehen haben. Wirklich sehr gut. Schön scharf, auch bei nicht-HD-Sendern. Bei Nahaufnahmen der Moderatoren im Früchstücksfernsehen ist jede kleinste Hautunreinheit zu sehen. Beängstigend, manchmal. ;) Dass der Reciever automatisch umstellt, bei 4:3 & 16:9 ist ein weiterer Vorteil. Der Ton ist klar, Stimmen deutlich. Es gibt kein Rauschen.



    * Meine Erfahrungen. *


    Zuerst war ich einfach nur völlig begeistert von dem Gerät. Nach einigen Monaten ausführlichem Testens des Receivers sind mir doch ein paar Macken aufgefallen. Beispielsweise beim Umschalten...Wenn man schneller durch mehrer Programme zappt & oder von einem HD- auf einen Nicht-HD-Sender umschaltet, hat der Receiver so manches Mal Schwierigkeiten. Der Bildschirm bleibt dann schwarz & es dauert schon mehrere Sekunden, bis wieder etwas erscheint.

    Bei längerem Ansehen eines Programmes, scheint es manchmal, als würde der Receiver den Sender "neu laden". Ähnlich wie bei einer Internetseite. Das Bild flackert kurz auf, das Infokästchen erscheint (wie beim Umschalten), dann läuft das Programm wieder stabil.
    Des weiteren hatte ich vor einiger Zeit das Problem, dass beim Anschalten des Geräts, die LCD-Anzeige, in dem der Sendername angezeigt wird, einfach aus blieb. Nach einem Software-Update war dies allerdings behoben. Ist auch eine Sache, die den Betrieb des Gerätes oder die Funktionen nicht einschränkt.
    Hängt sich die Software des Geräts auf, ist es oft mit einem Neustart getan.
    Updates für das Gerät gibt es regelmäßig & einiges wurde verbessert & behoben.

    Auch das Aufzeichnen eines TV-Programms mit dem Gerät habe ich getestet. Da ich in Schicht arbeite, verpasse ich schon das ein oder andere Mal meine Lieblingssendung - nun muss ich darauf nicht mehr verzichten. Dazu schließe ich am USB-Steckplatz des Receivers einen USB-Stick oder eine externe Festplatte an. Die Einstellungen im Menü sind schnell erledigt & das Gerät nimmt die Sendung zur eingestellten Zeit auf. Das klappt einwandfrei & ich kann mir Aufgezeichnetes zu einem späteren Zeitpunkt ansehen!



    * Fazit. *


    Alles nur Kleinigkeiten, die mir negativ aufgefallen sind. Ich kann den Receiver aufgrund der guten Austattung trotzdem weiter empfehlen. Eine Bewertung von 4 Sternen für das Gerät ist angemessen, wie ich finde.

TechnoTrend TT-select S845 HD+ im Vergleich