Weber Bar-B-Kettle 47cm

Weber-bar-b-kettle
ab 82,99
Bestes Angebot
mit Versand:
Obi
94,99 €
¹
Auf yopi.de gelistet seit 06/2010

Preisvergleich

Weber Holzkohle-Kugelgrill Bar-B-Kettle Ø 47 cm Schwarz
94,99 €¹
Versand frei
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  fast immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  sehr gut
  • Preisniveau:  preiswert
  • Verpackung:  sehr gut
 
Weber 1231004 Bar-B-Kettle 47 cm
116,99 €¹
Versand ab 3,00 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  immer vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  gut
Holzkohlegrill Bar-B-Kettle, 47 cm, black
129,99 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 
Shopbewertung:
  • Warenverfügbarkeit:  meistens vorrätig
  • Lieferschnelligkeit:  sehr gut
  • Information & Kundenservice:  gut
  • Preisniveau:  durchschnittlich
  • Verpackung:  sehr gut
Holzkohlegrill Bar-B-Kettle, 47 cm, black
129,99 €¹
Versand ab 4,95 €
 Zahlungsarten
 
 
 
 
 
 

Produktbeschreibung

Weber Bar-B-Kettle 47cm

EAN 0077924003202
gelistet seit 06/2010
Hersteller Weber, http://www.weberstephen.de/
weber
weitere Weber Grills

Allgemeine Informationen

Bauart Kugelgrill
Gewicht 8 Kilogramm
Grillfläche 1735 Quadratzentimeter

Tests und Erfahrungsberichte

  • Wann grillen wir wieder?

    • Qualität & Verarbeitung:  gut
    • Funktionalität:  gut
    • Qualität des Endergebnisses:  sehr gut
    • Reinigung:  schwierig
    • Bedienungsanleitung:  gut

    Pro:

    Schönes Design, absolut gut

    Kontra:

    tiefe Ablage, kaum zu nutzen

    Empfehlung:

    Ja

    Hallo an alle Leser hier

    Heute möchte ich mit euch meine Erfahrungen mit dem Kugelgrill von der Firma Weber teilen. Diesen haben wir schon 2 Jahre in unserem Besitz und ich glaube, das der Kauf, die richtige Entscheidung war, denn viel Auszusetzen habe ich daran nicht. Das Einzigste Negative ist, das die Ablage so tief unten ist, so das wir nach mehrmaligem Grillen, auf diese ganz verzichtet haben. Denn wer bückt sich schon gerne jedesmal, um immer wieder die Grillzange von unten zu holen. Deshalb haben wir uns ein kleines Tischchen danebengestellt und das Problem war nun gelöst.

    Vom Design her hat er mir und meinem Mann direkt zugesagt, als wir auf der Suche nach einem schönen großen Grill waren. Fündig wurden wir dann bei Obi und bezahlt haben wir für den Weber Bar B Kettle, 129 Euro, ob sich die Investion gelohnt hat und welche Vorteile und Eigenschaften dieser Grill hat, das erfahrt ihr nun in meinem Bericht, also ruhig weiterlesen, bei Interesse.

    Der Hersteller dazu



    Weber-Stephen Deutschland GmbH

    Postanschrift:
    Rheinstrasse 194, 55218 Ingelheim (am Rhein)

    Besucheranschrift:
    Rheinstrasse 194, 55218 Ingelheim (am Rhein)

    Telefon: +49 (0)6132 8999 0

    Telefax: +49 (0)6132 8999 79

    E-Mail: zentrale@weberstephen.com

    Ein guter Grill sollte optisch was hermachen, denn schließlich schaut man ihn den ganzen Sommer über immer an, wenn man Draußen sitzt, ich jedenfalls. Das Design gefällt mir nach wie vor, denn wenn der Deckel geschlossen ist, dann sieht er sehr gut aus und man braucht nicht auf den rusigen Grillrost zu schauen, wie bei vielen anderen Grills. Auch wenn ich den Rost, immer nach dem Grillen reinige, bekommt man ihn nicht mehr ganz sauber, leider. Ein Tipp, ich lege ihn mit in den Geschirrspüler, denn besser bekommt man ihn von Hand auch nicht sauber.



    Etwas Pflege benötigt das Außengehäuse auch, damit es auch noch nach Jahren schön aussieht, ich behandele ihn ab und zu mit meinem Hochdruckreiniger, das geht am Besten. Damit sich kein Rost bildet, oder die Farbe abblättert, stellen wir ihn über Winter immer rein. Er sieht deshalb auch noch immer schön aus und hat sich kaum verändert seit er bei uns wohnt.

    Während des Grillens kann man den Deckel, entweder schließen oder auch einfach offen stehen lassen. Beides geht, denn ein Deckelhacken ermöglicht es einem und dann dient der Deckel sogar als Windschutz, wenn man ihn benötigen sollte. Klappt es gar nicht, wegen zu starkem Wind, dann den Deckel einfach geschlossen halten. Die benötigte Luft kann man an den Lüftungsschiebern dann einstellen, es befinden sich 3 am Kessel und einer ist am Deckel, was sehr gut ist. Wenn der Deckel geschlossen ist, dann hat man weniger Geruchsbildung und die Nachbarn freuen sich.

    Schön und Praktisch finde ich auch die fahrbaren Räder, denn wenn man mal die Position, durch Sonne oder Wind den Grill verstellen will, das gelingt sehr mühelos und einfach. Zudem sind die Räder auch witterungsbeständig, aber dazu kann ich nichts sagen, denn bei und wandert der Grill im Herbst wieder in die Garage. Die Auffangschale für die verbrauchte Kohle, Asche, kann man im unteren Bereich leicht entnehmen und auch wieder aufsetzen. Praktisch ist die Erhöhung im oberen Deckelbereich, denn wenn man den Deckel zu hat, kann man auch Gemüseschalen, die etwas höher sind noch sehr gut darauf grillen.

    Der Deckel, bzw die Griffe sind hitzebeständig und somit ist es kein Thema sie anzufassen, wenn man bei geschlossenem Deckel, sein Grillgut kontrollieren möchte. Das Grillgut an sich gelingt perfekt darauf, es ist sehr knusprig, ob man nun sich entscheidet mit oder ohne Deckel zu Grillen. Das macht keinen Unterschiede, denn durch die Lüftungsschächte, kann man die Luft super zuführen, was man in ein oder zweimal grillen schnell raus hat. Man Mann bevorzugt das Grillen, bei geschlossenem Deckel, denn wenn Ungeziefer in der Nähe ist, schlimm dieses jahr mal wieder, dann ist es zu empfehlen.

    Ich kann diesen Kugelgrill sehr empfehlen, denn ich habe den Kauf nicht bereut. Der Preis ist angemessen und wenn man mehrere Jahre Freude daran hat, dann ist es in Ordnung. Wir werden ihn noch öfters nutzen, bin nur etwas traugig, das das Wetter im Moment nicht so toll ist, aber auf jeden Fall, werden wir dieses Jahr noch einmal grillen, egal wie das Wetter wird.

    Alle Daten dazu



    Extrahoher Deckel: für großes Grillgut
    3 Lüftungsschieber am Kessel und 1 Lüftungsschieber am Deckel: aluminiumbeschichtet, für leichte Temperaturregulierung
    Ascheauffangschale: zur leichten Ascheentsorgung, herausnehmbar
    Bruch- und wetterfeste Räder: ermöglichen sicheres Bewegen des Grills
    Verchromter Grillrost: stabil und leicht zu reinigen
    Innen angeschweißter Deckelhaken: Deckel am Kessel arretierbar, auch als Windschutz
    2 stabile Duroplastgriffe: hitze- und wetterbeständig
    Deckelgriff mit Hitzeschutz: für sicheres Arbeiten am Grill
    Brikett-Portionierer: genaues Abmessen der Brikett-Menge
    2 Holzkohlehalter: geeignet für die indirekte Grillmethode
    Farbe: Schwarz



    Das Fazit



    Ich mag den Kugelgrill von Weber, denn er ist vom Design her sehr ansprechend und auch alle Funktionen sind mehr ala ausreichend. 5 Sterne bekommt er von mir, einen Abzug dafür, das die Ablage zu tief unten ist. Ansonsten kann ich nicht meckern, denn er ist sehr zufriedenstellend und ich würde ihn immer wieder kaufen.

    LG KATJA.

Weber Bar-B-Kettle 47cm im Vergleich

Weitere interessante Produkte